NIRA Dynamics AB

NIRA Dynamics AB wächst bis 2013 um weitere 60% in Linköping, Schweden

Linköping, Schweden (ots/PRNewswire) - Um der wachsenden Nachfrage nach TPI (Tire Pressure Indicator) gerecht zu werden expandiert NIRA Dynamics erheblich. Das gilt sowohl räumlich als auch personell.

Klicken Sie hier für die deutsche Version der Pressemitteilung

http://www.multivu.com/mnr/58706-nira-dynamics-expands-in-sweden

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20121012/567527 )

"Im Mai 2013 wird die vorerst letzte Stufe unserer Büro - und Werkstatterweiterung planmässig abgeschlossen sein. Wir werden dann sowohl die Büro- als auch die Werkstattfläche gegenüber 2011 verdoppelt haben" berichtet Helene Thibblin-Adlers, Finanzchefin.

Die Anzahl der Mitarbeiter ist zwischen 2006 und 2011 um 60% gewachsen und bereits in 2012/2013 sind weitere 60% geplant. Eine grosse Hilfe im schwierigen Kampf um die klügsten Köpfe ist dabei der Standort im Mjärdevi Science Park in unmittelbarer Nähe zur Universität Linköping.

Die Expansion spiegelt die Entwicklung des Kundenportfolios und der Verkaufszahlen.

Reifendruckkontrollsysteme gehören zu den am schnellsten wachsenden Segmenten der Fahrzeug-Originalausrüstung. Angetrieben durch gestiegenes Umweltbewusstsein und entsprechende Gesetzgebungen ist der weltweite Markt buchstäblich explodiert.

Die Grossserieneinsatz von TPI begann 2006 mit Audi als Erstkunde. 2011 umfasste der Kundenstamm vier Autohersteller, in 2013 sind es bereits sieben.

Jörg Sturmhoebel, CMO: "Wir verkaufen jedes Jahr fast doppelt so viele TPI-Lizenzen wie im jeweiligen Jahr zuvor. Dasselbe Wachstum auf der Mitarbeiterseite wäre organisatorisch gar nicht machbar - und auch keine passende Antwort auf die wichtigsten Wünsche unserer Kunden nach immer kürzeren Entwicklungszeiten und mehr Effizienz."

Neben dem Zuwachs an Kapazität und Fläche müssen deshalb auch die Entwicklungswerkzeuge, die Prozesse und Organisationsstrukturen laufend optimiert werden.

Seit Jahresbeginn ist deshalb eine völlig neue Organisation eingeführt worden. Innerhalb der Entwicklung gibt es nun eigene Teams, die sich jeweils um die Produkt- und Vorentwicklung, Applikation und Integration kümmern. Zusammen mit dem neuen Projektmanagement-Team, das im Wesentlichen aus den Key Account Managern besteht, ergibt sich eine effiziente Matrix-Struktur. Klare und kompetente Kundenschnittstellen werden mit verbesserten Synergien zwischen den Kundenprojekten kombiniert, die Kernkompetenzen in den Expertenteams gebündelt und den jeweiligen Projekten gezielt zur Verfügung gestellt.

Dr. Predrag Pucar, CEO: " Mit der neuen Organisation ist NIRA Dynamics bestens aufgestellt für ein weiterhin gesundes und nachhaltiges Wachstum in den kommenden Jahren. Neue Kunden und Projekte können nun innerhalb der bestehenden Strukturen bedient werden, wir können organisch wachsen. Ein positiver Nebeneffekt ist, dass wir unseren Mitarbeitern ein stabileres Arbeitsumfeld in einer hochdynamischen Marktumgebung bieten können. Wir erwarten deshalb eine weitere Verbesserung des ohnehin schon ausgezeichneten Arbeitsklimas."

Press contact:
Jörg Sturmhoebel, CMO
Phone: +46-733-58-01-03
Email: jorg.sturmhoebel@niradynamics.se
Homepage: http://www.niradynamics.se
 

Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20121012/567527
 

Video: 
http://www.multivu.com/mnr/58706-nira-dynamics-expands-in-sweden
 

 


Das könnte Sie auch interessieren: