Worldhotels

Worldhotels heißt Grand Harbour in Southampton willkommen

Frankfurt (ots) - Worldhotels freut sich über den neuesten Zuwachs in seinem Portfolio, dem Grand Harbour in Southampton, Teil der Westmont Hospitality Group. Das Hotel blickt über die Küste und den Hafen Southamptons und ist bekannt für sein pyramidenförmiges gläsernes Atrium, welches die Hotelfassade unverwechselbar macht.

Die 173 Zimmer des Grand Harbours bieten alle Annehmlichkeiten, die für einen bequemen Aufenthalt nötig sind. Gäste können zwei verschiedene Restaurants mit moderner Küche oder das kerzenbeleuchtete Spa genießen. Die verschiedenen Meetingräume können in 12 verschiedenen Konfigurationen genutzt werden und sind über einen separaten Eingang begehbar.

Im gesamten Hotel finden sich Hinweise auf die Schiffahrt - zum Beispiel sind alle Besprechungsräume nach Schiffen benannt, die 1620 nach Amerika segelten.

"Das Grand Harbour ist ein exzellentes Hotel in einer wichtigen Geschäftsdestination", erklärt Worldhotels' Managing Director Robert Hornman. "Wir freuen uns sehr über diesen Zuwachs in unserem Portfolio."

Rob van der Beek, Senior Director of Hotel Development, fügt hinzu: "Das Hotel bietet alles, was Geschäftsreisende und Meetingplaner brauchen - und hat dennoch diese ganz besonderen Eigenheiten, nach denen wir in allen unseren Hotel suchen."

Der Direktor des Hotels, Steve Grant, freut sich auf die Zusammenarbeit mir Worldhotels: "Wir brauchen eine globale Marke mit starken Vertriebskanälen, aber eine die uns so bleiben lässt, wie wir sind. Wir halten Worldhotels für den perfekten Partner für uns."

Kontakt:

Elisabeth Hübner
Worldhotels
+49 (0) 69 660 56 - 257
ehuebner@worldhotels.com



Weitere Meldungen: Worldhotels

Das könnte Sie auch interessieren: