SWISS LIVE TALENTS

Erste Ausgabe von SWISS LIVE TALENTS
Unter dem Label SWISS LIVE TALENTS wird eine neue Plattform für Nachwuchskünstler der aktuellen Schweizer Musikszene lanciert

Lausanne (ots) - Die vom Verein SwissAmp in Zusammenarbeit mit der SUISA und dem Schweizer Musikportal MX3.ch organisierte Ausschreibung SWISS LIVE TALENTS ist mit zahlreichen Preisen für die besten Kompositionen und Live-Performances dotiert. Zudem kommen die Preisträger der Veranstaltung in den Genuss eines umfassenden schweizweiten und internationalen Promotions- und Vertriebsnetzes.

Als Spotlight für brillante Musiker ist SWISS LIVE TALENTS die erste landesweite Promotionsplattform zur Förderung talentierter Nachwuchskünstler, die dazu bestimmt sind, in die Fussstapfen der grossen Namen der Schweizer Musikszene zu treten.

Ziel von SWISS LIVE TALENTS ist es, den Schweizer Interpreten über die Schaffung von Schnittstellen zwischen bedeutenden Clubs und Festivals eine schweizweite Promotion und Szenenpräsenz zu bieten. Zu dieser Vernetzung gehört auch die Dimension der Medien, die namentlich über das Musikportal MX3.ch erschlossen wird. Von den über 18'000 bei MX3 registrierten Bands schaffen nur wenige den Sprung auf die grossen Musikbühnen der Schweiz. Und nur gerade eine Handvoll davon wird die Möglichkeit haben, sich über die Sprachbarrieren und anderen helvetischen Besonderheiten hinwegzusetzen, um sich auf nationaler oder gar internationaler Ebene einen Namen zu machen.

Aus diesem Grund will SWISS LIVE TALENTS den Schweizer Newcomern auch die Chance geben, sich auf ausländischen Bühnen zu behaupten, ein Ziel, das über internationale Partnerschaften erreicht wird, so etwa mit der Zusammenarbeit mit dem New Yorker Musikmarathon CMJ, der weltweit grössten Musikbörse zur Entdeckung neuer Artisten.

Organisiert wird diese erste Ausgabe von SWISS LIVE TALENTS durch den Verein SwissAmp, in Zusammenarbeit mit der SUISA und MX3.ch, dem 2006 von der SRG SSR lancierten Internetportal für die Schweizer Musikszene, das mittlerweile in ein europäisches Netzwerk eingebunden ist. Die Initiative kann weiter auf die Partner Fondation SUISA und PETZI, den Dachverband der Clubs für aktuelle Musik, sowie auf die Unterstützung durch die LOTERIE ROMANDE, das SWISSLOS Kanton Aargau sowie den Lotteriefonds Thurgau zählen.

Konkret umfasst SWISS LIVE TALENTS mehrere Etappen, die von November 2012 bis November 2013 gestaffelt stattfinden. Die Teilnahme ist kostenlos und steht bis 31. Januar 2013 auf der Website www.swisslivetalents.ch allen Musikern ab 18 Jahren mit Schweizer Nationalität oder Wohnsitz in der Schweiz offen.

Zur Wahl stehen die Musikkategorien Pop-Rock-Indie-Folk / Metal-Trash / Electro-Dance / Urban-Hip-Hop-Groove-Reggae. Die von den Bewerbern präsentierten Werke müssen zwischen 2011 und 2012 entstandene Eigenkompositionen sein.

Im Laufe des Monats Februar wählt eine aus Profis der Schweizer Live-Szene zusammengesetzte Jury pro Kategorie vier Nominierte aus, die dann zwischen April und September 2013 eine Konzertserie geben werden, mit der Möglichkeit, auf Bühnen bekannter Clubs und Festivals zu performen.

Die Sieger der vier ausgeschriebenen Musikkategorien werden am 9. November anlässlich einer Gala in Bern bestimmt. Zusätzlich zur Wahl der Jury wird der kategorieübergreifende Preis des Publikums verliehen, das den «Artist of the Year 2013» wählt. Mit den Preisen «National Language» für den beliebtesten Titel in einer der vier Landessprachen, «Best Emerging Artist», «Best Live Performance» und dem Preis der Fondation Suisa für die die beste Komposition stehen vier weitere Auszeichnungen für verdiente Acts bereit.

Insgesamt werden somit neun Preise vergeben. Jeder Preisträger erhält einen Preis im Wert von CHF 5'000.- sowie die Chance, in der Schweiz oder im Ausland an einem der mit SWISS LIVE TALENTS vernetzten Festivals aufzutreten.

SWISSAMP

SwissAmp - Swiss Awards & Music Platform - ist ein 2011 in Lausanne gegründeter, nicht gewinnorientierter Verein. Ziel der Plattform Swiss Amp ist die Förderung der Promotion und des Vertriebs des Musikschaffens anhand konkreter Aktionen, insbesondere über die Schaffung von Schnittstellen zwischen verschiedenen Bühnen. Das Engagement des Vereins versteht sich als Ergänzung zu anderen in der Schweizer Musikszene tätigen Organismen. Die SwissAmp ist die Schweizer Antenne des New Yorker Musikmarathon CMJ, an dem sie in den vergangenen drei Jahren so herausragende Acts wie Bastian Baker, Navel, Kaltehand & Natasha Waters, Grand Pianoramax, Buvette, Stevans, Feldermelder, Pierre Omer, The Hathors und Mark Kelly präsentieren konnte.

Kontakt:

Deutschschweiz:
Philippe Cornu
E-Mail: media@swisslivetalents.ch
Web: www.swisslivetalents.ch

Westschweiz und Tessin:
Claude Baumann
Tel.: +41/22/328'94'00



Weitere Meldungen: SWISS LIVE TALENTS

Das könnte Sie auch interessieren: