dpa digital services GmbH

dpa-digital services bietet neue Version der Mobile Publishing Suite

Hamburg (ots) - Noch mehr Vielfalt bei der Darstellung von Zeitungsinhalten auf Tablets: Die dpa-digital services GmbH hat ihre Mobile Publishing Suite weiterentwickelt. Sie kombiniert nun auf HTML-Basis die Bereitstellung eines ePapers, das der aktuellen Printausgabe der Zeitung entspricht, mit einer magazinartig gestalteten Aufbereitung der Inhalte.

Die "Neue Osnabrücker Zeitung" (NOZ), die als erstes Medienhaus in Deutschland die neue Variante der Mobile Publishing Suite einsetzt, nutzt diese Möglichkeit, indem sie über ihre iPad-App sechs Mal pro Woche eine spezielle Abendausgabe publiziert. Außer für das iPad ist die Mobile Publishing Suite für Android, Windows 8 und Kindle Fire sowie als Web E-Paper erhältlich. Als Universal Apps sind die Lösungen außerdem für Smartphones optimiert.

"Mit unserer iPad-App haben Leser mehrere Möglichkeiten, immer auf dem Laufenden zu sein", sagt NOZ-Chefredakteur Ralf Geisenhanslüke. "Bereits ab 19.00 Uhr bekommen die Nutzer unseres Digitalabos wichtige NOZ-Inhalte in einer Optik präsentiert, die die Möglichkeiten des iPads besonders nutzt. Viele Bilder werden zum Beispiel so hinterlegt, dass sie das Display komplett ausfüllen können. Die Texte lassen sich in verschiedenen Schriftgrößen anzeigen und konkurrieren nicht mit Kurzmeldungen in Randspalten um die Aufmerksamkeit des Lesers. Unsere App-Nutzer sollen sich zur Feierabendzeit gerne mal etwas zurücklehnen, sich Zeit nehmen und die Lektüre genießen", erläutert Geisenhanslüke.

"Mit der Abendausgabe erreichen wir viele Leser zu einem Tageszeitpunkt, an dem sie besonders oft zum iPad greifen", erklärt NOZ-Vertriebsleiter Jens Wegmann. "Die Stunden von 19.00 bis 22.00 Uhr sind Untersuchungen zufolge die wichtigste Nutzungszeit für Tabletcomputer. Dafür machen wir nun ein starkes Angebot." Auch in der Zeit nach 19.00 Uhr wird die Abendausgabe bei Bedarf aktualisiert, und ab 2.00 Uhr in der Nacht ist dann auch das ePaper der NOZ über die iPad-App aufrufbar. Die NOZ bedient derzeit mehr als 11 000 Kunden, die ein Digitalabo abgeschlossen haben und die App nutzen können. Mehr als 7500 Mal hat der Verlag zusammen mit dem Abonnement bereits ein iPad verkauft.

Die Mobile Publishing Suite der dpa-digital services GmbH hilft Zeitungsverlagen, Inhalte ihrer Druckausgaben multimedial aufzubereiten und in verschiedenen Darstellungsformen auf Tablets und Smartphones zu präsentieren. "Die Printausgabe als ePaper zu verbreiten, ist eine wichtige Basis für Erfolg in der digitalen Informationswelt. Die neue Version der Mobile Publishing Suite ermöglicht gezielte Ergänzungen dazu", erklärt Geschäftsführer Meinolf Ellers. "Mit ihr bieten wir eine Lösung auf HTML-Basis an, die mit geringem Produktionsaufwand im Alltag verbunden ist und somit die Kosten unter Kontrolle hält."

Die dpa-digital services GmbH wird diesen Weg als Partner der Verlage konsequent fortsetzen: "Wir entwickeln unsere Produkte so weiter, dass unsere Kunden ihren Lesern jederzeit ein optimales Angebot machen können", sagt Geschäftsführer Günter Kaminger. Vorstellen wird das Unternehmen die neuen Möglichkeiten der Mobile Publishing Suite unter anderem auf der World Publishing Expo der WAN-IFRA vom 7. bis 9. Oktober in Berlin.

Im Medienhaus NEUE OSNABRÜCKER ZEITUNG erscheint eine der am meisten zitierten Tageszeitungen in Deutschland. Täglich erreicht sie mit einer Auflage von rund 170.000 Exemplaren mehr als 452.000 Leser. Mit zwölf regionalen und lokalen Zeitungsausgaben, zwei Anzeigenblättern und mehreren Zeitschriften ist die NOZ zugleich die zweitgrößte Tageszeitung in Niedersachsen. Neben einer Beteiligung am größten niedersächsischen Privatradio und drei regionalen TV-Sendern ist www.noz.de das reichweitenstärkste Nachrichtenportal aller Zeitungen in Niedersachsen. Die Bereiche Logistik/Post, Vermarktung, Kommunikationsdienstleistungen und digitale Medien runden das Portfolio des Medienhauses ab.

Die dpa digital-services GmbH mit Sitz in Hamburg ist ein Unternehmen der APA-Austria Presse Agentur eG und der dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH. Die gemeinsame Tochter nutzt die Stärken der beiden Nachrichtenagenturen bei der Entwicklung von Angeboten für den Mobile-Publishing-Markt in Deutschland.

Die APA-Austria Presse Agentur eG ist die nationale Nachrichtenagentur und der führende Informationsdienstleister Österreichs. Sie befindet sich im Eigentum österreichischer Tageszeitungen und des ORF. Die APA-Gruppe setzt sich aus der genossenschaftlich organisierten Nachrichtenagentur und neun Tochterunternehmen zusammen und ist in den Geschäftsfeldern Nachrichtenagentur, Bildagentur, Informationsmanagement und Informationstechnologie tätig. Die APA-Redaktionen sorgen für Echtzeit-Nachrichtendienste in Wort, Bild, Grafik, Audio und Video, die Tochterunternehmen bieten Verbreitungs-, Recherche- und Wissensmanagement-Dienste sowie Informationstechnologie-Lösungen. Die Unternehmen der APA-Gruppe wenden sich an professionelle User (Informationsmanager, PR-Beauftragte) in den Märkten Medien, Politik und Behörden sowie Wirtschaft. Die APA erfüllt ihre Aufgaben unabhängig von Staat, Regierung und Parteien nach den Geboten von Zuverlässigkeit, Schnelligkeit und Ausgewogenheit und unter Vermeidung jeglicher Einseitigkeit und Parteinahme. Weitere Informationen unter www.apa.at.

Die dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH ist der unabhängige Dienstleister für multimediale Inhalte. Die Nachrichtenagentur versorgt als Marktführer in Deutschland tagesaktuelle Medien aus dem In- und Ausland. Ein weltumspannendes Netz von Redakteuren und Reportern garantiert die eigene Nachrichtenbeschaffung nach im dpa-Statut festgelegten Grundsätzen: unparteiisch und unabhängig von Weltanschauungsfragen, Wirtschafts- und Finanzgruppen oder Regierungen. dpa arbeitet über alle Mediengrenzen hinweg, rund um die Uhr. Auf diese Qualität verlassen sich Printmedien, Rundfunksender, Online- und Mobilfunkanbieter sowie andere Unternehmenskunden in mehrals 100 Ländern. Weitere Informationen unter www.dpa.com.

Kontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung GmbH & Co. KG
Kristina Hoppe
Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 541 310 321
E-Mail: k.hoppe@noz.de

APA-Austria Presse Agentur eG
Barbara Rauchwarter
Unternehmenssprecherin
Leiterin Marketing & Kommunikation
Tel.: +43 1 36060 5700
E-Mail: barbara.rauchwarter@apa.at

dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Christian Röwekamp
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 30 2852 31103
E-Mail: roewekamp.christian@dpa.com



Weitere Meldungen: dpa digital services GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: