Mayrhofner Bergbahnen AG

Qualitätsverbesserung durch den Neubau der Penkenbahn - BILD

Qualitätsverbesserung durch den Neubau der Penkenbahn BILD zu TP/OTS - Mit dem Beginn der Baumaßnahmen zur Wendebrücke vor der Talstation der Penkenbahn im Herbst 2014 wurde der erste Schritt für die Errichtung der neuen und hochmodernen Dreiseilumlaufbahn, kurz 3S Bahn, auf den Actionberg Penken eingeleitet. Digitale Pressemappe: ...

Mayrhofen erwartet das modernste Seilbahnkonzept der Welt

Wien (ots) - Mit dem Beginn der Baumaßnahmen zur Wendebrücke vor der Talstation der Penkenbahn im Herbst 2014 wurde der erste Schritt für die Errichtung der neuen und hochmodernen Dreiseilumlaufbahn, kurz 3S Bahn, auf den Actionberg Penken eingeleitet. Nach Ende der aktuellen Wintersaison starten am 13. April die Bauarbeiten am jetzigen Standort der Talstation, im Zentrum von Mayrhofen. Zeitgleich werden die mächtigen Stützen und die Bergstation der neuen Bahn errichtet. Mit der Fertigstellung zur Wintersaison 2015/16 wird die bestehende Zweiseilumlaufbahn durch das derzeit modernste Seilbahnkonzept am Markt ersetzt.

Die künftige Penkenbahn verbindet enorme Laufruhe und großzügiges Platzangebot mit dem unvergleichlichen Ausblick auf das herrliche Panorama der Zillertaler Hochalpen rund um Mayrhofen. Die 33 komfortablen Gondeln der neuen Penkenbahn bieten Sitzplätze für 24 Personen und können bis zu 2.880 Personen pro Stunde ins Skigebiet transportieren - Wartezeiten sind kein Thema mehr, auch bei der Talfahrt. Denn bei einem starken Gästeandrang am Abend können 8 zusätzliche Stehplätze pro Kabine angeboten werden. Somit garantiert eine Beförderungskapazität von 3.840 Personen pro Stunde eine rasche und angenehme Rückfahrt ins Tal.

Das Konzept der neuen Penkenbahn stellt vor allem sicher, dass bei einem Stillstand der Anlage (technischer Defekt, Notfall, Strom) zwei unabhängige Notantriebe den Betrieb weiter übernehmen. Aus diesem Grund wird für die neue 3S Bahn keine Bergegondel mehr benötigt. In großzügigen und komfortablen Depots in der Berg- und Talstation kann die Skiausrüstung verwahrt werden. Verleih, Shop und Serviceeinrichtungen gewährleisten zudem, dass ein herrliches Skierlebnis allen vor Ort zur Verfügung steht. Endlich unbeschwert durch den Ort oder zum Après Ski schlendern.

Zwtl.: Stets up-to-date

Alle Technikbegeisterten können den Neubau der Penkenbahn ab April auf www.mayrhofner-bergbahnen.com in einem Bautagebuch genauestens mitverfolgen.

Zwtl.: Unbeschwerter Service für unsere Sommergäste

Während der Bauzeit der neuen Penkenbahn im Sommer 2015 werden die Mayrhofner Bergbahnen ihren Gästen mit der Horbergbahn und in weiterer Folge den 4er-Sessellift Lärchwald jedoch weiterhin einen unbeschwerten Aufstieg auf den Actionberg Penken gewährleisten. Und um reibungslos und komfortabel zur Horbergbahn zu gelangen, wird während der Sommerbetriebszeiten eine kostenlose Busverbindung zwischen Mayrhofen und Schwendau eingerichtet. Zudem stehen dort kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Mayrhofner Bergbahnen AG
   Patricia Kröll
   Ahornstraße 853
   A-6290 Mayrhofen
   Tel: 0043 (0) 5285/62277-118
   Fax: 0043 (0) 5285/62277-161
marketing@mayrhofner-bergbahnen.com
patricia.kroell@mayrhofner-bergbahnen.com
www.mayrhofner-bergbahnen.com 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/15054/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0006 2015-02-23/15:23



Das könnte Sie auch interessieren: