Zillertal Arena

Zillertal Arena als Vorreiter bei Zusatzangeboten auf der Piste - BILD

Zillertal Arena als Vorreiter bei Zusatzangeboten auf der Piste  - BILD

Zell im Zillertal (ots) - Das größte Skigebiet im Zillertal zählt laut skiresort.de zu den 10 besten Skigebieten weltweit. Auf den Lorbeeren ausruhen kommt trotzdem nicht in Frage - die Arena Betreiber setzen weiter auf Erlebnisse und Zusatzangebote für Groß und Klein.

Schnelle, komfortable Liftanlagen, Schneesicherheit, eine moderne Infrastruktur sowie ein vielfältiges Pistenangebot sind wichtige Faktoren für die Entscheidung der Gäste für ein Skigebiet und die Basis eines schönen, erholsamen Winterurlaubs. Die Zillertal Arena hat darüber hinaus in den letzten Jahren verstärkt in Erlebnisse und Zusatzangebot investiert, die das Skigebiet einzigartig machen und den Arena-Gästen ein Lächeln in ihr Gesicht zaubern.

Beim "Moonlight Skiing & Dinner" erwartet die Besucher ein romantisches Abendessen im Restaurant Gipfeltreffen auf 2.250 m Seehöhe mit anschließender gemeinsamer Abfahrt auf dem frisch präparierten, vom Vollmond beleuchteten Hang. Frühaufsteher haben beim "Good Morning Skiing" den ganzen März über schon ab 6.55 Uhr die Möglichkeit, die ersten Schwünge in den Pulverschnee zu ziehen und im Januar und Februar wird wieder der "White Carpet" ausgerollt - dreimal wöchentlich wird eine Piste mittags frisch präpariert.

Besonders beliebt bei den Arena-Gästen sind die vielfältigen skiline Angebote: drei SkiMovie Strecken, drei Photopoints und drei SpeedCheck Strecken, davon eine speziell für Kinder, gehören zum vielfältigen Repertoire der Zillertal Arena und erinnern auch nach dem Urlaub an den Pistenspaß. Das Besondere: Skipassnummer auf zillertalarena.com/skiline eingeben - und schon erscheinen die Videos, Fotos, Panoramabilder und Höhenmeterprofile des Arena-Abenteuers! Weitere Informationen auf www.zillertalarena.com!

Arena-Fakten: Die Zillertal Arena ist eine bundesländerübergreifende Skischaukel, die vom Tiroler Zillertal mit den Orten Zell und Gerlos bis nach Wald-Königsleiten und Krimml-Hochkrimml in den Salzburger Pinzgau reicht. Die 4 Gebiete sind miteinander verbunden und machen Skifahren von Zell bis nach Hochkrimml auf 139 Pistenkilometern und 51 Liftanlagen möglich.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Christian Daum
   Rohr 23
   A-6280 Zell im Zillertal
   Tel.: +43 (0)5282 7165-234
christian.daum@zillertalarena.com
http://www.zillertalarena.com 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/7669/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0001 2013-12-13/08:00



Weitere Meldungen: Zillertal Arena

Das könnte Sie auch interessieren: