Jäger Bau GmbH

Hochwertige Ferienimmobilien als gewinnbringende Kapitalanlage - BILD

6,2% Cash Flow und 4 Wochen Eigennutzung pro Jahr

Maria Alm, Salzburg (ots) - Die "AlpinLodges Maria Alm" entstehen im Zentrum der beliebten Urlaubsregion Hochkönig im Pinzgau, Salzburgerland. Das Premium Hotel-Resort verfügt über 103 hochwertig ausgestattete Apartments mit 1 bis 5 Schlafzimmern und eine komplette, moderne Infrastruktur (Rezeption, Business-Center, Lounge, Restaurants, Bar, Gastgarten, Hallenbad, Fitnessraum, Kindergarten, Tagungsraum, Sportshop/Skiverleih, Tiefgarage, Ski-, Schuh- und Fahrradräume).

Die Apartments werden an Privatinvestoren verkauft, die damit gleichzeitig einen Anteil an der Resort-Infrastruktur erwerben, grundbücherlich eingetragen sind und zudem ihr Apartment 4 Wochen im Jahr selbst nutzen können (zusätzliche Last-Minute Buchungen sind je nach Verfügbarkeit möglich). "Im Kaufpreis von ca. EUR 5.600,-/m2 sind neben der ausgewählten komplett eingerichteten Wohnung mit Gourmet-Küchen, Kaminöfen, Infrarotkabinen etc. und dem Anteil an der Infrastruktur ein bis drei Tiefgaragenplätze enthalten.", erklärt DI Guntram Jäger, Geschäftsführer der JÄGER BAU GMBH.

Bauträger der AlpinLodges Maria Alm ist die Jäger AlpinLodges Bau & Management GmbH - ein Tochterunternehmen der Vorarlberger JÄGER BAU GMBH - die auch das Resort-Management übernimmt und diese Premium-Anlage nachhaltig betreuen wird. Als Tour Operator fungiert LANDAL GreenParks, ein erfahrener, international tätiger Anbieter von Ferienapartments.

Maria Alm, nur 75 km von der Stadt Salzburg entfernt, ist eine ganzjährige Spitzendestination mit idealen Sport- und Freizeitmöglichkeiten: traumhaftes Ski- und Wandergebiet, Teil des Skiverbunds "Ski amadé", 18-Loch Golfplatz, Reitställe, hervorragende österreichische Gastronomie etc.

"Die hohe Qualität des Projekts sowie das professionelle Management sorgen für eine hervorragende Auslastung der Ferienapartments und somit attraktive Renditen. Fundierte Prognoserechnungen sowie Vermiethistorie und Erlössituation unserer bereits realisierten und in Betrieb befindlichen Resorts in Vorarlberg zeigen, dass wir mit einem durchschnittlichen Cash Flow von 6,2% auf das eingesetzte Kapital rechnen können.", ist DI Guntram Jäger überzeugt.

Zwtl.: FACTBOX

Investment in Ferienimmobilien

- attraktives Investment und eigenes Feriendomizil - Mieteinnahmen und Eigennutzung - keinerlei Aufwand für den Investor - lohnende Rendite durch professionelle gewerbliche Vermietung - Erstattung der Umsatzsteuer und steuerliche Abschreibmöglichkeiten - Wertsteigerungspotential durch jährlich steigende Erträge - Anlageaspekt Altersvorsorge und Steigerung der Lebensqualität

Zwtl.: FACTBOX

Jäger Bau GmbH / Jäger Gruppe

Die Jäger Bau GmbH, ein renommiertes österreichisches Bauunternehmen mit Sitz in Schruns/Vorarlberg (Gründungsjahr 1922), entwickelt, plant und realisiert seit Jahren exklusive Tourismusprojekte an besten Standorten in Österreich und der Schweiz.

Nach der erfolgreichen Entwicklung und Errichtung der AlpinLodges Kühtai in Tirol, der Ferienparks Hochmontafon und Brandnertal in Vorarlberg und der Privá Lodges in Lenzerheide, Schweiz sind die AlpinLodges Maria Alm bereits das fünfte Resort, das von Jäger realisiert wird.

Die Geschäftsfelder: Projektentwicklung Hoch-und Tiefbau Untertagebau

Geschäftsführung: DI Guntram Jäger Mag. Nikolaus Gassner

Mitarbeiter: 650

Umsatz: 180 Millionen EURO

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Jäger Bau GmbH
   Mag. Birgitt Jäger
   +43 5522 71810-0
b.jaeger@jaegerbau.com
www.jaegerbau.com 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/14923/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***



Das könnte Sie auch interessieren: