Gentics Software GmbH

jQuery Europe 2014 mit internationalen Top-Referenten

Wien (ots) - Vom 28. Februar bis 1. März 2014 versammelt die jQuery Europe Konferenz bekannte nationale und internationale Sprecher sowie Web-Pioniere, um die neuesten Trends und Technologien mit jQuery und JavaScript zu diskutieren. Die aktuelle jQuery Europe 2014 wird sich mit "GET IN TOUCH: Swipe, drag and touch with the upcoming tablet devices becomes more and more important" beschäftigen.

Passend zu diesem Thema wird Patrick Lauke, Accessibility Consultant bei The Paciello Group, in seinem Vortrag mit dem Titel "Getting touchy - an introduction to touch events" darüber berichten, wie es dazu kommt, dass immer mehr Laptops sowie Desktops mit Touchscreen-Oberflächen ausgestattet werden. Da Hardwareunterstützungen für "touch" immer allgegenwärtiger werden, ist es Zeit, neue Möglichkeiten zu finden, die für alle Entwickler zugänglich sind.

"Do you understand me? Supernatural and innovative interactions" wird von Sascha Wolter, Deutsche Telekom AG - Products & Innovation, präsentiert. Er wird erklären, dass wir gezwungen sind, neue Ansätze für die "machine-to-machine" Kommunikation, vernetzte Fahrzeuge und intelligente Dinge des Alltags zu finden, da diese immer natürlicher in unser Leben integriert werden. Diese Herausforderung, neue Ansätze zu finden, ist nicht auf Technik oder ein besseres Benutzererlebnis eingeschränkt. Manchmal müssen wir neue Bedürfnisse erkennen oder auch kreieren, um neue Lösungen zu finden. Sascha Wolter wird in seinem Vortrag einige unkonventionelle und inspirierende Szenarien sowie live demos vorstellen.

Die Finalisierung des Programms der jQuery Europe 2014 steckt gerade im Endspurt, und es werden laufend Neuigkeiten hier veröffentlicht. (https://twitter.com/jqueryeurope)

Teilnehmer haben auch die Möglichkeit, am Vortrag der Konferenz, dem 27.Februar 2014, das "JavaScript Best Practices" Training oder das "Building WebApplications with Backbone" Training zu besuchen. Beide Trainings werden von Bocoup (www.bocoup.com) veranstaltet.

Tickets für die jQuery Europe 2014 Konferenz, die Trainings und das Social-Event sind hier erhältlich. (http://www.eventbrite.com/e/jquery-europe-2014-tickets-7680611917)

Weitere Informationen: www.gentics.com/jquery-europe

Zwtl.: Über jQuery

jQuery ist eine Javascript-Bibliothek, die das Programmieren mit Javascript erheblich vereinfacht. Mit Hilfe von jQuery ist es einfach, dynamische Elemente für Webseiten zu gestalten. jQuery ist die weltweit meist benutze Javascript-Bibliothek (http://trends.builtwith.com/javascript). Über 55 Prozent der Top 10.000 Websites weltweit benutzen die beliebte Bibliothek (http://trends.builtwith.com/javascript/jQuery).

Zwtl.: Über Gentics

Die Gentics Software GmbH hat sich in den 13 Jahren seit ihrer Gründung im Jahr 2000 zum führenden österreichischen Hersteller von Contentmanagement- und Portal-Lösungen entwickelt. Für seine innovativen Lösungen konnte das Unternehmen bereits zahlreiche Auszeichnungen, u.a. Web Idol 2010 (Janus Boye Conference), Walter Nettig Preis, Golden Arrow, Austria's Leading Companies, entgegengenommen werden. Seit Jänner 2013 ist Gentics Teil der APA-Gruppe. APA und Gentics ergänzen einander ideal bei Produkten und Kunden. Die von Gentics entwickelte Produktpalette erweitert die Services der APA-IT für Redaktionen und Unternehmen.

sponsored by Microsoft(http://www.microsoft.com/de-at/default.aspx), karriere.at(www.karriere.at), watchado(http://www.whatchado.net), O'Reilly(http://www.oreilly.de), Developers Week (http://www.developer-week.de) und Pioneers Festival (http://pioneers.io)

Rückfragehinweis:
   Haymo Meran
   Gentics Software GmbH
   Tel.: +43 (0)1 710994 -0
   Fax: +43 (0)1 710994 -4
   E-mail: jqueryeurope@gentics.com
   Web:www.gentics.com/jquery-europe 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/7340/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***



Weitere Meldungen: Gentics Software GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: