Radio Swiss Jazz

Media Service: Swiss Jazz Award 2014 - Die sechs Nominierten!

Basel (ots) - Belleville, Blue Bolero, Daniel Blanc Quartett, Nicole Herzog - Stewy von Wattenwyl Group, Ralf Ruh Trio und Y-Jazz sind im Rennen für den Swiss Jazz Award 2014, dem einzigen Jazz-Publikumspreis dieser Art in der Schweiz. Ab dem 15. Januar kann abgestimmt werden.

Radio Swiss Jazz und JazzAscona geben die sechs nominierten Bands für den 8. Swiss Jazz Award bekannt:

   - Die vielseitige Formation Belleville mit dem Violinisten Adam 
     Taubitz (Gypsy-Jazz und mehr). 
   - Die junge Zürcher Band Blue Bolero mit ihrem Debüt-Album 
     "Introducing ... Blue Bolero", eine originelle Hommage an die 
     lateinamerikanische Musik. 
   - Das etablierte Quartett des Saxophonisten Daniel Blanc, welcher 
     mit seinem letzten Werk "Bouncin'" einen modernen  
     Mainstream-Jazz spielt. 
   - Die Gesangs-Entdeckung Nicole Herzog und der renommierte Berner 
     Pianist Stewy von Wattenwyl, welche mit "Intimacy" eine der 
     schönsten Schweizer Jazzproduktionen in der letzten Zeit 
     geliefert haben. 
   - Das Trio des in Winterthur geborenen Pianisten Ralf Ruh mit dem 
     Album "A Suite Personal". 
   - Die Formation aus Yverdon-les-Bains, Y-Jazz, welche mit der 
     gelungenen CD "happ'y-jazz event" ihr zehnjähriges Bestehen 
     gefeiert hat. 

Ausgewählt wurden diese sechs Bands von Radio Swiss Jazz, JazzAscona und der Fachjury aus denjenigen Formationen, welche über die letzten 18 Monate eine CD publizierten und den höchsten Beliebtheitsgrad bei den Hörerinnen und Hörern von Radio Swiss Jazz erhielten.

Der Swiss Jazz Award 2014, welcher von Radio Swiss Jazz und JazzAscona zum achten Mal vergeben wird, unterscheidet sich von anderen Auszeichnungen, da die interessierte Öffentlichkeit in mehreren Abstimmungs-Phasen, zusammen mit der Fachjury, den Gewinner bestimmen kann. Mit der Auszeichnung sollen talentierte Schweizer Bands und Musiker gefördert werden, die sowohl mit CDs als auch mit Live-Auftritten ein breites Publikum begeistern können.

Vom 15. Januar bis 28. Februar 2014 hat die interessierte Öffentlichkeit die Möglichkeit, für eine der sechs nominierten Bands auf www.swissjazzaward.ch und via SMS abzustimmen.

Drei Finalisten gelangen in die nächste Abstimmungsphase, welche mit einem Live-Auftritt am 21. Juni 2014 am Jazzfestival in Ascona und mit der Ernennung des Gewinners ihren krönenden Abschluss findet.

Die Gewinner der letzten Jahre waren das Chris Conz Trio (2013), Christine Jaccard & Dave Ruosch (2012), Alexia Gardner (2011) und die Dani Felber Big Band (2010). Eine spezielle Auszeichnung für ihr Lebenswerk erhielten Hazy Osterwald (2009) und Pepe Lienhard (2006).

Biographien, Hörproben und weitere Auskünfte : www.swissjazzaward.ch

Kontakt:

Luca Martinelli (JazzAscona)     Severo Marchionne (Radio Swiss Jazz)
Tel + 41 91 759 76 72 Tel +41 61 365 38 61
Mob +41 78 673 45 05 Mob +41 79 479 62 07
press@jazzascona.ch severo.marchionne@ssatr.ch


Das könnte Sie auch interessieren: