MR Solutions

MR Solutions gibt die ersten Installationen der zweiten Generation seiner kryogenfreien Magnettechnologie mit erweiterten Fähigkeiten für die präklinische MRT bekannt

Guildford, England (ots/PRNewswire) - MR Solutions hat seinem bahnbrechenden 3T- und 7T-Sortiment von kryogenfreien, präklinischen Tomographen eine MRT-Magnettechnologie der zweiten Generation hinzugefügt. Zu den Merkmalen dieser neuen Technologie gehören der Betrieb mit variablen Feldern, eine höhere intrinsische Feldhomogenität, längere ellipsenförmige Gesichtsfelder (FOV) zur besseren Anpassung an die betreffenden Objekte und ein automatisches Hochfahren der Feldstärke. Dieser Technologiesprung wurde durch die firmeneigene Technologie von MR Solutions zur Optimierung der Magnetleistung ermöglicht. Unter anderem wurde die Technologie der zweiten Generation im National Institute for Health, Bethesda, Washington DC, in der University of Manchester, UK, im Korea Advanced Institute of Science and Technology und im International Iberian Nanotechnology Laboratory, Portugal installiert.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20141201/719803 )

Dr. Murali Krishna Cherukuri, Leiter der Abteilung für Biophysik des National Cancer Institute und Leiter des Bereichs Biophysik des National Institute of Health, meinte: "Wir sind mit diesem neuen 3T-Benchtop-System (MRS3T17) von MR Solutions sehr zufrieden. Durch dessen Fähigkeit, bei verschiedenen Feldstärken zu messen, können wir in MRT-Untersuchungen mit hyperpolarisiertem 13C die Felder optimal an die verwendeten Markierungsstoffe anpassen. Auf ein solches Gerät haben wir lange gewartet."

David Taylor, Gründer und Geschäftsführer von MR Solutions, kommentierte: "Nach dem Erfolg mit unserer ersten Generation von kryogenfreien MRT-Geräten haben wir die Initiative ergriffen und unsere Magnetfertigung sowohl hinsichtlich der Kapazität als auch der Leistung gestärkt, und zwar durch exklusive Partnerschaften mit zwei auf diesem Gebiet erfahrenen und seit langem bestehenden Unternehmen. Darüber hinaus haben wir die Gelegenheit genutzt, unsere Produkte mit einer verbesserten Magnettechnologie auszustatten, die dem Anwender eine noch höhere Flexibilität und bessere Nutzbarkeit bietet."

Ergänzend und begleitend hat MR Solutions seine neue Software PreClinical Scan(TM) eingeführt. Diese ermöglicht eine einfache Bedienung und gewährleistet einen reibungslosen Arbeitsablauf und die nahtlose Integration der neuen PET- und der SPECT-Technologie in das bestehende Produktsortiment von MR Solutions.

Das Unternehmen bietet PET/MR- und SPECT/MR-Tomographen sowohl für unabhängige Einmodalitäten-Messungen als auch für sequentielle oder simultane Zweimodalitäten-Studien an. Möglichkeiten zur optischen Bildgebung bzw. zur Bildgebung mittels Röntgen-CT sind ebenfalls gegeben. Multimodale Bildgebung wird der Standard bei der Untersuchung von Anatomie, Bioverteilung, Effizienz, Sicherheit und Kinetik innerhalb des gleichen anatomischen Kontextes werden. Darin sind sich Experten weltweit einig.

Der Firmenhauptsitz von MR Solutions befindet sich in Guildford, Surrey, UK; Tel.: +44(0)1483-532146; information@mrsolutions.com; http://www.mrsolutions.com.


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20141201/719803
 



Das könnte Sie auch interessieren: