Gazpromneft-Aero

Gazpromneft-Aero steigerte in 2012 seine Kerosinlieferungen an ausländische Fluglinien in Russland um 35 %

St. Petersburg, Russland (ots/PRNewswire) - Gazpromneft-Aero, ein Kerosinanbieter von Gazprom Neft, dem fünftgrössten russischen Öl- und Gasunternehmen, hat die Kerosinlieferungen an ausländische Fluglinien an den grössten russischen Flughäfen um 15.000 Tonnen gesteigert, was im Vergleich zu 2011 einer Steigerung von 35 % entspricht.

Die multimediale Pressemitteilung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.multivu.com/mnr/58696-Gazpromneft-Aero

Gazpromneft-Aero hat seinen Status als grösster Einzelhändler auf dem russischen Kerosinmarkt in 2012 behauptet. Der Gesamtkerosinumsatz des Unternehmens betrug 2.900.000 Tonnen. Davon wurden über 1.900.000 Tonnen auf einer Into-Plane-Basis geliefert, 22 % mehr als 2011. Das Unternehmen verfügt auch über ein eigenes Distributionsnetzwerk, es ist das grösste in Russland und umfasst Betankungsstationen an 31 Flughäfen.

Zu den neuen Kunden, die Gazpromneft-Aero im vergangenen Jahr gewinnen konnte, gehören Emirates, Turkish Airlines, Hamburg Airways und andere Fluglinien. In Übereinstimmung mit der Strategievereinbarung von Gazpromneft-Aero und Air Total International (ATI) stellt das Unternehmen seinen Betankungsservice für das französische Unternehmen AigleAzur am Flughafen Vnukovo in Moskau bereit. Vertragsgemäss haben die Unternehmen einander ihre Präsenznetzwerke, einschliesslich der Betankung von regulären, einmaligen und ungeplanten Charterflügen, zugänglich gemacht.

Die Entwicklungsstrategie von Gazpromneft-Aero umfasst die geschäftliche Expansion zu den sibirischen Flughäfen, wo sich die transsibirischen Luftführungen von Europa nach Asien konzentrieren. Direktlieferungen von der Raffinerie Omsk Oil von Gazprom Neft gewährleisten beste Preise und garantieren die erforderlichen Kerosinmengen für die Fluggesellschaften. 2012 begann Gazpromneft - Aero mit dem Betanken der ersten Flüge der Transportgesellschaft YangtzeRiverExpress am Tolmachevo International Airport in Nowosibirsk, Russland.

Gazpromneft-Aero engagiert sich dafür, bei Kerosinqualität und der Betankung von Flugzeugen die internationalen Standards in Russland einzuführen. Es war unter den ersten russischen Unternehmen, die Versicherungen gegen mögliche Umweltschäden und Haftpflichtversicherungen mit weltweiter Abdeckung abgeschlossen haben. "Wir bieten unseren Partnern sehr günstige langfristige Verträge für die Kerosinlieferung an und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den weltweit wichtigsten Fluggesellschaften", so Wladimir Jegorow, CEO von Gazpromneft-Aero.

REFERENZ:

Gazpromneft - Aero agiert seit dem 1. Januar 2008 als Anbieter von Flugzeugbetankung und Into-Plane-Dienstleistungen. Seit Dezember 2008 ist Gazpromneft-Aero ein strategischer Partner der IATA für Kerosinlieferungen.

Gazpromneft-Aero ist der grösste Einzelhändler auf dem russischen Kerosinmarkt. Das Unternehmen ist an 38 russischen Flughäfen tätig. Die verwendeten Technologien entsprechen der höchsten für Kerosinarbeiten verfügbaren Sicherheitsstufe: Grün.


Video: 
http://www.multivu.com/mnr/58696-Gazpromneft-Aero
 

Kontakt:

Ansprechpartner für die Medien: Tel.: +7(812)449-18-83 (*65-93),
E-Mail: aero.pr@gazprom-neft.ru



Das könnte Sie auch interessieren: