Dremel

Schaurig schöne Halloween-Deko: Tauchen Sie Ihre Wohnung in warmes Gespensterlicht

Schaurig schöne Halloween-Deko: Tauchen Sie Ihre Wohnung in warmes Gespensterlicht
Die selbstgebastelten Halloween-Laternen sind das Grusel-Highlight in jedem Wohnzimmer und tauchen den Raum in schauriges Licht. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Dremel"

Stuttgart/Solothurn (ots) - Geister poltern und fliegen durch geheimnisvolle Nächte, sind besonders zu Halloween sehr aktiv und verstecken sich nicht selten im Körper eines wuchtigen Kürbis'. Die schönen Lichtspender in dunklen Herbsttagen haben dieses Jahr in Form rost-orangener Dosen gut aussehende Begleiter gefunden. Mit ein paar Fundstücken von einem Waldspaziergang in Szene gesetzt, zaubern die Halloween-Laternen ein schummrig warmes Licht ins eigene Zuhause. Und das Beste: Für diese abwechslungsreiche Deko-Idee sind nur wenige Handgriffe und das richtige Werkzeug von Dremel nötig.

Schritt 1: Besorgen Sie sich ein paar saubere, alte Dosen - am besten in unterschiedlichen Größen. Zeichnen Sie mit einem wasserfesten Stift auf jede Dose ein witziges oder gruseliges Gesicht aus einzelnen Punkten. Achten Sie dabei darauf, die Punkte nicht zu eng zu setzen.

Schritt 2: Bohren Sie mit dem Dremel 3000 und einem drei oder vier Millimeter großen Metallbohrer an die Stelle jedes Punktes vorsichtig ein Loch in die Dose. Kleiner Tipp: Der Abstand zwischen den Löchern sollte dem Lochdurchmesser entsprechen.

Schritt 3: Nun kommt Farbe ins Spiel. Verwenden Sie am besten Sprühdosen mit unterschiedlichen Orangetönen. Sprühen Sie jede Dose von außen komplett an und lassen Sie alles trocknen. Anschließend sorgen kleine und große Kerzen für eine schummrig gruselige Stimmung.

Das Unternehmen Dremel wurde im Jahr 1932 von A.J. Dremel gegründet, der das erste Multifunktionswerkzeug der Welt vorstellte. Heute entwickelt und fertigt das Unternehmen vielseitige Werkzeugsysteme in höchster Qualität für Verbraucher, die sich handwerklichen und kreativen Tätigkeiten verschrieben haben - von Reparaturen in Haus und Garten, Restauration von Automobilen, Holzarbeiten und Modellbau bis hin zur Herstellung von Schmuck und zur Gestaltung von Fotoalben. Die vielseitigen Werkzeugsysteme von Dremel umfassen ein breites Spektrum kompakter und präziser Geräte wie Multifunktionswerkzeuge, Spiralsägen, Klebepistolen und vieles mehr. Für alle Produkte gibt es spezielle Zubehöre und Vorsatzgeräte, die Detailarbeiten und anspruchsvolle Aufgaben bei handwerklichen Projekten erleichtern. Seit 1993 ist Dremel Teil der in rund 50 Ländern weltweit vertretenen Bosch-Gruppe.

Weitere Informationen finden Sie unter www.dremel.de und www.dremel.ch.

Kontakt:

Journalistenkontakt Deutschland

Robert Bosch GmbH
Dr. Bettina Dannenmann
Telefon: 0711 758-3132
E-Mail: Bettina.Dannenmann@de.bosch.com

Ketchum Pleon GmbH
Fanny Hickisch
Telefon: 0711 21099-412
E-Mail: Fanny.Hickisch@ketchumpleon.com

Journalistenkontakt Schweiz

Robert Bosch AG, Power Tools
Ursula Persici-Flury
Telefon: 0041 32 686-5740
E-Mail: ursula.persici-flury@ch.bosch.com

Ketchum Pleon GmbH
Fanny Hickisch
Telefon: +49 711 21099-412
E-Mail: Fanny.Hickisch@ketchumpleon.com


Das könnte Sie auch interessieren: