Huawei

Huawei bringt SD-WAN-Lösung auf den Markt und bietet anwendungsbezogene cloudbasierte Standleitung für Unternehmen

Hannover, Deutschland (ots/PRNewswire) - Zur CeBIT 2017 präsentiert Huawei eine SD-WAN-Lösung (Software Defined-WAN) und bietet Unternehmen eine anwendungsbezogene, kostengünstige cloudbasierte Standleitung mit bequemer O&M- sowie On-Demand-Funktion. Die Lösung trägt zur Kostenreduzierung bei und beschleunigt die Bereitstellung von Dienstleistungen. Sie ermöglicht Unternehmen schnell auf die Nachfrage am Markt sowie auf Veränderungen in der Cloud-Ära zu reagieren. Zudem steigert sie deren Wettbewerbsfähigkeit und stärkt die Führung im gesamten Business Ecosystem.

Im Zusammenhang mit der ICT-Umwandlung in Unternehmen lassen sich Unternehmensleistungen sukzessive in die Cloud migrieren. Traditionelle Lösungen für Standleitungen in Unternehmen werden den Service-Anforderungen der Unternehmen in der Cloud-Ära nicht gerecht. Standleitungen sind kostenintensiv. Einem Bericht zufolge, der 2015 durch TeleGeography veröffentlicht wurde, kosten MPLS-Standleitungen ein Vielfaches dessen, was eine Internet-Datenverbindung an Kosten verursacht und sind somit für über 50 % der OPEX eines Unternehmens verantwortlich. Hinzu kommt eine lange Bereitstellungszeit von durchschnittlich 30 Arbeitstagen. Überdies sind die Wartungskosten für Standleitungen in Unternehmen hoch.

"Um der Service-Cloudification und der industriellen Digitalisierung gerecht zu werden, sind für Standleitungen in Unternehmen höhere Bandbreiten und vereinfachte O&M-Features sowie schnellere Reaktion auf Service-Veränderungen erforderlich. Huawei bietet eine SD-WAN-Lösung, um Unternehmen bei der Einrichtung einer innovativen anwendungsbezogenen und kostengünstigen cloudbasierten Standleitung mit bequemer O&M- sowie On-Demand-Funktion zu unterstützen. Die Lösung bietet Online-Features wie Abonnements, Bereitstellung, O&M, Anpassung und Optimierung und unterstützt Unternehmen im Rahmen schneller Service-Innovationen und fördert den Geschäftserfolg in der Cloud-Ära", so Kevin Hu, CEO der Switch & Enterprise Gateway Product Line von Huawei.

Flexibles Link-Binding zur Kostenreduzierung im Bereich der Bandbreite um 50 %

Die SD-WAN-Lösung von Huawei unterstützt eine Vielzahl an Schnittstellentypen für CPE-Geräte (Customer Premises Equipment). Die Lösung ist für zahlreiche Zugangsszenarios in Unternehmen geeignet. Mit der Lösung können Unternehmen durch die Kombination von Datenverbindungen wie 3G/LTE, MPLS-Standleitungen und xDSL die WAN-Bandbreite steigern und gleichzeitig Kosten reduzieren - durch volle Nutzung der weitestgehend verfügbaren und kostengünstigen Internet-Datenverbindung.

Verkürzte Bereitstellungszeit - Tage anstatt Monate

Die SD-WAN-Lösung von Huawei verwendet den SDN-basierten Agile Controller für die Implementierung eines automatischen E2W-Netzausbaus. Die Plug-and-Play-Konfiguration wird durch die Geräte automatisch unterstützt. Ein Gerät lässt sich bequem online durch Anklicken eines Links in einer Netzwerk-E-Mail integrieren oder durch Scannen des Geräte-Barcodes mit einem Mobiltelefon. Dieser Vorgang verkürzt die Bereitstellungszeit um ein Vielfaches und erfüllt die Unternehmensanforderungen im Hinblick auf eine schnelle Erweiterung des Netzwerk-Dienstes.

Anwendungsbezogene intelligente Pfadkontrolle verbessert Benutzerfreundlichkeit

Die SD-WAN-Lösung von Huawei implementiert eine anwendungsbezogene Smart Traffic-Disposition und bietet differenzierte Netzwerk-Dienste je nach Bedarf bei gleichzeitiger Gewährleistung der Servicequalität im Bereich wichtiger Anwendungen. Anwendungen, die zum Beispiel eine hohe Datenverbindungsqualität erfordern, laufen über Standleitungen und sonstige Anwendungen über Internet-Datenverbindungen. Fällt eine Datenverbindung aus oder ist nicht ausreichend stabil, lassen sich Anwendungen, die über diese Datenverbindung laufen, flexibel auf andere Datenverbindungen schalten, um so eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit zu erzeugen.

Plug-and-Play und cloudbasierte visualisierte O&M-Features reduzieren OPEX um 90 %

Durch die SD-WAN-Lösung von Huawei wird eine visualisierte Verwaltung von Anwendungen und Datenverbindungen ermöglicht. Informationen über netzwerkweite Geräte und Anwendungen werden mittels GIS-Karte angezeigt. Auf diese Weise lässt sich eine Fehlersuche beschleunigen und die O&M-Funktion wird vereinfacht.

Die SD-WAN-Lösung von Huawei basiert auf der Huawei CloudEPN-Lösung. Das Ziel der Lösung ist eine bessere Verbindung zwischen Unternehmen und beschleunigte Service-Innovation und Entwicklung der Unternehmen in der Cloud-Ära.

Kontakt:

Kiara Kang
+86-13810676620
Kangran@huawei.com



Weitere Meldungen: Huawei

Das könnte Sie auch interessieren: