TFWA

Drei Dekaden im Dienste des globalen Duty-Free- und Reiseeinzelhandels

Cannes, Frankreich (ots/PRNewswire) - Nach drei Dekaden im Dienste des globalen Duty-Free- und Reiseeinzelhandels kann die Tax Free World Association (TFWA) zufrieden darauf zurückblicken, zu einem 1.000%-igen Wachstum weltweit beigetragen zu haben. Das globale Handelsvolumen stieg von 6 Milliarden US$ im Jahre 1985 auf 60 Milliarden US$ im letzten Jahr an und half der Branche über äusserst schwierige Zeiten hinweg.

Um die multimediale Pressemitteilung anzuzeigen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link:

http://www.multivu.com/players/English/72762513-30th-duty-free-travel-retail-summit

Die TFWA, die eine gemeinnützige Mitgliedsorganisation ist und getreu dem Motto "Vom Handel für den Handel" arbeitet, veranstaltete ihre erste Ausstellung des Duty-Free- und Reiseeinzelhandels im Jahre 1985 in Nizza und verlegte diese anschliessend zum Palais des Festivals et des Congrès in Cannes, wo sie seitdem jährlich stattfindet.

Als sich die Türen der 30. TFWA World Exhibition & Conference schlossen, konnte die TFWA wieder einmal auf die Erwartungen übertreffende Besucherzahlen verweisen, die dieses Mal die Teilnehmerzahlen aller anderen Veranstaltungen der bisherigen Organisationsgeschichte in den Schatten stellten.

"Wir sind äusserst zufrieden mit dem gesamten Ablauf der diesjährigen Ausstellung", meinte Erik Juul-Mortensen, Präsident der TFWA. "Eine Vielzahl der Stände in dieser Ausstellung waren hervorragend, die Inhalte der Konferenz und der Workshops waren sehr aufschlussreich, es wurde eine erstaunliche Menge an Geschäften abgeschlossen und die allgemeine Veranstaltungsatmosphäre war sehr gut. Die ausgezeichneten Besucherzahlen demonstrierten, dass es dem Duty-Free- und Reiseeinzelhandel gut geht, was - so hoffe ich - meinen Optimismus rechtfertigt, dass wir auch in den kommenden Jahren eine beeindruckende geschäftliche Entwicklung erzielen und hoffentlich innerhalb der nächsten drei Dekaden einen erneuten zehnfachen Anstieg des globalen Handelsvolumens erreichen werden."

Insgesamt nahmen 6.701 Besucher aus 3.105 Unternehmen an der Ausstellung teil, die vom Sonntag, dem 26. Oktober bis zum Freitag, dem 31. Oktober im Palais des Festivals et des Congrès stattfand - das entspricht einer Steigerung von 6 % gegenüber 2013. Ein Besucheranteil von 2.132 Menschen (32 % der Gesamtanzahl) waren "Grosskunden" - Betreiber von Duty-Free- und Reiseeinzelhandelsunternehmen sowie Eigentümer von Flughäfen, Fluglinien, Fähr- und Kreuzfahrtschiffsgesellschaften sowie von Einzelhandelsgeschäften an Grenzpunkten oder in Grossstadtzentren. Wenn man noch die Handelsvertreter und Vertriebsunternehmen zu dieser Zahl hinzunimmt, kommt man auf eine Gesamtzahl von 4.511 einflussreichen, leitenden Handelsmitarbeitern aus 1.750 Unternehmen.

Diese Besucher aus dem Handel waren gekommen, um mit den 471 ausstellenden Unternehmen, die insgesamt tausende Produkte ausstellten, Geschäfte abzuschliessen. Unter diesen befanden sich 45 neue oder nach einer Abwesenheitsperiode wiederkehrende Aussteller.

Informationen zu bevorstehenden Veranstaltungen finden Sie auf http://www.tfwa.com.


Video: 
http://www.multivu.com/players/English/72762513-30th-duty-free-travel-retail-summit
 

Kontakt:

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: TFWA Press
Office, Tel.: +44-1784-434-666, Internet: http://www.tfwa.com,
E-Mail:
press@tfwa.com



Weitere Meldungen: TFWA

Das könnte Sie auch interessieren: