Videology

Videology beruft Scott Macleod zum Leiter der Finanzabteilung

- Fachmann mit Erfahrung an der Wall Street und in der Technologiebranche bei Fusionen und Akquisitionen tritt größter privater Plattform für Videowerbung bei, um nächste Wachstumsphase zu leiten

Baltimore Und New York (ots/PRNewswire) - Videology, die größte private Plattform für Videowerbung, hat heute bekannt gegeben, dass Scott Macleod zum Leiter der Finanzabteilung berufen wurde. Scott Macleod verfügt über Erfahrungen in Unternehmen der Branchen Telekom, Medien und Technologie und hat dort unter anderem an Börsengängen, Kredit- und Equity-Finanzierungen, Fusionen und Akquisitionen und strategischen Allianzen mitgewirkt. Er wird bei Videology die Funktionen Finanzen, Rechtsabteilung, Personalabteilung und Verwaltung leiten.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130108/NY37257LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20130108/NY37257LOGO] )

Scott Macleod bringt bei Videology mehr als 23 Jahre Erfahrung im Finanzbereich ein, darunter 16 Jahre im Investmentbanking. Scott Macleod war Geschäftsführer und Gründungsmitglied der Global Communications Group bei Merrill Lynch und hat den Zweig Asia Pacific Telecoms bei Merrill Lynch gegründet. Scott Macleod trat später Rothschild als Geschäftsführer und Leiter der North American Telecom Group bei. Als Investmentbanker hat Scott Macleod mehr als 75 Finanzierungen und Transaktionen der Bereiche Fusion und Akquisition durchgeführt. Dazu gehörten eine Reihe von Transaktionen der Branchen Telekom, Medien und Technologie mit einem Umfang von 10 Milliarden US-Dollar. Scott Macleod war für Nexlink Communications (später XO Communications) tätig, leitete dort die Abteilung Corporate Development und führte die Übernahme von Concentric Networks durch, die einen Umfang von 2,9 Milliarden US-Dollar hatte. Er war zudem für die Verwaltung des Umsatzaufwandes des Unternehmens zuständig, der über 560 Millionen US-Dollar betrug. Zu diesem Verantwortungsbereich zählten die Vorlage von Abschlüssen und Planung, Telco-Prüfung und Beziehungen zu anderen Netzbetreibern. Später wurde er Leiter der Finanzabteilung von SkyTerra Communications. Dort sammelte er über 900 Millionen US-Dollar und verkaufte das Unternehmen im Jahr 2010 für 2,1 Milliarden US-Dollar. Seit 2010 war Scott Macleod als strategischer Berater und Investmentberater tätig und hat Unternehmen (kürzlich Uniloc Luxembourg) bei der Verfolgung strategischer Alternativen und von Finanzierungsalternativen geholfen.

"Videology expandiert weiter in neue Märkte und diversifiziert sein Angebot. Wir begrüßen das Fachwissen und die Erfahrung, die Scott Macleod in unser Unternehmen einbringen", sagte Scott Ferber, Vorsitzender und CEO von Videology. "Wir sind in der beneidenswerten Position, über eine Reihe von Optionen zu verfügen. Die Führungskraft von Scott Macleod, die er in seinen Positionen bei anderen Unternehmen der Technologiebranche erworben hat, wird bei der Planung unserer nächsten Wachstumsphase von unschätzbarem Wert sein."

"Video wird im Leben der Konsumenten immer wichtiger und wird deswegen in den Ausgaben für Medien einen wachsenden Teil einnehmen", sagte Scott Macleod. "Ich bin der Überzeugung, dass Videology die beste Technologie anbietet, mittels der Vermarkter und Publizisten die Konvergenz zwischen Fernsehen und Video optimal nutzen können. Ich freue mich darauf, das Unternehmen finanziell so auszustatten, dass es diese Möglichkeiten optimal nutzen kann."

Scott Macleod besitzt den Bachelor in Wirtschaft der Rutgers University und einen MBA der Sloan School of Management des MIT.

Über Videology

Videology (videologygroup.com) ist die größte private Plattform für Videowerbung der Welt. Wir vereinfachen die Arbeit mit Big Data und versetzen Vermarkter und Medienunternehmen damit in die Lage, intelligentere Entscheidungen bei der Werbung zu treffen, um den Wert ihres Publikums auf allen Bildschirmen optimal zu nutzen. Unsere Technologie basiert auf Mathematik und Wissenschaft und versetzt unsere Kunden in die Lage, Werbung auf Digitalvideo und im Fernsehen zu verwalten, zu messen und zu optimieren, um in der zusammenwachsenden Medienlandschaft die besten Ergebnisse zu erzielen.

Videology, Inc., ist ein privat geführtes, auf der Grundlage von Risikokapital gegründetes Unternehmen, zu dessen Investoren Catalyst Investors, Comcast Ventures, NEA, Pinnacle Ventures und Valhalla Partners gehören. Videology hat seinen Hauptsitz in Baltimore (Maryland) und betreibt Niederlassungen in New York, Austin, Toronto, London, Paris, Madrid, Singapur und Sydney, sowie Vertriebsniederlassungen in ganz Nordamerika.

Kontakt:

Michele Skettino, Videology de.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@6b4b3530de.newsaktuell.mb.nitf.xml.Virtloc@16911958[mailto:Michele@videologygroup.com] +1-917-653-0073

Sian Blevins, Eastwick de.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@1016ebfbde.newsaktuell.mb.nitf.xml.Virtloc@50deb3fd[mailto:sian@eastwick.com] +1-209-765-6568

Web site: http://www.videologygroup.com/



Weitere Meldungen: Videology

Das könnte Sie auch interessieren: