BONESUPPORT

Behandlung mit CERAMENT(TM)|G zeigt erhöhte Knochenbildung und reduzierte Infektionen

- Zulassungsrelevante Studie an Ratten wurde auf der Jahreskonferenz 2015 der Orthopedic Research Society präsentiert

Lund, Schweden (ots/PRNewswire) - BONESUPPORT, ein aufstrebender Branchenführer für injizierbare Knochenersatzmaterialien für orthopädische Traumata, Knocheninfektionen und Instrumenten Augmentation im Bereich der orthopädischen Chirurgie, hat Ergebnisse aus einer entscheidenden präklinischen Studie über CERAMENT(TM)|G bekanntgegeben und sie auf der Jahreskonferenz 2015 der Orthopedic Research Society (ORS) vorgestellt. Die Studie bewertete die Wirksamkeit und Sicherheit von CERAMENT(TM)|G, dem ersten injizierbaren, Gentamicin freisetzenden Knochenersatzmaterial, im gesamten Prozess der Knochenheilung nach Operation und bei der Ausmerzung von chronischen Infektionen. Die Studienergebnisse demonstrierten, dass CERAMENT(TM)|G neues Knochenwachstum erhöhte und die Infektionsrate reduzierte, im Vergleich zur Behandlung ohne einen Knochenfüllstoff und zur Behandlung mit CERAMENT(TM)|BONE VOID FILLER ohne Gentamicin.

"Die Behandlung der chronischen Osteomyelitis hinterlässt oft einen großen kritischen Schaden, der durch Knochenersatzmaterial beseitigt werden muss. Allerdings sind die derzeitigen Knochenfüllstoffe unzureichend, aufgrund von Spendermorbidität an der Entnahmestelle, hohen Kosten oder deren Neigung, Infektionen zu fördern", sagte Dr. Mathias P.G. Bostrom, orthopädischer Chirurg am Hospital for Special Surgery (HSS) in New York und Co-Autor der Studie. "Diese Studie hat nachgewiesen, dass CERAMENT(TM)|G die Infektionsraten wirksam reduziert und gleichzeitig neues Knochenwachstum erhöht - zwei wesentliche Funktionen für eine erfolgreiche Behandlung der Osteomyelitis."

CERAMENT(TM)|G ist ein injizierbares, resorbierbares Knochenersatzmaterial, das entwickelt wurde, um Knochenhohlräume oder -lücken zu füllen und Implantat-Komponenten und Knochenfrakturen während chirurgischer Verfahren zu verstärken. Es wurde nachgewiesen, dass CERAMENT(TM) innerhalb von 6 bis 12 Monaten in gesundes natives Knochengewebe umgeformt wird. Das effiziente Freisetzungsprofil und die konzentrierte lokale Verabreichung von Gentamicin, die mit CERAMENT(TM)|G erreicht wird, zielen darauf ab, die Kolonisierung empfindlicher Mikroorganismen zu verhindern. Auf diese Weise wird die Knochenheilung geschützt, insbesondere in herausfordernden Fällen mit tiefen Knocheninfektionen.

"Dies ist die erste Tierstudie, die CERAMENT(TM)|G unter septischen Bedingungen evaluiert und wir waren mit den Ergebnissen äußerst zufrieden", sagte Lloyd Diamond, CEO von BONESUPPORT. "Klinische Prüfung war immer unsere Grundlage, auf der wir ein stabiles Portfolio aufgebaut haben und sie wird weiterhin eine bedeutende Rolle spielen, während wir mit unserer proprietären Plattform zur Medikamentenverabreichung in neue Märkte und neue Indikationen expandieren."

Osteomyelitis oder Knocheninfektion ist ein mit 1,7 Milliarden USD bezifferter Markt, in dem langfristige Therapierung mit Antibiotika, wiederholte chirurgische Eingriffe und drohende mögliche Amputation der derzeitige Behandlungsstandard sind. Ein Anstieg bei den Infektionen von Prothesen, diabetischen Geschwüren, Kriegs- und Sportverletzungen und eine wachsende Resistenz gegen Antibiotika tragen zum vermehrten Auftreten einer solchen Erkrankung bei.

Über BONESUPPORT

BONESUPPORT ist ein aufstrebendes Unternehmen im Bereich injizierbarer Knochenersatzmaterialien für orthopädische Traumata mit Schwerpunkt auf Knocheninfektion, Instrumenten Augmentation im Bereich der orthopädischen Chirurgie und Wirbelsäulenanwendungen. CERAMENT(TM) ist ein injizierbares, synthetisches Knochenersatzmaterial, das die Eigenschaften von Spongiosa imitiert. Es ermöglicht die kontrollierte Resorption, um künftigen Knocheneinwuchs zu unterstützen und ist unter örtlicher Betäubung für minimalinvasive Chirurgie injizierbar. CERAMENT(TM)|G und CERAMENT(TM)|V sind die ersten CE-zertifizierten, injizierbaren, Antibiotika freisetzenden, keramischen Knochenersatzmaterialien, die zur Förderung und zum Schutz der Knochenheilung bei Osteomyelitis-Management (Knocheninfektionen) ausgewiesen sind. Die einzigartigen biologischen Eigenschaften von CERAMENT bieten eine konsistente, vorverpackte und einsatzbereite Lösung zur optimalen Versorgung. CERAMENT(TM)|G und CERAMENT(TM)|V sind nicht in den USA erhältlich.

CERAMENT(TM) ist eine ausgereifte Produktplattform, die in den USA, Europa, Südostasien und im Nahen Osten kommerziell erhältlich ist, und die Behandlung von Knochenfragilität sowie anderen krankheits- oder traumabedingten Frakturen revolutioniert. Die wissenschaftliche Forschung von CERAMENT umfasst mehr als elf Jahre und über fünfundvierzig präklinische, klinische und tierexperimentelle Studien. Mehr als 10.000 Patienten sind mit CERAMENT behandelt worden. Das in Lund, Schweden, ansässige Unternehmen wurde 1999 gegründet und besitzt Niederlassungen in den USA und in Deutschland. Um mehr über BONESUPPORT zu erfahren, besuchen Sie bitte www.bonesupport.com [http://www.bonesupport.com/].

Presseanfragen: Offer Nonhoff Chief Financial Officer Offer.Nonhoff@bonesupport.com[mailto:Offer.Nonhoff@bonesupport.com] Telefon +46 46 286 53 60

PR 0425-01 en

Web site: http://www.bonesupport.com/



Weitere Meldungen: BONESUPPORT

Das könnte Sie auch interessieren: