Videology

Videology präsentiert Führungsteam für globale Expansion

- Eine erweiterte Führungsriege treibt den Sprung in die Sparten Mobile und Display

New York (ots/PRNewswire) - Die Führungsriege des Dienstleisters und Betreibers der gleichnamigen digitalen Werbeplattform Videology hat Zuwachs bekommen. Mit Hilfe dieser Verstärkung soll 2013 eine schnelle Expansion des globalen Unternehmensnetzwerks vorangetrieben werden. 2012 war das Unternehmen mit seiner marktführenden Video-Werbeplattform und seinem erweiterten Angebot in den Bereichen Display, Rich Media und Mobile bereits in acht neue Märkte vorgestoßen. In diesem Jahr soll die Expansion noch weiter getrieben werden.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130108/NY37257LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20130108/NY37257LOGO])

Videology begann 2012 mit Niederlassungen in den USA, im Vereinigten Königreich und in Kanada. Im Verlauf des Jahres führte das Unternehmen Werbekampagnen für Kunden in Irland, Frankreich, Spanien, Italien, Australien und Vietnam und eröffnete neue Büros in Singapur und Japan. Zudem erwarb Videology zwei zusätzliche Unternehmen, den Datenmanagement- und Mobilfunkspezialisten Collider Media sowie das Display- und Rich Media-Unternehmen Lucid Media. Das Unternehmen unterstützte im vergangenen Jahr mehr als 400 große Werbekunden dabei, ihre Markenbotschaften über Online-, Mobilfunk- und vernetzte Geräte an ihre Zielgruppen zu bringen. Derzeit ist Videology in Sachen potenzielle Reichweite sowohl in den USA als auch im Vereinigten Königreich die Nummer eins (comScore).

"2012 konzentrierte sich Videology auf die von uns "multi-multi-multi" genannte Annäherung an das Ökosystem der Medien-Informationsträger. Wir haben uns das Ziel gesetzt, unseren Medienpartnern komplett ganzheitliche, integrierte Lösungen zu bieten", sagte Scott Ferber, Vorstandschef und CEO von Videology. "Dies bedeutet multiple Geräte, einschließlich Online- und Mobilfunkgeräte sowie vernetzte TV-Geräte. Es bedeutet multiple Formate, einschließlich Video, Display und Rich Media. Und es bedeutet natürlich multiple Märkte, so dass globale Werbetreibende ihre Medienstrategien nahtlos länderübergreifend und überregional umsetzen können."

--  Videology hat Chief Development Officer Ryan Jamboretz mit der Leitung
    der kontinuierlichen Expansion des Unternehmens in den Regionen Europa,
    Mittlerer Osten, Afrika und Asien-Pazifik betraut. Jamboretz wird
    zusätzlich zu seiner Rolle in der Geschäftsentwicklung
    Geschäftsführer für den internationalen Bereich. Leitende Mitarbeiter
    aus diesen Regionen werden an ihn berichten. Jamboretz war zuletzt
    Direktor für Unternehmensentwicklung bei GroupM, der
    Medien-Vermögensverwaltungsgesellschaft von WPP. Er erwarb den
    akademischen Titel MBA an der Harvard Business School.
--  Außerdem wird die aktuelle Geschäftsführerin im Vereinigten
    Königreich, Jana Eisenstein, zusätzlich Verantwortung für Nordeuropa
    übernehmen. Eisenstein stieß im Oktober 2010 als Direktorin für
    Internet-Vertriebspartner zu Videology, nachdem sie zuletzt bei
    Microsoft im Vereinigten Königreich als Direktorin für
    Geschäftsentwicklung tätig war. Zuvor war Eisenstein
    Geschäftsführerin von ScreenTonic im Vereinigten Königreich und
    Mitglied des Führungsteams, das für den Verkauf an Microsoft
    verantwortlich war. Außerdem diente sie der Marketingagentur 12snap als
    COO. Sie erwarb einen MBA an der Richard Ivey-Wirtschaftshochschule der
    Universität von West-Ontario.
--  Neu im Unternehmen ist Anne de Kerckhove, ehemals Direktorin für das
    globale Unterhaltungsgeschäft bei Reed Elsevier. Sie wird bei Videology
    Geschäftsführerin für Frankreich und Südeuropa sowie als Leiterin
    für Geschäftsentwicklung in Europa. de Kerckhove war in der
    Vergangenheit zudem Geschäftsführerin von 12snap. Von 2003 bis 2009
    war sie an Aufbau und Expansion der Aktivitäten des ersten
    Server-basierten globalen Glücksspielunternehmens, Inspired Gaming
    Group, beteiligt. Sie leitete die Firma von der Unternehmensgründung
    bis zum Börsengang und der Expansion in 12 Länder. de Kerckhove erwarb
    den akademischen Titel Bachelor of Commerce an der McGill University und
    einen MBA an der Wirtschaftshochschule INSEAD.
--  Ken Pao ist Geschäftsführer für die Region Asien-Pazifik bei
    Videology. Von Peking und Singapur aus hat der Serienunternehmer auf dem
    chinesischen Markt erfolgreich die Online-Bildungsplattform Guichuang
    Science and Technology und Draker Electronics, einen Spezialhändler
    für Halbleiter, mitbegründet und wieder veräußert. In China war er
    zudem Co-CEO für Handel und Direktvertrieb bei der Esquel Group, einem
    der größten Bekleidungshersteller der Welt. Pao erwarb den Titel MBA
    an der Harvard Business School.
 

"Globale Marken finden es schwierig, ihre Aktivitäten marktübergreifend zu koordinieren und zu bewerten, da es Unterschiede gibt bei der Akzeptanz von Geräten, der Verfügbarkeit von Daten und sogar in Bezug auf gesetzliche Vorschriften", fügte Jamboretz hinzu. "Die Zusammenarbeit mit einem marktübergreifenden Anbieter gewährleistet, dass Werbetreibende nicht nur von den Kenntnissen ihrer Technologiepartner profitieren, sondern auch vom ersten Tag an mit erstklassigen Datenpartnern und Marktforschungsanbietern arbeiten können."

Informationen zu Videology

Videology (videologygroup.com [http://www.videologygroup.com/]) ist eine Medientechnologie für Agenturen und Internet-Vertriebspartner. Videology liefert ganzheitliche Lösungen von A bis Z für multiple Geräte und multiple Formate, um die Rendite von Werbetreibenden, Agenturen und Internet-Vertriebspartnern zu verbessern.

Videology Inc. ist ein privat geführtes und mit Risikokapital finanziertes Unternehmen mit Investoren wie NEA, Valhalla Partners und Comcast Ventures. Videology hat seinen Hauptsitz in Baltimore im US-Bundesstaat Maryland und unterhält wichtige Niederlassungen in New York, Austin, Toronto, London, Paris, Madrid, Singapur und Sydney und Vertriebsmannschaften in ganz Nordamerika.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an Michele Skettino, +1-917-653-0073, Michele@videologygroup.com[mailto:Michele@videologygroup.com].

Web site: http://www.videologygroup.com/



Das könnte Sie auch interessieren: