SunKid GmbH

Weltneuheit: Sunkid Moving Carpet wird zum Öko-Kraftwerk

Die Photovoltaik-Galerie des Personenförderbandes produziert mehr Strom als für Eigenbedarf benötigt

Innsbruck (ots) - Die Sunkid GmbH aus Imst (Tirol/AUT) ist mit einem weltweiten Marktanteil von rund 70 Prozent führend im Bereich der Personenbeförderung auf Outdoor-Förderbändern. Das Team rund um CEO Emanuel Wohlfarter und CTO Herbert Zopf beschäftigt sich kontinuierlich mit der Weiterentwicklung sowie neuen Anwendungsmöglichkeiten der Sunkid-Produkte im Freizeitbereich. Die neueste Errungenschaft steht seit kurzem auf knapp 2.000 Metern Seehöhe in den österreichischen Alpen. Ein Moving Carpet, der durch seine auf der Galerie montierten PV-Module zum Stromlieferanten wird.

PV-Module produzieren mehr Strom als der Zauberteppich benötigt "Die mit Solarmodulen bestückte Überdachung des Zauberteppichs produziert mehr Ökostrom als die Anlage selbst benötigt. Der überschüssige Reststrom kann ins Stromnetz eingespeist werden" erklärt CEO Emanuel Wohlfarter.

Der 180 Meter lange Sunkid Moving Carpet in der Zillertal-Arena (Tirol/AUT) benötigt während des Liftbetriebs - täglich von 9 bis 16 Uhr - rund 16.000 kWh Strom pro Wintersaison. Die auf der Galerie des Moving Carpet installierte Photovoltaik-Anlage produziert jährlich etwa 22.000 kWh. Die "überschüssig" produzierte Menge von 6.000 kWh Ökostrom - rund ein Drittel der gesamt produzierten Strommenge - kann ins öffentliche Stromnetz eingespeist werden.

Zwtl.: Sunkid als Weltmarktführer für Personenförderbänder

Sunkid ist mit über 70 Prozent Marktanteil als Weltmarktführer im Bereich der Personenförderbänder für den Outdoor-Bereich in mehr als 50 Ländern tätig. Mehr als 125.000 Laufmeter Förderband wurden bisher unter anderem in Österreich, Italien, der Schweiz, USA, Kanada, Deutschland, Frankreich und Spanien installiert. Auch Osteuropa ist mit etwa einem Fünftel des Gesamtumsatzes ein wichtiger Zukunftsmarkt.

Sunkid betreibt in den USA, der Schweiz und Frankreich eigene Gesellschaften. Die Gruppe erwirtschaftet mit 80 Mitarbeitern einen konsolidierten Umsatz von 18 Millionen Euro. Weitere Informationen zum Unternehmen und Produkten finden Sie unter sunkidworld.com

Rückfragehinweis:
   inpublic GmbH
   Jürgen Birlmair
   Tel.: +43|(0)512-908400
   E-mail:birlmair@inpublic.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/15111/aom



Das könnte Sie auch interessieren: