United Commodity AG

United Commodity: Gewinnträchtige Feed Deals bestätigen siebenstelligen Umsatzprognose 2014

Thun/Zürich (ots) - Die Verhandlungen mit den verschiedenen kanadischen Minengesellschaften verlaufen erfolgreich. Dabei konnten letzte Woche weitere Partner für die Verarbeitung von werthaltigem Minenschutt gewonnen werden. Details zu einem ersten konkreten neuen Feed Deal über die nächsten 10 Jahre, der letzte Woche unterzeichnet wurde, werden wir in Kürze bekanntgeben. Allein durch diesen langfristigen Liefervertrag mit ausgesprochen hochwertigen Feeds erwartet das Unternehmen noch für 2014 einen siebenstelligen Umsatz. Drei weitere Feed Deals stehen kurz vor dem Abschluss.

Das Interesse der potenziellen Partner bei den großen Minengesellschaften an den Recycling-Aktivitäten der United Commodity im kanadischen Ontario wächst zusehends. So waren in den letzten Wochen mehrere bedeutende strategische Investoren vor Ort und gehen nun in die nächste vielversprechende Gesprächsrunde.

Nicht zuletzt schafft auch die die aktive Förderung der Umweltschutzaktivitäten der United Commodity durch Fördergelder der kanadischen Regierung zunehmend Interesse an der UC-eigenen Recycling-Technologie. Die Anlage wurde in den vergangenen Wochen planmäßig überholt und darüber hinaus erweitert.

Über United Commodity AG:

United Commodity ist spezialisiert auf die industrielle Anwendung und internationale Vermarktung von innovativen und nachhaltigen Raffinerie- und Recycling Technologien im Edelmetall Sektor. Die United Commodity AG ist an der Stuttgarter Wertpapierbörse gelistet. (WKN: A0M0F0, ISIN: CH0032868199, Symbol: 3UI1).

Kontakt:

Jochen Schäfer
United Commodity AG
Niederlassung Zürich
Bellerivestrasse 20
CH-8008 Zürich
info@united-commodity.com
Telefon +41 (0) 44 533 10 30
www.united-commodity.com



Weitere Meldungen: United Commodity AG

Das könnte Sie auch interessieren: