AVI-SPL

AVI-SPL kündigt VMR-Dienst (Virtual Meeting Room) an

-- Live-Vorführungen vom 12. bis 14. Juni auf der InfoComm 2013 (Stand 2381)

Orlando, Florida (ots/PRNewswire) - AVI-SPL, der weltweit führende Videokommunikationsanbieter, kündigte heute einen neuen VMR-Dienst (Virtual Meeting Room) an, um der wachsenden Nachfrage nach personalisierten Lösungen für die geschäftliche Kommunikation und der rasant steigenden Zahl der Mobilfunknutzer zu entsprechen. In Kombination mit AVI-SPLs preisgekrönter VNOC Symphony®-Plattform wird der VMR-Dienst eine branchenführende Auswahl verschiedener Video Managed Services komplettieren, die für Videokommunikation aller Art geeignet ist - von Microsoft® Lync® bis zu immersiven Telepresence-Räumen.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120328/FL77826LOGO-b [http://photos.prnewswire.com/prnh/20120328/FL77826LOGO-b])

Der VMR-Dienst baut auf AVI-SPLs Cisco®-VMDC-Architektur und den Nexus®- und UCS(TM)-Plattformen auf und ist im Kern mit der Pexip-Infinity-Software ausgestattet, woraus sich eine zuverlässige, skalierbare und kostengünstige Option für virtuelle Meetings ergibt. Zudem ermöglicht das einzigartige Design größeren Unternehmen, den immer populäreren BYOD-Trend (Bring Your Own Device) mitzugehen, während es Mobilfunknutzern einen sicheren virtuellen Tagungsraum außerhalb des Firmennetzwerks bietet.

"Wir haben umfassende Investitionen getätigt, um unseren Kunden so viele Optionen wie nur möglich anzubieten. AVI-SPL ist der einzige Anbieter von Video Managed Services, der Kunden neben einer auf Cisco beruhenden Lösung und einer auf Polycom beruhenden Lösung nun auch eine skalierbare QoS-Virtual-Meeting-Room-Lösung anbieten kann. Hinzu kommt ein einheitliches Serviceteam, das mit allen Komponenten der Meeting-Umgebung bestens vertraut ist", so Mike Brandofino, der Executive Vice President des Geschäftsbereichs Video und Unified Communications von AVI-SPL.

Der VMR-Dienst von AVI-SPL wird es Unternehmen ermöglichen, so vielen Mitarbeitern wie sie möchten eine eigene Meeting-Room-ID zuzuweisen und nur für die tatsächlich genutzten Video-Ports zu zahlen. Wie im Fall von Audiokonferenzdiensten, für die keine Reservierung erforderlich ist, verfügen Einzelpersonen nun über einen persönlichen Zugangscode für Videokonferenzen, den sie jederzeit nutzen können.

Der Service unterstützt die standardbasierten Hardware- und Software-Codecs SIP und H.323 von führenden Herstellern wie Cisco, Polycom, LifeSize und Avaya. Außerdem unterstützt AVI-SPLs VMR-Dienst auch die Video-Clients von Microsoft Lync 2013 und bietet Gateway-Services für Skype, die Reichweite und Flexibilität weiter erhöhen.

Schauen Sie vom 12. bis 14. Juni auf der InfoComm 2013 in Orlando im US-Bundesstaat Florida am AVI-SPL-Stand (2381) vorbei und melden Sie sich für eine kostenlose Trial-Version von AVI-SPLs VMR-Dienst an.

Ähnliche Meldungen:

--  AVI-SPL führt neue Funktionen zur Wahrung der Privatsphäre in
    Meeting-Umgebungen ein
    [http://www.avispl.com/avi-spl-introduces-new-meeting-environment-privac
    y-features/]
--  AVI-SPL integriert AV-Monitoring in VNOC Symphony-Plattform
    [http://www.avispl.com/avi-spl-integrates-av-monitoring-into-vnoc-sympho
    ny-platform/]
--  AVI-SPL gibt Durchbruch in Remote-Managed-Diensten dank Einführung des
    Communicator Proxy bekannt
    [http://www.avispl.com/avi-spl-announces-a-breakthrough-in-remote-manage
    d-services-with-the-introduction-of-communicator-proxy/]
--  AVI-SPL vernetzt die Community auf der InfoComm 2013
    [http://www.avispl.com/avi-spl-connects-the-community-at-infocomm-2013/]
 

Informationen zu AVI-SPLde.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@12aa4482 Als weltweit führender Videokommunikationspartner konzipiert, entwickelt und unterstützt AVI-SPL Systeme und Umgebungen, die Kommunikation und Zusammenarbeit ermöglichen. In seinen mehr als 40 Niederlassungen in den Vereinigten Staaten, Mexiko, Kanada, dem Vereinigten Königreich sowie den Vereinigten Arabischen Emiraten beschäftigt AVI-SPL hervorragend ausgebildete und zertifizierte Systemingenieure. Darüber hinaus betreibt das Unternehmen ein internationales Netzwerk mit verschiedenen Lösungsanbietern aus 30 Ländern. Besuchen Sie www.avispl.com [http://www.avispl.com/] für nähere Informationen oder kontaktieren Sie AVI-SPL über Twitter [http://twitter.com/avisplinfo], Facebook [http://www.facebook.com/avispl], LinkedIn [http://www.linkedin.com/company/avi-spl?trk=tabs_biz_home] und Pinterest [http://pinterest.com/avispl/]

Web site: http://www.avispl.com/

Kontakt:

KONTAKT: Krystle Czajkowski, AVI-SPL, +1.813.884.7168, Durchwahl
2273, Krystle.Czajkowski@avispl.com


Das könnte Sie auch interessieren: