TFWA

Asiatische Zollfrei- & Reiseeinzelhandelsbranche boomt weiterhin

Singapur (ots/PRNewswire) - "Die vorläufigen Prognosen für den weltweiten Umsatz 2012 sind etwas mehr als 49 Milliarden USD - sehr nahe an der magischen Zahl von 50 Milliarden USD, über die man vor nicht allzu vielen Jahren als eine möglicherweise erreichbare Zahl sprach, aber immer noch etwas weit weg von den vorhergesagten 64 Milliarden USD bis zum Jahr 2015. Das Ergebnis von 2012 stellt gegenüber 2011 eine Erhöhung um 7,5 % dar und wieder einmal ist es der asiatisch-pazifische Raum, der die treibende Kraft hinter diesem Wachstum ist", sagte Erik Juul-Mortensen, Vorsitzender der TFWA.

Um die Multimedia-Pressemitteilung anzuzeigen, klicken Sie bitte hier:

http://www.multivu.com/mnr/60631-tfwa

Herr Juul-Mortensen sprach am Montag, dem 13. Mai, anlässlich der Eröffnung der Asien-Pazifik-Konferenz und -Ausstellung der TFWA (TFWA Asia Pacific Conference & Exhibition) auf dem Messegelände des "Marina Bay Sands Expo & Convention Center" in Singapur.

Renommierte Luxusmarken im Überfluss auf der TFWA Asia Pacific Conference & Exhibition

Zu den Ausstellern gehörten die Besitzer vieler der renommiertesten Luxusmarken der Welt. Zusammen mit ihren kleineren Mitbewerbern verfolgen sie dasselbe ehrgeizige Ziel: die Expansion ihrer Geschäfte in China, Indien, Taiwan, Vietnam und anderen sich schnell entwickelnden Ländern in Asien neben den bereits etablierten Zollfrei- & Reiseeinzelhandelsmärkten wie Singapur, Malaysia, Japan und Australien.

Käufer, Vermieter, Händler und Vertreter von Flughäfen, Fluggesellschaften, Schiffsunternehmen und Zollfrei- & Reiseeinzelhandelsläden aus ganz Asien und dem pazifischen Raum drängten sich durch die Türen und bis 17 Uhr am Donnerstag, dem 16. Mai, hatten insgesamt 2.452 Menschen die Ausstellung besucht - 13 % mehr als 2012.

Ein geschäftiges Jahr steht bevor

Die nächste grosse Veranstaltung für die globale Zollfrei- & Reiseeinzelhandelsbranche ist die 29. Weltausstellung der TFWA im Palais des Festivals in Cannes, Frankreich, vom 20. bis 25. Oktober. Mit Tausenden von vorgestellten innovativen Produkten der weltweit angesehensten und zukunftsorientiertesten Markenunternehmen ist dies eine Muss-Veranstaltung für jeden Interessenvertreter in dieser florierenden Branche.

Die TFWA hat unter dem Motto "by the trade, for the trade" (durch den Handel, für den Handel) schon immer Bemühungen zur Entwicklung und zum Schutz der Zollfrei- & Reiseeinzelhandelsbranche unterstützt. In diesem Zusammenhang initiiert sie zurzeit einen Weltrat für den Reiseeinzelhandel (Travel Retail World Council), der die Aufgabe wahrnehmen soll, durch Unterstützung aller regionalen Branchenverbände die globale Zollfrei- und Reiseeinzelhandelsbranche zu repräsentieren, zu schützen und bei ihrem Aufbau mitzuhelfen.

Weitere Informationen über die Ausstellung, die Konferenz, Forschungs- und sonstige Aktivitäten der TFWA finden Sie unter http://www.tfwa.com.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte das Pressebüro der TFWA - Kate Teagle, Tel.: +44-1784-434-666, http://www.tfwa.com, E-Mail: press@tfwa.com. Cécile Lamotte, Ansprechperson für:Titel: Marketingleiter, unter der Rufnummer +33(0)1-40-74-09-86 und der E-Mail: c.lamotte@tfwa.com.


Video: 
http://www.multivu.com/mnr/60631-tfwa