Lindo Records

13.11.2012 CD-Release-Party: Laura Rafetseder - "THE MINOR KEY CLUB" - BILD

"THE MINOR KEY CLUB" erscheint am 2. November bei Lindo Records

Wien (ots) - Die Frau mit der "unglaublich warmen Stimme" (Freizeit-Kurier) ist zurück: SingerSongwriterin Laura Rafetseder hat sich bereits mit Laura & the Comrats und deren Erstlingswerk "creating memories" einen Namen gemacht und einiges an Presselob eingeheimst. Heuer hat sie Billy Bragg bei dessen Graz-Konzert supported. Mit "the minor key club", das am 2. November erscheint und am 13. November im B72 präsentiert wird, legt sie nun nach. Ihr Solodebüt besinnt sich auf die Stärken Rafetseders - die komplexen Texte, die einprägsamen Melodien, die Intimität und Wärme ihrer Stimme. Lediglich unterstützt von Gastmusikern Stefan Steiner, Gernot Feldner und Marc Bruckner sowie Labelkollegin Katrin Navessis Backing Vocals ist das Album akustisch gehalten und sparsam instrumentiert.

Laura Rafetseder: "Ich hatte einige Songs, die nur solo funktionieren. Außerdem wollte ich schon lange ein akustisches Album machen - stripped down to raw basics. Das ist natürlich ein Risiko: Es ist viel schwieriger Songs rüberzubringen, wenn sie so nackt sind. Es zwingt einen, kompromissloser und selbstbewusster zu werden. Aber genau so sind die Songs entstanden, nur mit Stimme und Gitarre."

"Das zweite Thema, das sich durch das Album zieht, sind - wie im Titel angedeutet - die Molltonarten. Ich hab mal einen ganzen Konzert-Abend mit Cover-Versionen bestritten, die alle in A-Moll waren. Das waren lauter 60s Nummern, und es hat höllisch Spaß gemacht. Traurige Songs können höllisch Spaß machen. Daher auch die Sache mit dem 'Club'. Dieses Thema kommt in 'rain rain' wieder - wenn wir im Regen tanzen, uns in der Traurigkeit sonnen, fühlen wir uns wieder lebendig. Die Songs auf 'the minor key club' sind jetzt nicht alle in Moll, aber der Spirit ist da. Die Popmusik lebt davon, auszudrücken, was die Gesellschaft sonst verdrängt. Wir alle kennen diese Gefühle der Zerrissenheit und des Scheiterns an der Wirklichkeit - aber meistens haben wir keine Worte dafür. Über Musik geht das ganz leicht. Musik ist heilsam, weil sie sagt: Du bist nicht allein!"

"Meine Musik ist bewusst unmodisch. Sie ist nicht 'hip'. Sie sagt, was sie meint, und sie meint, was sie sagt. Sie ist unbequem, weil sie sich mit den Schattenseiten unserer Existenz auseinandersetzt und erfordert, dass man sich hinsetzt und zuhört. Und das ist, finde ich, eine gute Sache."

Pressestimmen zu "creating memories":

 - "Sängerin Laura Rafetseder aus Wien hat definitiv internationales
   Format. Independent im wahrsten Sinne des Wortes."
   (haubentaucher.at)
 - "Laura Rafetseder und ihre Mitstreiter versuchen nicht
   irgendwelchen aktuell erfolgreichen Strömungen zu entsprechen,
   sondern verfolgen ihren eigenen Weg. Dieser ist höchst
   eigenständig, ungemein selbstbewusst und mit einem hohen
   Wiedererkennungswert versehen."  (Mica)
 - "DIE Folksstimme Österreichs" (Bunkerei Augarten)
 - "Eine rundum schöne Produktion" (cdstarts.de) 

Weitere Infos unter: www.laurarafetseder.com www.lindo.at/presse www.songwriting.at

CD-Release-Party Laura Rafetseder / "THE MINOR KEY CLUB" (VSA
special)
 Datum:   13.11.2012, um 20:00 Uhr
 Ort:     B72
          Hernalser Gürtel Bogen 72 -73, 1080 Wien 

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   sowie Anforderung Rezensionsexemplare:
   Lindo Records
   Robert Fischer, Jürgen Plank
   Tel.: 0699 19205777
lindorecords@yahoo.de 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/11129/aom



Das könnte Sie auch interessieren: