SLA Mobile

SLA Mobile bietet mit "Mobile More" mehr Alternativen im Mobilbereich

Belfast, Nordirland (ots/PRNewswire) - Der führende globale Systemintegrator SLA Mobile präsentiert auf dem GSMA Mobile World Congress, wie noch mehr ("more") Möglichkeiten für Mobilfunkbetreiber, deren Partner und sowie für Mobilfunkbenutzer geboten werden können.

"Jeder erwartet immer mehr von der Mobilfunktechnologie", erklärte Nic Stirk, CEO von SLA Mobile. "Mehr, das bedeutet für uns, unseren Kunden reichhaltige neue Erfahrungen zu bieten, welche die Interaktion der Verbraucher mit Mobiltelefonen konsequent lohnenswert machen, verbessern und verändern."

Dieser Schwerpunkt macht es dem besonders innovativen Unternehmen für Technologie- und Softwarelösungen SLA Mobile möglich, sich an der Spitze der weltweiten Mobilfunkbranche zu behaupten. Die sehr erfolgreiche Partnering-Strategie des Unternehmens hat auch dazu beigetragen, starke, dauerhafte Beziehungen zu den wichtigsten Marken und Dienstleistern aufzubauen, die sich für die Entwicklung der Mobile Marketing-Software als vorteilhaft erwiesen haben.

"Die Stärkung der Kundenbindung ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für Mobilfunkbetreiber und globale Marken, da ihnen dies Zugang zu neuen Marktsegmenten bietet", erklärte Jennifer Kenna, CMO von SLA Mobile. "Unsere Software wurde dafür entwickelt, neue Kunden zu gewinnen und die Umsätze aus bestehenden Benutzer zu erhöhen. Sie bietet den Kunden mehr von dem, was sie wollen, nämlich den Komfort und die Sicherheit ihrer Geräte dafür zu nutzen, Waren und Dienstleistungen ohne Kreditkarte zu bezahlen. Engagement und Interaktion sind die wichtigsten Faktoren, wenn es um Loyalität geht. Sie fördern Veränderungen und Verbesserungen des Nutzererlebnisses von Mobilfunkbenutzern. Das macht 'Mobile More' zu einem Win-/Win-Geschäft für Betreiber, weltweite Marken und Mobiltelefonbesitzer."

Die In-App Payments-Lösung von SLA Mobile verbessert das Mobilfunk-Erlebnis für Händler, Entwickler und Verbraucher. Diese neue Software wird auf dem Mobile World Congress präsentiert. Besuchen Sie Stand 7D50 im Money-Pavillon.

SLA Mobile arbeitet mit Mobilfunkbetreibern zusammen, um die umsatzsteigernden Möglichkeiten dank schneller und flexibler Integration der Direct Operator Billing (DOB)-Software zu maximieren. Dies bietet den Betreibern die Möglichkeit, neue Einnahmequellen zu erschließen, indem den Anforderungen der Verbraucher entsprochen und ein größerer Marktanteil erlangt wird.

"Wir kennen den zunehmenden Druck, der auf den Mobilfunkbetreibern lastet, das Erlebnis der Mobilfunkbenutzer stets zu verbessern", so Nic Stirk. "Unsere Cloud-basierte Alacrity(TM)-Plattform bietet zahlreiche Lösungen, darunter DOB, was den Betreibern die Möglichkeit bietet, wertvolle Beziehungen zu ihren Kunden aufzubauen, den Umsatz zu steigern, bestehende Kunden zu binden und Zugang zu neuen Marktsegmenten zu finden. Dies wiederum bietet sowohl den Mobilfunkanwendern als auch den Händlern echten Geschäftswert. Betreiber verfügen über viele Vermögenswerte, die monetarisiert werden können, und DOB ist das Sprungbrett, sich von OTT-Akteuren abzuheben und noch mehr zu erreichen."

Besuchen Sie http://www.virtualpressoffice.com/kit/s3v6 [http://www.virtualpressoffice.com/kit/s3v6]

Kontakt:

KONTAKT: Julie McCabe von Massive PR, +44-7801-989950 /
+44-2890-240250, Julie@massivepr.tv



Das könnte Sie auch interessieren: