Dianit AG

Dianit AG: Im Herbst und Winter haben Diebe wieder ein leichtes Spiel
Wie das Eigentum sichern?

Wil/SG (ots) - Je früher die Nacht hereinbricht, desto mehr Einbrecher sind unterwegs, sogenannte Dämmerungseinbrüche.

Nebenbei können auch immer wieder vermehrt tagsüber aktiv Einbrüche nachgewiesen werden. Auch bei Udo Jürgens wurde diesen Sommer eingebrochen. Er ist damit eines von über 50'000 Einbruchsopfern. Alle 6 Minuten - nur jeder achte Fall wird aufgeklärt 52'735 Einbrüche im Jahr 2011 wurden in der Schweiz offiziell registriert, wie aus der Kriminal-Statistik des Bundes hervorgeht. Dies bedeutet, dass in der Schweiz alle 6 Minuten ein Einbruch verübt wird. Nur jeder achte Fall konnte aufgeklärt werden.

So können Sie sich schützen

Lassen Sie Fenster und Türen nicht unbeaufsichtigt offen stehen. Vorsicht! Gekippte Fenster sind offene Fenster und von Einbrechern leicht zu öffnen. Sichern Sie Türen und Fenster zusätzlich, insbesondere Balkon und Terrassentüren aus Glas. Installieren Sie eine Aussenbeleuchtung (mit Infrarot-Bewegungsmelder). Mülltonnen, Gartenmöbel, Leitern und hausnahe Bäume eigenen sich als Aufstiegshilfe, sie sollten weggeschlossen bzw. entfernt werden.

Ziehen Sie bei Einbruch der Dunkelheit die Vorhänge, lassen Sie die Sonnenstoren herunter und schliessen Sie die Fensterläden, damit Einbrecher keinen freien Blick in Ihre Wohnung haben. Keinesfalls tagsüber, damit sie nicht sofort Ihre Abwesenheit signalisieren. Stellen Sie bei einbrechender Dämmerung die Aussenbeleuchtung an. Verwenden sie eine Zeitschaltuhr für das Licht.

Bewahren Sie Wertgegenstände, Erinnerungsstücken sowie Dokumente in einem sicheren und professionell montierten Tresor auf. Die Tresor Spezialisten von Dianit in Wil/SG beraten Sie gerne vor Ort und erstellen Ihnen gerne unverbindlich eine interessante Offerte. Sicherheitund Wertschutz muss nicht immer teuer sein.

Kontakt:

Dianit AG
Werner Gubser
Speerstrasse 18
9500 Wil/SG



Das könnte Sie auch interessieren: