Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

International Anti Corruption Academy (IACA)

Erste Vertragsstaatenkonferenz der Internationalen Anti-Korruptionsakademie in Wiener UNO-City

Laxenburg (ots) - Hochrangige politische Vertreter aus aller Welt werden am 29. und 30. November im Vienna International Centre erwartet, wenn die Internationale Anti-Korruptionsakademie (IACA) ihre erste Vertragsstaatenkonferenz abhält. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden zahlreiche für die Arbeit der Akademie relevante Resolutionen und Dokumente verabschiedet, sowie der internationale Gouverneursrat gewählt. Insbesondere für die Bestimmung der zukünftigen strategischen Ausrichtung von IACA ist diese Konferenz von großer Bedeutung. "Die Assembly of Parties ist ohne Zweifel ein weiterer Meilenstein für diese junge und erfolgreiche internationale Organisation. Das große weltweite Interesse an unserer Arbeit und unserem Angebot im globalen Kampf gegen Korruption bestätigt dies eindrucksvoll." so Martin Kreutner, Executive Secretary der Konferenz.

Zahlreiche Staaten aus aller Welt werden mit hochrangigen Delegierten, zum Teil auf Ministerebene, bei dieser Konferenz vertreten sein. Nach Abschluss der Veranstaltung im Vienna International Centre bietet sich den Teilnehmern die Möglichkeit, die Räumlichkeiten der Akademie in Laxenburg bei Wien zu besichtigen. Im Rahmen dieser Vertragsstaatenkonferenz wird des Weiteren der weltweit erste "Master in Anti-Corruption Studies" vorgestellt. IACA bietet dieses postgraduale Studium mit Februar 2013 erstmals an. Dieser einzigartige Studiengang ist interdisziplinär und kombiniert Fernstudium- mit Präsenzphasen. Teilnehmer aus unterschiedlichsten Ländern der ganzen Welt werden ab kommendem Jahr zum Studieren nach Laxenburg kommen.

Weiterführende Informationen: www.iaca.int

Rückfragehinweis:
   IACA
   Münchendorfer Str. 2, 2361 Laxenburg
   Carina Schermann
   Tel.: +43 2236 710 718 101
   mailto:carina.schermann@iaca.int 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/14689/aom



Das könnte Sie auch interessieren: