Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Photon Energy Investments N.V.

EANS-News: Photon Energy Investments N.V.
Start der Zeichnungsfrist für Mittelstandsanleihe der Photon Energy Investments

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Utl.: Heute beginnt die Zeichnungsfrist für die Anleihe des Erzeugers von
Solarstrom Photon Energy Investments. Die Anleihe mit einem geplanten
Emissionsvolumen von bis zu 40 Mio. EUR bietet einen attraktiven Kupon von 8%
bei quartalsweiser Zinszahlung. Die Erstnotiz im Open Market der Frankfurter
Wertpapierbörse ist für den 12. März 2013 vorgesehen.

Unternehmen/Anleihe

Amsterdam (euro adhoc) - 25.02.2013, Ab heute können interessierte Anleger die
Anleihe der Photon Energy Investments N.V. zeichnen. Der Betreiber und
Bestandshalter von Solarkraftwerken bietet einen attraktiven Kupon von 8%, durch
die quartalsweise Zinszahlung liegt die Effektivverzinsung für Anleger sogar
noch leicht darüber. Möglich ist die regelmäßige Zinszahlung durch die
langfristig planbaren Cashflows, die Photon Energy Investments bereits heute aus
dem Betrieb von Solarkraftwerken in Tschechien, der Slowakei und Italien
generiert. Insgesamt ist in den nächsten fünf Jahren mit Hilfe des angestrebten
Emissionserlöses von bis zu 40 Mio. EUR eine Ausweitung des Eigenportfolios von
derzeit rd. 25 MWp auf ca. 145 MWp geplant, um damit Umsatz und Ertrag
auszubauen. Dafür will Photon Energy Investments vor allem in Zukunftsmärkten
wie Nordamerika und Australien sowie in ausgewählten europäischen Ländern
investieren und damit die bestehende Projektpipeline konsequent umsetzen. Der
Kupon, die Effektivverzinsung durch quartalsweise Auszahlung sowie die
Sicherungsrechte für Investoren liegen laut Research über dem Marktdurchschnitt.

Interessierte Investoren können die Anleihe mit einer Stückelung von 1.000 EUR
unter Angabe der WKN A1HELE bzw. ISIN DE000A1HELE2 in Deutschland bei den
Direktbanken Cortal Consors S.A., DAB Bank AG und V-Bank AG sowie bei
teilnehmenden Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken und in Österreich über
Brokerjet und Direktanlage.at zeichnen. Darüber hinaus kann die Anleihe über die
Homepage www.photonenergyinvestments.com direkt bei der Emittentin gezeichnet
werden. Dort stehen neben dem gebilligten Wertpapierprospekt umfangreiche,
begleitende Informationen zur Verfügung. Die Erstnotiz im Open Market der
Frankfurter Wertpapierbörse ist für den 12. März 2013 geplant.

Unternehmensgründer und Vorstandsvorsitzender Georg Hotar blickt sehr
zuversichtlich auf den Beginn der Zeichnungsfrist: "Wir bieten unseren Anlegern
durch die Anleihe eine attraktive Rendite bei gleichzeitig kalkulierbarem
Risiko. Die Cashflows aus dem Betrieb unserer Solaranlagen sind durch
langfristige Verträge und nationale Einspeisegesetze nachhaltig gesichert. Damit
befinden wir uns im sogenannten "Sweet Spot" der Solarindustrie und in bester
Gesellschaft, was unlängst auch die Investorenlegende Warren Buffet durch eine
Milliardeninvestition in ein Solarprojekt in Kalifornien bestätigt hat. Wir
haben in den zurückliegenden vier Quartalen bis einschließlich 30. September
2012 einen Umsatz von 12,4 Mio. EUR und einen Finanzüberschuss nach operativen
Kosten, Zinsen und planmäßigen Tilgungszahlungen von 2,8 Mio. EUR erzielt. Dies
stellt in Verbindung mit unserer Expansionsstrategie eine sehr solide Basis für
die Bedienung des Anleihekupons dar", sagt Hotar.

Im Rahmen der Expansionsstrategie hat Photon Energy Investments klare
Investitionskriterien definiert. Nur vorab ausgiebig geprüfte Projekte mit
zweistelliger Projekt-Renditeerwartung in Ländern mit stabilen Rahmenbedingungen
werden in den Bestand übernommen. Der Markteintritt erfolgt stets über kleinere
Pilotprojekte. Photon Energy Investments verfolgt eine duale Strategie, bei der
kurzfristig noch Projekte auf Grundlage landesspezifischer Förderungen umgesetzt
werden, während die mittel- und langfristige Strategie auf der Realisierung und
dem Betrieb förderunabhängiger Projekte für energieintensive Industriekunden
beruht. Die Anleihemittel sollen revolvierend für die Vorfinanzierung neuer
Projekte genutzt werden. Bereits in diesem Jahr sollen erste Projekte aus der
Projektpipeline von derzeit insgesamt 127 MWp in Angriff genommen werden.

Die Projekte der Pipeline sind international breit diversifiziert und
ausschließlich in Zukunftsmärkten mit ausgewiesenen Wachstumspotentialen
angesiedelt, in denen die European Photovoltaic Industry Association in den
kommenden Jahren mit einem Photovoltaik-Boom rechnet. Das Managementteam weist
mit dem seit 2008 erfolgreich umgesetzten Geschäftsmodell beträchtliche
Erfahrung und einen Track Record von 50 MWp an Gesamtkapazität für Eigen- und
Drittkraftwerke in fünf Ländern auf. Zurzeit werden durchschnittliche
Projekt-Renditen zwischen 9% und 14% aus den aktuellen Anlagebeständen mit einer
Gesamtkapazität von rund 27 MWp in Tschechien, der Slowakei und Italien erzielt.


Details zur Anleihe
Art des Wertpapiers: Inhaber-Teilschuldverschreibung
Volumen: bis zu EUR 40 Mio.
Verzinsung: 8,00% p.a.
Zinszahlungen: Quartalsweise
Laufzeit: 5 Jahre
Stückelung: EUR 1.000,-
Covenants: Pari passu - Gleichrang gegenwärtiger und künftiger unbesicherter
Forderungen, keine Gewinnausschüttungen an 100% Muttergesellschaft während der
Laufzeit, Eigenkapitalquote soll immer mindestens 25% betragen*,
Negativverpflichtung, Change of Control-Klausel, Cross Default, kein Cash
Pooling mit Mutter- und Schwestergesellschaften
Rückzahlung: 100% des Nennbetrags
Beginn der Angebotsfrist: 25. Februar 2013
Geplante Erstnotiz: 12. März 2013
Marktsegment: Open Market, Börse Frankfurt (geplant)
Credit Research: GBC Research, Independent Research
Rating: BB- (Creditreform)
ISIN: DE000A1HELE2
WKN: A1HELE
* In Abhängigkeit gegebener gesetzlicher Rahmenbedingungen. Bei Ermittlung der
EK-Quote wird als Gesamtkapital das verzinsliche FK und das EK herangezogen.

Disclaimer
Dieses Dokument sowie die darin enthaltenen Informationen stellen weder in der
Bundesrepublik Deutschland noch in einem anderen Land ein Angebot zum Verkauf
oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der Photon Energy Investments
N.V. dar, insbesondere dann nicht, wenn ein solches Angebot oder eine solche
Aufforderung verboten oder nicht genehmigt ist, und ersetzt nicht den
Wertpapierprospekt. Potentielle Investoren in Teilschuldverschreibungen der
Photon Energy Investments N.V. werden aufgefordert, sich über derartige
Beschränkungen zu informieren und diese einzuhalten. Eine
Investitionsentscheidung betreffend die Teilschuldverschreibungen der Photon
Energy Investments N.V. muss ausschließlich auf der Basis des durch die
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten
Wertpapierprospektes betreffend das öffentliche Angebot von
Teilschuldverschreibungen der Photon Energy Investments N.V. in der
Bundesrepublik Deutschland, Österreich, Polen, Tschechien und der Slowakei
erfolgen, der unter www.photonenergyinvestments.com veröffentlicht wird. Die in
diesem Dokument enthaltenen Informationen dürfen nicht außerhalb der
Bundesrepublik Deutschland, Österreich, Polen, Tschechien und der Slowakei
verbreitet werden, insbesondere nicht in den Vereinigten Staaten, an US Personen
gemäß Regulation S des US Securities Act of 1933 oder an Publikationen mit einer
allgemeinen Verbreitung in den Vereinigten Staaten, soweit eine solche
Verbreitung außerhalb Deutschlands, Österreichs, Polens, Tschechiens und der
Slowakei nicht durch zwingende Rechtsvorschriften der Länder vorgeschrieben ist.

UNTERNEHMENSPROFIL
Die Photon Energy Investments N.V. ist Produzent von Strom aus Solarkraftwerken.
Das Unternehmen ist Teil der Photon Energy Gruppe mit insgesamt 70 Mitarbeitern.
Kernkompetenz der Photon Energy Investments ist die Bestandshaltung und das
Management von Photovoltaik-Kraftwerken. Als reiner Betreiber profitiert das
Unternehmen von nachhaltigen und langfristig planbaren Cashflows und Erträgen
bei gleichzeitig attraktiver Eigenkapitalrendite. Derzeit befinden sich 25
Kraftwerke mit einer Gesamtkapazität von 27 MWp (25 MWp im Eigenanteil) in
Tschechien, der Slowakei und Italien im Bestand.
Weiterführende Informationen finden Sie auf der Unternehmenswebsite
www.photonenergyinvestments.com.


Rückfragehinweis:
PRESSEKONTAKT

Jan Krcmar
T   +420 773 032 182
Ejan.krcmar@photonenergy.com

IR KONTAKT

Kai Andrei / Mariana Kuhn
 
cometis AG
Unter den Eichen 7
65195 Wiesbaden
Tel: +49 (0)611 / 20 58 55-23
Fax: +49 (0)611 / 20 58 55-66
E-Mail: andrei@cometis.de
Web: http://www.cometis.de/

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: Photon Energy Investments N.V.
             Barbara Strozzilaan 201
             NL-1083HN Amsterdam
Telefon:     +31 (0) 202402570
Email:    info@photonenergy.com
WWW:      http://www.photonenergyinvestments.com
Branche:     Energie
ISIN:        -
Indizes:     
Börsen:      
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Photon Energy Investments N.V.

Das könnte Sie auch interessieren: