Huawei

Innovationsexperten erkunden auf den Huawei-Veranstaltungen in Lissabon Herausforderungen und Trends im IKT-Bereich

Lissabon, Portugal (ots/PRNewswire) - Huawei lud in der vergangenen Woche als Gastgeber zu einem in Lissabon über zwei Tage währenden Veranstaltungstrio ein. Im Rahmen der Events diskutierten Innovationexperten aus dem Branchenspektrum Herausforderungen und Chancen der neu aufkommenden IKT-Trends in Big Data, dem Internet der Dinge (IoT) und Cloud-Computing.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20151102/283129 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20151102/283129]

Über 300 Chief Information Officers (CIO), Geschäftsleiter und Pressevertreter aus neun westeuropäischen Ländern nahmen vom 29. bis 30. Oktober am Huawei Medientag, dem CIO-Forum und dem Huawei Network Congress (HNC) teil. Die zentralen Diskussionen drehten sich um die Megatrends in den Bereichen Mobile, Social, Cloud und Big Data, welche die Landschaft von Geschäft und Technologie verändern.

Die Veranstaltungen boten auch Gelegenheit für die Präsentation von Huaweis Lösungen, Strategien und Entwicklungen, mit deren Hilfe diese Herausforderungen angegangen werden können. Zu den wichtigsten Ankündigungen gehörten dabei nähere Einzelheiten zu Huaweis Enterprise ICT Solutions Open Lab, das in Kürze in München seine Pforten öffnen wird, und Details zur neu eingeführten OceanStor Flash Memory Strategy und Huaweis kommerzieller SDN-basierten Enterprise-Netzwerklösung Agile Network 3.0.

Leon He, President des Geschäftsbereichs Huawei Enterprise in Westeuropa, merkte während seiner Rede zum CIO-Forum an, "Die Welt verändert sich mit rasanter Geschwindigkeit und Unternehmen werden sich, wenn sie nicht vorbereitet sind, mit dem Aufkommen neuer Technologien einer beispiellosen Volatilität ausgesetzt sehen. Huawei möchte sich partnerschaftlich mit Innovationsexperten aus der Branche zusammentun und ihnen im Umgang mit den Herausforderungen zur Seite stehen, damit sie die sich aus den IKT-Weiterentwicklungen ergebenden Chancen für besser vernetzte Unternehmen in einer besser vernetzten Welt wahrnehmen können".

Pre-Launch des Huawei Enterprise ICT Solutions Open Lab (München)

Am Donnerstag konnten sich die Teilnehmer, mit dem Pre-Launch des Huawei Enterprise ICT Solutions Open Lab im Rahmen des Medientags, einen ersten Eindruck von einem der Hauptinstrumente Huaweis für die Weiterentwicklung von Cloud-Computing und IoT in Europa verschaffen.

Das neue Open Lab wird auf die Zusammenarbeit mit europäischen Kunden, Partnern und unabhängigen Softwareanbietern abzielen, um gemeinsam technische Entwicklungen voranzutreiben, die den Weg für innovative IKT-Infrastrukturen wie intelligente Städte und vernetzten Transport freimachen. Es wird einen wichtigen Beitrag zum Aufbau eines innovationsfreundlichen Ökosystems mit Kunden und Partnern gemeinsam leisten.

Europäische Markteinführung der OceanStor Flash Strategy

Der Medientag bot ebenfalls eine ideale Gelegenheit für den europäischen Start von Huaweis OceanStor Flash Strategy, die darauf ausgerichtet ist, die Implementierung von Flash-Speicher in Rechenzentren auszuweiten, und den Kunden dabei gleichzeitig Zutritt zum "All-Flash"-Zeitalter gewährt, in dem hohe Leistungsfähigkeit und absolute Zuverlässigkeit die Norm sind. Huawei sieht auf Basis der Strategie eine regelrechte Flash-Revolution kommen und arbeitet mit Partnern innerhalb der Industriekette, um neue Flash Controller, Medienchips und Enterprise-Storage-Systeme zu entwickeln.

Beweglichkeit webt die Zukunft - Huaweis Agile Network 3.0

Huaweis Agile Network 3.0 wird ein zentrales Instrument für CIOs, die Agilität innerhalb ihrer Unternehmen sicherstellen möchten, und hat sich während der am Freitag im Rahmen des Huawei Network Congress (HNC) stattfindenden Sitzungen als einer der Hauptschwerpunkte der Diskussion herauskristallisiert.

Agile Network 3.0 ist die erneuerte Erweiterung von Huaweis Agile Network Solution und umfasst als Innovationen Cloud Fabric, Agile Campus, Agile WAN und Enterprise Information Security sowie die Ausweitung der Agile Network-Architektur auf das IoT. Huaweis SDN-fähige Agile IoT-Lösung, die erste ihrer Art, automatisiert Verbindungen zwischen einer Vielzahl von Objekten, befähigt sie zur reibungslosen Kommunikation untereinander und gestattet gleichzeitig beispiellos komfortable Verwaltung und Wartung. Dies ist zweifelsohne ein Wachstumsmarkt - die Agile Campus-Lösungen von Huawei wurden bis Juni 2015 bereits bei mehr als 600 Kunden eingesetzt und mit neun begehrten Branchenpreisen ausgezeichnet. Mehr als 170 000 Agile Branch-Geräte wurden weltweit ausgeliefert, in Hinblick auf die Wachstumsrate ist dies die Nummer 1. Huawei stand seinen Kunden bei der Bereitstellung von mehr als 300 agilen WAN-Netzwerken zur Seite, mehr als 60 davon unterstützen SDN-Applikationen.

Informationen zu Huawei

Huawei ist ein führender globaler Anbieter von Lösungen im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT). Unser Ziel ist es, das Leben lebenswerter zu machen und über eine besser vernetzte Welt mehr Effizienz zu erreichen. Dabei agieren wir als verantwortungsbewusstes Unternehmen, ermöglichen Innovationen für die Informationsgesellschaft und leisten einen gemeinschaftlichen Beitrag in der Branche. Angetrieben von kundenorientierten Innovationen und offenen Partnerschaften, hat Huawei ein Portfolio von End-to-End-IKT-Lösungen zusammengestellt, das den Kunden Wettbewerbsvorteile bei Telekommunikations- und Unternehmensnetzwerken, Geräten und beim Cloud Computing verschafft. Die weltweit 170 000 Mitarbeiter von Huawei engagieren sich für die Schaffung eines maximalen Mehrwerts für Telekommunikationsbetreiber, Unternehmen und Verbraucher. Unsere innovativen IKT-Lösungen, -Produkte und -Dienste kommen in mehr als 170 Ländern und Regionen zum Einsatz und stehen über einem Drittel der Weltbevölkerung zu Diensten. Huawei wurde 1987 gegründet und ist ein privat geführtes Unternehmen, das sich vollständig im Besitz der Mitarbeiter des Unternehmens befindet.

Besuchen Sie Huawei online unter www.huawei.com [http://www.huawei.com/], um weitere Informationen zu erhalten, oder folgen Sie uns über:

http://www.linkedin.com/company/Huawei [http://www.linkedin.com/company/Huawei] http://www.twitter.com/Huawei [http://www.twitter.com/Huawei] http://www.facebook.com/Huawei [http://www.facebook.com/Huawei] http://www.google.com/+Huawei [http://www.google.com/+Huawei] http://www.youtube.com/Huawei [http://www.youtube.com/Huawei]

Web site: http://www.huawei.com/

Kontakt:

KONTAKT: Tina Tsai, +32 492-733-094, hsini.tsai@huawei.com



Weitere Meldungen: Huawei

Das könnte Sie auch interessieren: