United Commodity AG

Münchner oekom research AG vergibt Prime-Status an United Commodity

Thun/Zürich (ots) - Die oekom research AG, eine der weltweit führenden Rating-Agenturen im nachhaltigen Anlagesegment, hat die Nachhaltigkeitsleistungen der United Commodity analysiert, bewertet und dem Unternehmen mit der Gesamtnote B den oekom Prime-Status bescheinigt.

Nachhaltigkeit ist für die Recycling-Aktivitäten der United Commodity das oberste Credo. Das Schweizer Unternehmen betreibt in seiner Anlage in Ontario, Kanada, eine "Clean Refinery", die derzeit jeden Tag 12,5 Tonnen mit Arsen und Zyanid verseuchten Minenabraum recycelt. Auch in Kanada findet bei umweltrelevanten Themen ein Umdenken statt, denn 95 Prozent der 5.700 Lagerstätten für Minenabräume in Ontario sind als gefährlich eingestuft. Diese sogenannten Tailings werden dank der verwendeten eigenen Raffinerie Technologie neutralisiert und als "sauberer Abfall" auf einer UC-eigenen Deponie umweltverträglich gelagert. Die recycelten Edelmetalle werden in Barren gegossen und verkauft.

Über United Commodity AG:

United Commodity ist spezialisiert auf die industrielle Anwendung und internationale Vermarktung von innovativen und nachhaltigen Raffinerie- und Recycling Technologien im Edelmetall Sektor. Die United Commodity AG ist an der Stuttgarter Wertpapierbörse gelistet. (WKN: A0M0F0, ISIN: CH0032868199, Symbol: 3UI1).

Kontakt:

Jochen Schäfer
United Commodity AG
Niederlassung Zürich
Bellerivestrasse 20
CH-8008 Zürich
info@united-commodity.com
Telefon +41 (0) 44 533 10 30
www.united-commodity.com