Norgine

Norgine präsentiert Entwurf für Studie der Phase III für NER1006, seine Darmreinigungslösung mit niedrigem Volumen, auf der United European Gastroenterology Week 2015

London (ots/PRNewswire) - Heute, auf der United European Gastroenterology Week 2015, hat Norgine B.V. drei laufende randomisierte Studien der Phase III mit parallelen Gruppen an mehreren Standorten und 1914 beteiligten, sich einer Darmspiegelung unterziehenden Patienten zur Untersuchung von NER1006 präsentiert. Die Studien heissen NOCT, MORA und DAYB.[1]

     (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130829/633895-a )

Die NOCT-Studie vergleicht NER1006 mit einer Trisulfat-Darmreinigungslösung (SUPREP(R)) anhand einer auf 2 Tage verteilten Dosierung bei Erwachsenen. Die MORA-Studie vergleicht NER1006 mit MOVIPREP(R) anhand einer auf 2 Tage verteilten Dosierung und 1 morgendlichen Dosierung bei Erwachsenen. Die DAYB-Studie vergleicht NER1006 mit einer Natriumpicosulfat- und Magnesiumsalzlösung (CITRAFLEET(R)) anhand einer Dosierung am Vortag bei Erwachsenen.

Die Ergebnisse dieser entscheidenden Studien der Phase III können ein besseres Verständnis dessen liefern, was für eine optimale Vorbereitung des Darms notwendig ist, da die Qualität der Darmvorbereitung eine wichtige Rolle bei einer erfolgreichen Darmspiegelung spielt.

Peter Martin, Geschäftsführer von Norgine, sagte: "Norgine freut sich, das Programm der Phase-III-Studie für NER1006 auf der UEG Week 2015 vorzustellen. Die Entwicklung von NER1006 unterstreicht Norgines Engagement bezüglich verbesserter Heilungschancen für Darmkrebspatienten."

Die Hauptergebnisse für NOCT wurden vor kurzem bekanntgegeben; die vollständigen Ergebnisse der Studie sollen 2016 auf einem wissenschaftlichen Meeting veröffentlicht werden. Mit Berichten zu MORA und DAYB wird noch für 2015 gerechnet. NER1006 ist nicht für den Einsatz zugelassen.

Die vollständige Veröffentlichung finden Sie unter http://www.norgine.com

Literaturnachweise  

1. New Low-Volume Bowel Cleansing Solution (NER1006) vs Trisulphate, Polyethylene Glycol 3350+Ascorbate or Sodium Picosulphate/Magnesium Salt: Three Ongoing Multicentre Randomised Parallel Group Phase III Studies in 1914 Patients Undergoing Colonoscopy. Zusammenfassung: 15-ABS-3387  

Medienkontakte: Isabelle Jouin, T.: +44(0)1895-453643 Charlotte Andrews, T.: +44(0)1895-453607 Folgen Sie uns unter @norgine


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20130829/633895-a
 



Weitere Meldungen: Norgine

Das könnte Sie auch interessieren: