Zillertal Arena

Zillertal Arena spendet ? 10.000,- an SOS Kinderdorf

Das familienfreundlichste Skireiseziel Österreichs nimmt seinen Ruf als bestes Familienskigebiet sehr ernst

Zillertal Arena (ots) - Das familienfreundlichste Skireiseziel Österreichs (lt. SnowTrex Familienumfrage 2015) - die Zillertal Arena - nimmt seinen Ruf als bestes Familienskigebiet sehr ernst. Deshalb wurde in der Saison 2013/2014 die "Arena Kids Foundation" ins Leben gerufen, bei der die Arena-Gäste durch die Spende des Chipkarten-Pfands einen wertvollen Beitrag zur Unterstützung notleidender Menschen leisten können. Bisher konnte bereits eine stattliche Summe von ? 45.000,- für karitative Zwecke lukriert werden. Heuer wurden über diesen Weg ? 10.000,- gesammelt, die zu 100 % an SOS-Kinderdorf gehen.

Zillertal Arena GF Franz Kranebitter überreichte den Scheck gemeinsam mit dem Arena-Maskottchen FUNTy an Frau Manuela Mader von SOS-Kinderdorf. "Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Gästen! Für viele unserer Skigäste sind diese ? 2,- ein kleiner Betrag, für Kinder in Not kann das so gesammelte Geld aber oft Großes bewirken. Als Familienskigebiet sehen wir uns in der Pflicht und Verantwortung zu helfen. Und angesichts der aktuellen Situation, in der viele unbegleitete minderjährige Flüchtlinge zu versorgen sind, haben wir heuer erneut das Projekt "Hilfe für Kinder auf der Flucht" von SOS-Kinderdorf ausgewählt", erklärt Franz Kranebitter.

Viele Kinder flüchten - vor Krieg, Not und Leid. In SOS-Kinderdorffamilien und Wohngruppen in ganz Österreich bekommen geflüchtete Kinder und Jugendliche das liebevolle Zuhause, das sie brauchen. Insgesamt betreut SOS-Kinderdorf derzeit 330 minderjährige Flüchtlinge, die alleine nach Österreich gekommen sind. Zusätzlich zu den zwei bereits bestehenden Angeboten speziell für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Hall in Tirol und Salzburg wurden seit 2015 zwölf neue Einrichtungen eröffnet. Auch in den bestehenden SOS-Kinderdörfern und Jugendeinrichtungen wurden minderjährige Flüchtlinge integriert.

Und so einfach ist es zu helfen: Anstatt den abgelaufenen Skipass an der Kassa oder beim Rückgabeautomaten zu retournieren und sich das Pfand rückerstatten zu lassen, kann man die Chipkarte in die dafür vorgesehenen "Arena Kids Foundation" Sammelboxen einwerfen und damit den Einsatz von ? 2,- spenden. Der Erlös aller Chipkarten der Wintersaison 2016/17 fließt zu 100% "SOS-Kinderdorf - Hilfe für Kinder auf der Flucht" zu.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Zeller Bergbahnen Zillertal GmbH & Co KG
   Rohr 23
   A-6280 Zell im Zillertal
   Tel. 0043/(0)5282/7165-232
www.zillertalarena.com 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/7669/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

 


Das könnte Sie auch interessieren: