The World Cocoa Foundation

Mit gemeinsamer Kraft unterstützen die World Cocoa Foundation, Lindt & Sprüngli und der landwirtschaftliche Forschungsdienst des USDA die Edelkakao-Forschung

Washington (ots/PRNewswire) - Die World Cocoa Foundation (WCF) und der schweizerische Schokoladenhersteller Lindt & Sprüngli leisten finanzielle Unterstützung bei der genetischen Untersuchung verschiedener Edelkakao-Variationen in Ecuador durch das Sustainable Perennial Crops Laboratory (SPCL) des zum US-Landwirtschaftsministerium (USDA) gehörenden landwirtschaftlichen Forschungsdienstes. Diese Forschungsmaßnahmen könnten dazu beitragen, die langfristige Versorgung mit Kakao- und Schokoladenerzeugnissen sicherzustellen, die wertvolle Geschmackseigenschaften aufweisen.

WCF-Präsident Bill Guyton erklärte: "Wir sind stolz, die Forschungsmaßnahmen des USDA in Ecuador in Zusammenarbeit mit Lindt & Sprüngli zu unterstützen. Ein besseres Verständnis der Vielfalt der ecuadorianischen Kakaobohne wird uns dabei helfen, die Produktion unverwechselbarer Kakaosorten aufrechtzuerhalten, während Landwirte von größeren Ernteerträgen profitieren."

Das Forschungsprogramm des SPCL zielt auf ein verbessertes Verständnis der genetischen Vielfalt der ecuadorianischen Kakaosorten Nacional sowie ihrer Unterschiede zu weiteren Sorten ab, die in Südamerika und der Karibik angebaut werden. In Zusammenarbeit mit dem nationalen landwirtschaftlichen Forschungsinstitut Ecuadors (INIAP) bestimmt das SPCL derzeit die genetischen Profile aller traditionellen Kakaosorten in Ecuador und konzentriert sich dabei insbesondere auf den "Arriba-Kakao".

Die genetische Vielfalt inner- und unterhalb dieser traditionellen Kakaotypen wird mithilfe räumlicher genetischer und genomischer Strukturen bestimmt. Die Forschungsergebnisse werden zur Entwicklung bestimmter Mechanismen verwendet, die auf den Schutz der traditionellen Sorten abzielen, und überdies zur Überprüfung der Qualität der auf dem Markt verfügbaren Nacional-Bohnen eingesetzt. Die Erkundung der landwirtschaftlichen Artenvielfalt in Ecuador wird auch die Bemühungen der INIAP bei der Auswahl besonders ertragreicher und schädlingsresistenter Nacional-Sorten unterstützen.

Mehr als 100.000 ecuadorianische Familien bauen Kakaobäume an. Das Land exportiert etwa 65 Prozent des gesamten Edelkakao-Bestands der Welt. Die in Ecuador heimischen Kakaosorten sind aufgrund ihrer einzigartigen Geschmackseigenschaften besonders wertvoll.

Informationen zur WCF de.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@633a4038Die World Cocoa Foundation (WCF) ist eine internationale Wohltätigkeitsstiftung zur Förderung einer nachhaltigen Kakaowirtschaft. Besuchen Sie www.worldcocoa.org [http://www.worldcocoa.org/] für nähere Informationen.

Informationen zu Lindt & Sprüngli de.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@54e4f6dDie vor 165 Jahren im schweizerischen Zürich gegründete Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli AG ist im Segment der Premiumschokolade weltweit führend. Qualitätsschokolade von Lindt & Sprüngli wird in acht Produktionsstätten in Europa und den USA hergestellt und in über 120 Ländern weltweit vertrieben. Die Unternehmensgruppe Lindt & Sprüngli beschäftigt etwa 8.200 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2012 einen Umsatz von 3,4 Milliarden USD.

Web site: http://www.worldcocoa.org/

Kontakt:

KONTAKT: Tim McCoy, Tim.McCoy@worldcocoa.org, +1 202 737-7870



Weitere Meldungen: The World Cocoa Foundation

Das könnte Sie auch interessieren: