Greenbriar Capital Corp.

Greenbriar Capital Corp. unterzeichnet Vertrag zur Übernahme des 80 MW-Windprojektes in Utah

Vancouver (ots/PRNewswire) - TSX-V Symbol: GRB Ausgegeben und ausstehend: 11.057.000

Greenbriar Capital Corp. gibt heute die Unterzeichnung einer schriftlichen Vereinbarung mit einem unabhängigen Dritten über den Erwerb eines ungeteilten Anteils von 100% an einem 80 MW-Windprojekt bekannt, das sich in Utah befindet.

Die Akquisition wird Genehmigungen und Genehmigungsanträge umfassen, biologische und Umweltstudien, Berichte und Daten, Technik, Design, Geo-Tech, technische Studien, Studien in den Bereichen von Übertragungs- und Zusammenschaltungseinrichtungen, Vereinbarungen und Anwendungen, Winddaten vor Ort und erreichte Spitzen, alle anwendbaren Zustimmungen und Genehmigungen für das Projekt, die Landpacht für die Windenergieanlage und den fast abgeschlossenen Energiekaufvertrag für 80 MW.

Greenbriar wird den Abschluss des Verfahrens zur Erlangung der Ansprüche auf das Land einleiten, in die Immobilien investieren, Kreditgeber für das Projekt beschaffen und eine Ausschreibung für die restlichen Detailplanungs-, Beschaffungs- und Errichtungsarbeiten unter Anlagen- und Turbinenanbietern durchführen.

Die Vereinbarung unterliegt der Bedingung, dass endgültige definitive Verträge abgeschlossen werden und enthält einige verbindliche Bestimmungen. Greenbriar wird keine Aktien ausschütten, um diese Übernahme durch Drittgelder zu finanzieren, sondern wird sich auf interne Zahlungsströme aus bereits vertraglich vereinbarten Immobilienverkäufen beschränken. Die Bedingungen für diese Übernahme sind vertraulich.

Im Zusammenhang mit einem ähnlichen Fall hat der U.S. Internal Revenue Service (amerikanische Bundessteuerbehörde, nachfolgend "IRS") am 15. April 2013 Regelungen dazu veröffentlicht, was Bauträger tun müssen, um vor Ende 2013 mit einem Bau zu beginnen und die Gesamtkosten des Projekts für die 30%-ige Steuergutschrift auf Investitionen zu qualifizieren, die es für Projekte für erneuerbare Energie gibt, oder um die Steuergutschrift für die ersten 10 Jahre zu erhalten, die man für die Stromerzeugung bekommen kann. Der IRS erklärte, es gäbe keine Frist für den Abschluss von Projekten, deren Konstruktion dieses Jahr beginnt.

Es gibt zwei Möglichkeiten zu belegen, dass mit dem Bau eines Projekts rechtzeitig begonnen wurde. Eine besteht darin zu zeigen, dass "physische Arbeiten bedeutender Art" auf der Baustelle begonnen haben; die zweite besteht darin zu zeigen, dass dem Bauträger bis zum Jahresende mindestens 5% der Gesamtkosten des Projekts "entstanden" sind. Greenbriar ist entschlossen, bis zum Jahresende 5% der Gesamtkosten des Projekts entstehen zu lassen. Die Richtlinien des IRS findet man in der Bekanntmachung 2013-29.

Einmal mehr haben der US-Kongress und die Regierung ihrem Versprechen Rechnung getragen, erneuerbare Energie zu fördern. Die vorhandenen Anreize werden Greenbriar faktisch etwa 30% der Gesamtmittel zur Verfügung stellen, die erforderlich sind, um die Kapitalstruktur des Projekts abzudecken. Diese 30% entsprechen dem normalen Eigenkapitaleinsatz und verringern erheblich die Kosten, die man zu vermeiden sucht, wenn man Projekte für erneuerbare Energie innerhalb der USA errichtet. Greenbriar applaudiert dem US-Kongress und den Verwaltungsbehörden zu ihrem verantwortungsvollen und visionären Ansatz. Obwohl die Branche der erneuerbaren Energie sehr dankbar für diese Anreize ist, ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass diese Anreize für erneuerbare Energie nur einem sehr winzigen Bruchteil der Billionen von Dollar an Subventionen entsprechen, die die fossile Brennstoffindustrie in den letzten vier Jahrzehnten erhalten hat.

Jeff Ciachurski, CEO von Greenbriar Capital, stellt fest: "Wir freuen uns über unsere Beteiligung daran, Utah dabei zu helfen, Energieunabhängigkeit zu erreichen, und den Steuerzahlern von Utah saubere, zuverlässige und erschwingliche 100%-ig CO2-freie Elektrizität zu bieten."

IM NAMEN DES VORSTANDS

"Gezeichnet"

Jeffrey J. Ciachurski President, Chief Executive Officer und Director

Die TSX Venture Exchange hat die Angemessenheit und Genauigkeit dieser Mitteilung nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung dafür.

Für weitere Informationen:

Jeff Ciachurski at +1-604-839-4192
E-Mail: jciachurski@greenbriarcapitalcorp.com
 

 


Das könnte Sie auch interessieren: