Standortförderung Zimmerberg-Sihltal

«Classroom oder Klassenzimmer - Wie beeinflusst die ICT das Lernen von Morgen»
3. Bildungs- und Forschungskonferenz Zürich Park Side

Horgen (ots) - Nach dem grossen Erfolg der ersten Veranstaltungen führt die Standortförderung Zimmerberg-Sihltal am 12. März 2013 zum dritten Mal eine Bildungs- und Forschungskonferenz im Gottlieb Duttweiler Institut in Rüschlikon durch. Mit Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer und Prof. Dr. Michael Kerres konnten zwei international prominente Referenten aus Deutschland verpflichtet werden. Die Tagung widmet sich dem Thema "e-learning". Neben sechs spannenden Referaten können die Teilnehmenden in einem Technologie-Park praktische Anwendungen und aktuelle Angebote kennenlernen. Angesprochen werden Lehrpersonen, Schulleitungen, Behördenvertreter, Ausbildungsverantwortliche und interessierte Eltern.

Im Zentrum der Tagung stehen die sechs hochstehenden Referate. Sie widmen sich einerseits der Entwicklung des "e-learnings" auf der technischen wie auch inhaltlichen Ebene und andererseits der Problematik der digitalen Welt. Dazu konnten hervorragende Referenten gefunden werden.

Prof. Dr. Beat Döbeli Honegger startet die Referatsreihe mit einem Einblick in die Entwicklung des Schweizer Bildungswesens im ICT-Umfeld. Danach referiert Prof. Dr. Juraj Hromkovic zum Stand der Programmierung von Lehrmitteln. Der Morgen wird abgeschlossen von Prof. Dr. Michael Kerres zum Thema "Digitale Lernarchitektur".

In den Pausen steht den Teilnehmenden ein Technologie-Park offen, in dem diverse Anbieter vom Lehrmittelverlag über Software-Entwickler bis hin zu Kommunikationsanbietern das Neueste zum Thema ICT und e- Plattformen präsentieren. So wird auch ein Einblick in die verschiedenen Angebote ermöglicht und der praktische Bezug hergestellt.

Am Nachmittag eröffnet Dr. Raimond Reichert mit einem Praxisbericht zur heutigen Form von Informatikunterricht. Danach wird Cybermobbing von Kindern und Jugendlichen von lic. phil. Felix Hof thematisiert. Den Tag rundet das Referat "Digitale Demenz" von Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer ab.

Zum Abschluss sind alle Teilnehmenden eingeladen, beim Networking- Apéro die Konferenz noch einmal Revue passieren zu lassen.

Für diese Ausgabe ist es gelungen einige namhafte Sponsoren zu verpflichten. Die UBS, u-blox AG und Swisscom ergänzen die Migros und den Tages-Anzeiger. Sie ermöglichten es, eine Referenten-Gruppe der Spitzenklasse zusammenzustellen und die Preise für die Teilnehmenden sehr niedrig zu halten.

Die Veranstaltung ist öffentlich, die Anmeldung ist angelaufen (begrenzte Teilnehmerzahl, bereits über 120 Registrierte), Anmeldungen bis am 1. März 2013 unter:

www.zurichparkside.ch/pdf/bfkanmeldung.pdf

Weitere Informationen: www.zurichparkside.ch/pdf/bfkflyer.pdf

Kontakt:

Beat Ritschard
Standortförderung Zimmerberg-Sihltal
Tel.: +41/44/687'21'21
E-Mail: standortfoerderung@zimmerberg-sihltal.ch



Weitere Meldungen: Standortförderung Zimmerberg-Sihltal

Das könnte Sie auch interessieren: