Harley-Davidson Motor Company

Harley-Davidson, Inc. wählt Investment-Bank für die Unterstützung beim Verkauf von MV Agusta aus

Milwaukee, November 19 (ots/PRNewswire) - - BNP Paribas in Mailand wird Harley-Davidson helfen, den Verkaufsprozess voranzutreiben Harley-Davidson, Inc. (NYSE: HOG) hat die Investment-Bank BNP Paribas in Mailand ausgewählt, um Harley-Davidson beim Verkauf von MV Agusta zu unterstützen. Harley-Davidson bestimmt derzeit potenzielle Käufer für das Motorradunternehmen mit Sitz in Italien. "MV Agusta ist für den richtigen Käufer ein äusserst attraktives Unternehmen", erklärte John Olin, Senior Vice President und Chief Financial Officer von Harley-Davidson. "MV Agusta kann auf eine stolze Geschichte zurückblicken und verfügt über eine starke Marke, qualitativ hochwertige spannende und schöne Produkte und einen leidenschaftlichen Enthusiasmus bei seinem Engagement für seine Kunden, Mitarbeiter und Händler, und wir sind zuversichtlich, dass sich unsere Erwartungen, einen geeigneten Käufer zu finden, erfüllen werden." Harley-Davidson hatte im Oktober seine Pläne zur Veräusserung von MV Agusta bekannt gegeben. Der Verkauf ist Teil der zukunftsgerichteten Geschäftsstrategie des Unternehmens, seine Anstrengungen und Investitionen auf die Optimierung der einzigartigen Stärken der Marke Harley-Davidson zu konzentrieren, um neue Kunden zu erreichen, Beziehungen mit jetzigen Kunden zu verstärken und die Marke Harley-Davidson weltweit auszubauen. Harley-Davidson beabsichtigt zwar, MV Agusta zu verkaufen, MV Agusta hat jedoch seine Massnahmen zur Wiederbelebung des Unternehmens kontinuierlich fortgesetzt. Während der Zeit, in der sich MV Agusta im Besitz Harley-Davidsons befand, hat das Unternehmen seinen Produktionsbetrieb wiederhergestellt und investiert auch weiterhin erhebliche Summen in die Produktentwicklung. Jüngste Beweise hierfür sind die kürzlich eingeführten völlig neuen Modelle der Serien Brutale(R) und F4(R), die bei der Mailänder Messe eine äusserst enthusiastische Reaktion unter Kunden und führenden Fachmedien hervorgerufen haben. MV Agusta zählt inzwischen auch in der Hochleistungs-Sportmotorradkategorie wieder zu den führenden Anbietern. Harley-Davidson, Inc. ist das Mutterunternehmen einer Reihe von Firmen, die als Harley-Davidson Motor Company (HDMC), Harley-Davidson Financial Services (HDFS), Buell Motorcycle Company (Buell) und MV Agusta tätig sind. ots Originaltext: Harley-Davidson, Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: USA, Bob Klein, +1-414-343-4433, bob.klein@harley-davidson.com, oder Amanda Lee, +1-414-343-7893, amanda.lee@harley-davidson.com, oder Investor Relations, Amy Giuffre, +1-414-343-8002, amy.giuffre@harley-davidson.com, alle von Harley-Davidson; oder Giulio Cantarelli, Corporate and Investment Banking bei BNP Paribas - Milan, +39-027247-2449, giulio.cantarelli@bnpparibas.com

Das könnte Sie auch interessieren: