Huawei

Huawei fördert offene Innovation und Win-Win-Partnerschaften auf der CeBIT 2015 - Building a Better Connected World with Innovative ICT

Hannover, Deutschland (ots/PRNewswire) - Huawei präsentiert seine neuesten Innovationen auf der CeBIT - der führenden internationalen IKK-Fachmesse in Hannover - vom 16. bis 20. März 2015. Mit dem Thema "Innovative ICT to Build a Better Connected World" wird Huawei an verschiedenen Aktivitäten um die Messe wie Vorträgen, Paneldiskussionen mit Partnern und anderen Branchenunternehmen teilnehmen. Huawei wird auch eine Pressekonferenz, sein CIO-Forum und Vertragsunterzeichnungen mit Kunden und Partnern abhalten. Huaweis Stand befindet sich in Halle 2, Stand B30 und hat einen eigenen Ausstellungsbereich von Huawei befindet sich am Zentralstand des CeBIT-Partnerlands China in Halle 6.

Das diesjährige Motto der CeBIT "d!conomy" konzentriert sich auf die digitale Transformation. Eines der brandaktuellen Hauptthemen der CeBIT 2015 ist Industrie 4.0, eine von der deutschen Bundesregierung vorgeschlagene High-Tech-Strategie für die Entwicklung digitaler, technologischer Infrastruktur und wirtschaftlichem Wachstum. In Einklang mit dem Schwerpunkt der Veranstaltung hielt Yan Lida, President of the Enterprise Business Group, Huawei, einen Vortrag mit dem Titel "ICT Enables New Industrial Revolution". Lida sagte: "Die Entwicklung innovativer Technologie wie mobile Breitband, Software-Defined Network (SDN), Cloud Computing, Big Data und Internet of Things verwandeln traditionelle Industrien und lösen damit die vierte industrielle Revolution aus. Industrie 4.0 benötigt eine neue IKT-Infrastruktur basierend auf intelligenteren und besser vernetzten Industrienetzwerken. Zwanzig Jahre Erfahrung in der IKT Branche haben Huawei ermöglicht einen Vorteil bezüglich Technologie und Innovation anzuhäufen, um uns als einer der besten IKT-Partner für die vierte industrielle Revolution durch Innovationen und offene Kollaborationen zu positionieren."

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150316/182060 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20150316/182060]

Mit offener Innovation eine besser vernetzte Welt aufbauen

--  Huawei demonstriert offene Innovation durch die Einführung von sechs
    Kernprodukten und sieben KernlösungenHuawei wird sechs Kernprodukte und
    sieben Kernlösungen für Regierungen und die Transport-, Energie- und
    Finanzindustrie weltweit präsentieren, die sein Portfolio als ein
    Komplettanbieter von IKT-Lösungen erweitern soll.

    --  Die sechs Kernprodukte umfassen: S12700 Agile Switches, CloudEngine
        12800 Data Center Switches, NetEngine 40E Core Router, Fusion Server
        9032, OceanStor 18800 und OceanStor 9000.
    --  Die sieben Kernlösungen umfassen: Smart City Solution, OmniMedia
        Solution, Agile Network Solution, Service-Driven Distributed Cloud
        Data Center (SD-DC²), Agile Collaboration Solution, Industrial
        Interconnection Solution, und Enterprise ICT Services. Die Lösungen
        werden während der gesamten Messe an Huaweis Stand in Halle 2,
        Stand B30 präsentiert.
 
--  Vier innovative Lösungen werden auf Huaweis Pressekonferenz
    präsentiertRyan Ding, Executive Director and President of Products and
    Solutions, Huawei, wird einen Vortrag mit dem Thema "Open Innovation to
    Build a Better Connected World" auf der Huawei Pressekonferenz am 17.
    März 2015 halten. Huawei stellt vier IKT-Lösungen vor, die die eLTE
    Broadband Trunking Solution, Agile WAN Solution, OceanStor 9000 und Next
    Generation Anti-DDoS Solution umfassen. Diese Lösungen helfen
    vertikalen Industrien intelligente Städte, intelligente Netze,
    OmniMedia Fähigkeiten und omni-channel Finanzdienste zu erschaffen.
    Datum: 17. März 2015Time: 11:00 - 12:45 UhrOrt: Raum 004/005,
    Nord/LB-Forum (nahe Halle 17)
 
--  Unterzeichnung einer Reihe von PartnerschaftsvereinbarungenHuawei wird
    auf der CeBIT gemeinsam mit 35 Partnern innovative IKT-Lösungen
    präsentieren. Unter ihnen sind strategische Partner wie SAP und
    Accenture; Lösungspartner wie Hexagon, IBM, Sobey and Honeywell;
    Telekommunikationspartner wie Vodafone und Deutsche Telekom; und
    Vertriebspartner einschließlich Blue-consult, COMNET, WOHLER und ARROW.
    Huawei wird zudem eine Reihe von Partnerschaftsvereinbarungen mit
    anderen bedeutenden Partnern auf der CeBIT unterzeichnen, wobei der
    Fokus auf Bereichen wie der Industrie 4.0, IT-Infrastruktur, Cloud
    Computing und Vertriebszusammenarbeit liegt.
 
--  Unterzeichnung von Projektverträgen mit bedeutenden Kunden, um anhand
    von Win-Win-Kollaborationen zu den innovativsten ICT-Partnern für
    Kunden in der vertikalen Industrie zu werdenHuawei hat als eine
    globalisierte, lokal aktive Firma im europäischen Markt signifikante
    Fortschritte erzielt. Seinem Business-Driven Innovative IKT-Ansatz
    (BDII) entsprechend ist Huawei dem Ziel verpflichtet, der innovativste
    IKT-Partner für vertikale Industrien zu sein, indem es an gemeinsamen
    Innovationen und Win-Win-Kollaborationen mit seinen Kunden und Partnern
    arbeitet. Auf der CeBIT wird Huawei daher eine Reihe von
    Projektverträgen mit bedeutenden Kunden in den Bereichen Smart City,
    Smart Stadiums und Internet Service Providers (ISPs) unterzeichnen.
 
--  Huawei CIO-Forum zur Förderung von Business-Driven Innovative ICT zum
    Aufbau einer besser vernetzten WeltHuawei wird sein CIO-Forum mit dem
    Thema "Business-Driven Innovative ICT, Building a Better Connected
    World" am Nachmittag des 17. März ausrichten. Die Veranstaltung wird
    eine Plattform für global anerkannte CIOs und branchentätige
    Unternehmer bieten, um Einsichten in die neuen Möglichkeiten der
    innovativen Industrie-Transformation miteinander zu diskutieren und zu
    teilen. Datum: 17. März 2015Zeit: 14.30 - 18.00 UhrOrt: Raum 004/005,
    Nord/LB-Forum (nahe Halle 17)
 

Im Jahr 2014 erreichte Huawei ein stetiges Wachstum im globalen Markt. Im Bereich der Smart Cities wird Huaweis Safe City Solution bereits in mehr als 100 Städten weltweit eingesetzt. Im Transportsektor deckt Huaweis Digital Railway Solution global mehr als 87.000 Kilometer Schienennetz ab, was einer Strecke von zwei Erdumrundungen entspricht. Im Energiesektor betreut Huawei 14 der 20 weltweit größten Energieunternehmen und deckt dabei mehr als 100.000 Schaltanlagen und 38.000 Kilometer Öl- und Gaspipelines ab. Im Bereich der Finanzdienstleistungen wird Huaweis Omni-Channel Banking Solution in mehr als 300 Finanzdienstleistungs-Organisationen auf der ganzen Welt eingesetzt, einschließlich Standard Chartered und der Hang Seng Bank in Hong Kong sowie der russischen Sberbank, der größten kommerziellen Bank des Landes. In den Bereichen Internet, Bildung und Medien versorgt Huawei zentrale Player dieser Industrien mit IKT-Infrastruktur. Zusätzlich arbeitet Huawei mit mehr als 20 der weltweit führenden Netzbetreiber zusammen, einschließlich Vodafones Globale Enterprise Department, Deutsche Telekom und British Telecoms Global Business Department, um Firmenkunden mit IKT-Dienstleistungen zu versorgen.

Mehr Informationen zu Huaweis CeBIT-Teilnahme 2015 finden Sie unter http://enterprise.huawei.com/topic/2015Cebit/ [http://enterprise.huawei.com/topic/2015Cebit/]

Über Huawei

Huawei Technologies ist einer der weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen. Mehr als ein Drittel der Weltbevölkerung und mehr als die Hälfte der deutschen Bevölkerung nutzt direkt oder indirekt Technologie von Huawei. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Shenzhen hat weltweit 150.000 Mitarbeiter und ist mit seinen drei Geschäftsbereichen Carrier Network, Enterprise Business und Consumer Business in 170 Ländern tätig. Huawei beschäftigt 70.000 Mitarbeiter im Bereich Forschung und Entwicklung und betreibt weltweit 16 Forschungs- und Entwicklungscluster sowie gemeinsam mit Partnern 28 Innovationszentren. In Deutschland ist Huawei seit 2001 tätig und beschäftigt über 1.700 Mitarbeiter an 18 Standorten. In München befindet sich der Hauptsitz des Europäischen Forschungszentrums von Huawei.

Weitere Informationen finden Sie unter www.huawei.com [http://www.huawei.com/].

Web site: http://www.huawei.com/ http://e.huawei.com/

Kontakt:

KONTAKT: HUAWEI TECHNOLOGIES Deutschland GmbH, Patrick Berger,
Tel.: +49 30 3974 796 101, E-mail: patrick.berger@huawei.com;
Alexander
Weiß, Burson-Marsteller GmbH, Hanauer Landstraße 126-128, 60314
Frankfurt, Fon: +49 (0) 69-2 38 09-61, Fax: +49 (0) 69-2 38 09-71,
eMail:
Alexander.Weiss@bm.com


Weitere Meldungen: Huawei

Das könnte Sie auch interessieren: