Huawei

Huawei mit vier neuen IKT-Lösungen auf der CeBIT 2015 - Offene Innovationen für eine besser vernetzte Welt

Hannover, Deutschland (ots/PRNewswire) - Huawei hat heute seine Vision einer "Innovativen IKT für eine besser vernetzte Welt" verkündet und seine neuesten innovativen IKT-Lösungen auf der CeBIT 2015 in Hannover vorgestellt. Huawei ist davon überzeugt, dass eine innovative IKT der Grundpfeiler einer besser vernetzten Welt ist, und ist daher bestrebt, Unternehmen als optimaler Partner mit innovativen, differenzierten, topaktuellen und einfach zu integrierenden Infrastrukturprodukten und -lösungen im Bereich IKT zur Seite zu stehen.

Auf der Pressekonferenz wurden die Huawei-Neuheiten "eLTE Broadband Trunking Solution", "Agile Wide Area Network (WAN) Solution", "OceanStor 9000" sowie die "Next Generation Anti-Distributed Denial-of-Service (DDoS) Solution" präsentiert. Die Lösungen wurden als Antwort auf die Folgen der rasanten Entwicklung im Bereich der IKT entwickelt, insbesondere vor dem Hintergrund sich verändernder Geschäftsmodelle innerhalb vertikaler Bereiche wie dem Strom-, Medien- und Finanzsektor, um so schließlich die Entwicklung sog. intelligenter Städte (Smart Cities), intelligenter Stromnetze sowie von Omnimedia- und Omnifinanzdienstleistungen voranzutreiben.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150317/182425 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20150317/182425]

"Die vier größten Technologien aus dem Bereich IKT, nämlich mobiles Breitband, Software-defined Networking (SND), Cloud Computing und Big Data, führen zu einer Umgestaltung sämtlicher traditioneller Branchen", so Ryan Ding, Executive Director and President of Products & Solutions bei Huawei. "Die IKT-Infrastruktur ist nicht mehr nur das Supportsystem eines Unternehmens, sondern Teil des wertschöpfenden Produktionssystems. Sie ist die treibende Kraft, die Geschäftsumstrukturierungen für Unternehmen aus unterschiedlichen Bereichen ermöglicht. Mit unserem innovativen Ansatz und unserem Fokus auf die IKT-Infrastruktur arbeitet Huawei offen mit Partnern und Kunden zusammen, um die Umstrukturierung von Unternehmen und die Entwicklung einer besser vernetzten Welt zu fördern", so Ryan Ding weiter.

Es folgen weitere Informationen zu den vier eben genannten Lösungen und Produkten von Huawei:

"eLTE Broadband Trunking Solution": Ermöglicht die Interkonnektivität zwischen Wirtschaftszweigen sowie in sog. intelligenten Städten

Die "Huawei eLTE Broadband Trunking Solution" basiert auf der 4G-Technologie. Sie unterstützt die Bündelung (Trunking) der Übertragungskanäle Sprache, Daten und Video zu einem Netzwerk, wodurch wiederum eine Dispatching-Visualisierung ermöglicht wird. Um den Anforderungen vertikaler Branchen gerecht zu werden, unterstützt die "eLTE Broadband Trunking Solution" von Huawei mehr Frequenzbänder, bietet eine größere Flexibilität bei der Vernetzung sowie die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Terminals zu wählen. Neben den üblichen Frequenzen 400 MHz, 800 MHz, 1,4 GHz, 1,8 GHz und 2,3 GHz unterstützt die neue Lösung auch die Breitbandkommunikation mittels Bündelung in dem Frequenzbereich 3,5 GHZ. Über das "EP820 Broadband Trunking Handset" und den "EM720 Industrial-Grade Mobile Hotspot" hinaus arbeitet Huawei mit Partnern zusammen, um weitere Geräte zu entwickeln, um so auf branchenspezifische Anforderungen eingehen zu können. Ferner unterstützt die neue Lösung Verbindungen zu intelligenten Videosystemen, Telepresence, IP-Callcentern sowie zu Anwendungen Dritter, wodurch zwischen den Abteilungen effizienter zusammengearbeitet werden kann und in einem größeren Zusammenhang betrachtet Regierungen in Notfällen schneller reagieren können.

"Agile WAN": WAN 3.0 - für eine optimale Erfahrung

Weitverkehrsnetze (WAN) sind die Brücken, die die Welt miteinander verbinden, und in zunehmenden Maße einhergehend mit einer Engstelle für Unternehmen, die ihren Endverbrauchern eine gute Erfahrung bieten möchten, weshalb der Ausbau von WAN-Kapazitäten derzeit stark im Trend liegt. Durch die Zusammenführung von WAN SDN, der Internetprotokoll (IP)-Hard-Pipe-Technologie, Atom Routers, einem hohen Datendurchlauf, eSight Mobile und anderen führenden Technologien, hilft die "Agile WAN Solution" von Huawei Unternehmen, wettbewerbsfähig zu bleiben, indem diese über zuverlässige Netzwerkanschlüsse verfügen und somit ihren Kunden eine erstklassige Erfahrung bieten können.

"OceanStor 9000": Schnellstes Scale-out-Speichersystem, Beginn des 4K-Zeitalters

Mit Beginn und Aufstieg des 4K-Ultra-High-Definition (UHD)-Zeitalters bringt Huawei sein OceanStor 9000 - das weltweit schnellste Speichersystem mit einer umfangreichen horizontalen Skalierbarkeit - auf den Markt, um den wachsenden Anforderungen der Medienbranche gerecht zu werden. Mit seinem einzigartigen Datenübertragungsprotokoll eTurbo steht das OceanStor 9000 für das erste Network-Attached-Storage (NAS)-System, das für Anforderungen seitens der Produktion und Redaktion sechsschichtige 4K-UHD-Programme bereithält. Dank seines High-Density- und energiesparenden Systemaufbaus ermöglicht das OceanStor 9000 Unternehmen Betriebskosten einzusparen, indem 200 Prozent weniger Platz und 32 Prozent weniger Energie für den Betrieb des Systems benötigt werden. Darüber hinaus trägt es zur allgemeinem Effizienzsteigerung bei, da es die Möglichkeit bietet, die gesamte Programmherstellung (darunter die Berichterstattung, das Aufbereiten, Senden, die Verwaltung und das Abspeichern) in einem einzigen Speichersystem zu verwalten.

"Next Generation Anti-DDoS": Die Geschäftstätigkeiten besser schützen

Die "Next Generation Anti-DDoS Solution" von Huawei macht sich die Big-Data-Technologien zunutze und erzeugt Datenverkehrsmodelle in über 60 Dimensionen, um so hunderte von DDoS-Angriffen abzuwehren, ohne dabei aus Versehen legitime Anfragen zu unterbinden. Mit den leistungsstarken und hochmodernen IP-Reputationstechnologien von Huawei können zielgenau sog. Zombie Hosts ausfindig gemacht werden - bei gleichzeitiger Verbesserung der Internetzugangserfahrung legitimer Nutzer.

Die CeBIT 2015 findet zwischen dem 16. und 20. März auf dem Messegelände in Hannover statt. Der Hauptmessestand von Huawei befindet sich in der Halle 2 am Stand B30; ein zweiter Messestand kann in der Halle 6 im zentralen chinesischen Pavillon besucht werden.

Weitere Informationen finden Sie hier: http://enterprise.huawei.com/topic/2015Cebit/ [http://enterprise.huawei.com/topic/2015Cebit/]

Kontakt:

KONTAKT: Selina Xing, +49-1623186077, xingziyue@huawei.com



Weitere Meldungen: Huawei

Das könnte Sie auch interessieren: