Huawei

Huawei ernennt Vincent Pang zum neuen Westeuropa-Präsidenten

Düsseldorf, Deutschland (ots/PRNewswire) - Vincent Pang ist ab sofort neuer Westeuropa-Präsident von Huawei. Er ist verantwortlich für die gesamte Geschäftsentwicklung, das Management, einschliesslich Vertrieb, Marketing und alle übrigen Geschäftstätigkeiten.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150421/740217 )

Vincent Pang sammelte bereits Erfahrungen auf dem europäischen Markt als Westeuropa-Vizepräsident von Huawei, bevor er den Geschäftsbereich Global Sales und Key Accounts übernahm. Ab sofort wird er seine fundierten Kenntnisse über die weltweite Technologie- und Kommunikationsbranche einsetzen, um bestehende strategische Partnerschaften in Westeuropa zu vertiefen und die strategischen Unternehmensziele in der Region zu erreichen.

Eric Xu, Huaweis stellvertretender Vorsitzender und gegenwärtiger CEO, sagt über ihn: "Bei seiner langjährigen Arbeit in Europa hat Vincent Pang umfangreiche Erfahrungen auf diesem Markt gesammelt. Ich habe vollstes Vertrauen, dass das Team nach seinem Amtsantritt zusammen mit unseren Partnern vor Ort ein besser vernetztes Europa aufbauen wird."

Pang kommentiert seine neue Funktion: "Zusammen stehen wir an der Schwelle zu einem neuen digitalen Zeitalter. Deshalb werden unsere nächsten Schritte entscheidend für die Gestaltung unserer vernetzten Zukunft sein. Ich freue mich sehr über die Gelegenheit, Huaweis strategische Bemühungen in Westeuropa in einer so interessanten Zeit leiten zu dürfen." Über seine Vision für Huaweis Zukunft in der Region sagte er: "Als innovatives und verantwortungsvolles Unternehmen ist Huawei ideal positioniert, um ein nachhaltiges IKT-Wachstum zu erzielen und den Fortschritt in Europa voranzutreiben. Nach den guten Erfahrungen in der Vergangenheit freue ich mich auf die künftige Zusammenarbeit mit unseren europäischen Partnern. Wir wollen unsere ehrgeizigen Ziele gemeinsam umsetzen."

Vincent Pang ersetzt Kevin Tao, der seit Anfang 2011 Huaweis Westeuropa-Präsident war. Tao wechselt wieder nach China zum globalen Hauptsitz in Shenzhen. "Vincent Pang bringt weitreichende Erfahrungen aus der Industrie mit. Er besitzt die nötigen Fähigkeiten, um positive, langfristige und gewinnbringende Kontakte mit unseren Kunden aufzubauen", so Kevin Tao über seinen Nachfolger.

Europa ist für Huawei eine Schlüsselregion. Es ist einer der strategisch wichtigsten Märkte für das IKT-Unternehmen. Huawei ist seit dem Jahr 2000 in der Region Westeuropa tätig. Ende 2014 beschäftigte das Unternehmen hier mehr als 6.300 Mitarbeiter. Seitdem arbeitet Huawei mit den führenden Netzbetreibern zusammen und verfolgt weiterhin das Ziel, die Zusammenarbeit mit allen Partnern erfolgreich zu gestalten und auszubauen. Gemeinsam mit mehr als 700 Partnern bietet Huawei IKT-Lösungen und Dienstleistungen für führende Kunden aus den verschiedensten Branchen an, unter anderem für den Finanz-, Logistik- und Bildungssektor, Regierungen, Internet Service Provider (ISP) sowie für Unternehmen aus Medien und Unterhaltung.

Im Bereich Consumer Business arbeitet Huawei mit hunderten Vertriebspartnern in allen grossen Städten Westeuropas zusammen. Das dichte Partnernetz sichert kurze Vertriebswege der Smart Devices und schafft zusätzlich Nähe zum Kunden.

Biographie

Vincent (Bo) Pang ist Huaweis Westeuropa-Präsident. Er ist verantwortlich für die gesamte Geschäftsentwicklung, das Management, einschliesslich Vertrieb, Marketing und alle übrigen Geschäftstätigkeiten.

Bislang war er Präsident der Abteilung Global Sales und Key Accounts von Huawei. Die Abteilung koordiniert den weltweiten Vertrieb, prüft Bestellungen und Zahlungsziele, analysiert die Branchenpolitik, entwickelt Kunden- und Wettbewerbsstrategien und verwaltet die globalen Account-Einheiten. Unter anderem koordinierte Pang dabei auch Huaweis überregionale Aktivitäten und verantwortete den Aufbau globaler Beziehungen.

Zu Huawei kam Vincent Pang im Jahr 1999 kurz nach seinem Abschluss am Harbin Institute of Technology. Seitdem hatte er mehrere Führungspositionen im Unternehmen inne. Neben der Funktion als Westeuropa-Vizepräsident war Pang auch Präsident des Vodafone Global Accounts. Ausserdem engagierte er sich als Mitglied des Carrier Netzwerks BG EMT, des Personalausschusses und des Strategie- & Entwicklungsausschusses.

Über Huawei

Huawei Technologies ist einer der weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen. Mehr als ein Drittel der Weltbevölkerung und mehr als die Hälfte der deutschen Bevölkerung nutzt direkt oder indirekt Technologie von Huawei. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Shenzhen hat weltweit 170.000 Mitarbeiter und ist mit seinen drei Geschäftsbereichen Carrier Network, Enterprise Business und Consumer Business in 170 Ländern tätig. Huawei beschäftigt 76.000 Mitarbeiter im Bereich Forschung und Entwicklung und betreibt weltweit 16 Forschungs- und Entwicklungscluster und gemeinsam mit Wissenschaftspartnern weitere 28 Innovationszentren. In Deutschland ist Huawei seit 2001 tätig und beschäftigt über 1.800 Mitarbeiter an 18 Standorten. In München befindet sich der Hauptsitz des Europäischen Forschungszentrums von Huawei.


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20150421/740217
 

Kontakt:

Pressekontakt: HUAWEI TECHNOLOGIES Deutschland GmbH: Patrick
Berger, Tel.: +49-30-3974-796-101, E-mail: patrick.berger@huawei.com



Weitere Meldungen: Huawei

Das könnte Sie auch interessieren: