United Commodity AG

Erstlisting der Aktie der United Commodity AG nun an der Börse Stuttgart etabliert

Thun/Zürich (ots) - Der United Commodity AG ist es gelungen, das Erstlisting ihrer Aktie an der Börse Stuttgart zu etablieren. Damit ist die Aktie nach wie vor uneingeschränkt handelbar, nachdem die Notierung an der Frankfurter Wertpapierbörse im Rahmen einer Neusegmentierung zum 15. Dezember 2012 eingestellt wurde. In Stuttgart ist kurzfristig ein Upgrade auf das Marktsegment "Stuttgart Freiverkehr Plus" vorgesehen, um so die grösstmögliche Transparenz für Investoren zu gewährleisten, teilte der Verwaltungsrat der United Commodity AG in einer Erklärung mit.

Wie das Unternehmen weiter mitteilt, findet derzeit wie geplant eine zweite Finanzierungsrunde statt. Der Fokus liegt dabei auf der Investorengruppe der institutionellen Anleger. Erste vielversprechende Gespräche dazu haben bereits stattgefunden.

Allen Interessenten an der United Commodity AG steht der Verwaltungsrat der Gesellschaft jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Über United Commodity AG:

United Commodity ist spezialisiert auf die industrielle Anwendung und internationale Vermarktung von innovativen und nachhaltigen Raffinerie- und Recycling Technologien im Edelmetall Sektor. Die United Commodity AG ist an der Stuttgarter Wertpapierbörse gelistet. (WKN: A0M0F0, ISIN: CH0032868199, Symbol: 3UI1).

Kontakt:

Jochen Schäfer
United Commodity AG
Bälliz 64, 3600 Thun, Switzerland
info@united-commodity.com
www.united-commodity.com
Telefon +41 (0) 44 533 10 30



Weitere Meldungen: United Commodity AG

Das könnte Sie auch interessieren: