Syneron Medical Ltd

Syneron gibt die Markteinführung des PicoWay-Picosekundengeräts bekannt, eines Geräts zur Behandlung von Pigmentläsionen und zur Entfernung von Tattoos

Wayland, Massachusetts (ots/PRNewswire) - Neues Gerät wurde an der Europäischen Akademie für Dermatologie und Venerologie vorgestellt*

Syneron Medical Ltd. , ein führendes, weltweit tätiges Unternehmen, das Geräte für die ästhetische Medizin anbietet, gab heute beim 23. Kongress der Europäischen Akademie für Dermatologie und Venerologie (EADV), der vom 8. bis 12. Oktober 2014 in Amsterdam in den Niederlanden stattfindet, die internationale Markteinführung des neuen PicoWay(TM) Picosekundengeräts bekannt. PicoWay ist ein fortschrittliches Gerät mit dualen Wellenlängen von 532 nm und 1064 nm, das die proprietäre PicoWay-Technologie nutzt, um Picosekundenimpulse für die Behandlung von Pigmentläsionen und Tattoos, einschliesslich hartnäckiger Tattoos, zu generieren. Die offizielle Einführung von PicoWay auf dem internationalen Markt beginnt im Oktober 2014 und wird sich über die erste Hälfte des Jahres 2015 in den Vereinigten Staaten fortsetzen.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120528/535447 )

Die multimediale Pressemitteilung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.multivu.com/players/English/72762556-syneron-launch-picoway-picosecond/ [http://www.multivu.com/players/English/72762556-syneron-launch-picoway-picosecond]

PicoWay verfügt über die höchste Spitzenleistung und die kürzesten Impulsdauern unter allen Lasern für ästhetische Behandlungen, die es auf dem Markt gibt. Die Kombination dieser beiden technologischen Durchbrüche führt zur einer sehr intensiven fotomechanischen Einwirkung, die ein äusserst sicheres und effektives Aufbrechen der Tattoo-Tinte oder Pigmentierung ermöglicht. Die revolutionäre PicoWay-Technologie ist in eine bewährte, zuverlässige Candela(TM)-Plattform integriert, die eine überragende Leistung und niedrige Betriebskosten gewährleistet.

PicoWay besitzt eine CE-Kennzeichnung und wurde zur Zulassung bei der U.S. Food and Drug Administration (FDA) eingereicht. Syneron erwartet, dass die Zulassung für PicoWay bis Ende 2014 durch die U.S. FDA erteilt wird.

"Nachdem wir jahrelang in die Forschung und Entwicklung von PicoWay investiert haben, ist Syneron nun stolz darauf, das fortschrittlichste Picosekunden-Lasersystem aller Zeiten vorzustellen. Seine moderne Technologie demonstriert wieder einmal das Engagement von Syneron für die Entwicklung von innovativen Geräten für die ästhetische Medizin, die es den Ärzten ermöglichen, ihren Patienten die bestmöglichen Behandlungen zu bieten", so Amit Meridor, CEO von Syneron. "Wir laden Ärzte ein, unseren Stand (Nr. 18) bei der EADV zu besuchen, um die Spitzenleistung und die ultrakurzen Impulse von PicoWay zu sehen und zu erleben, die - wie klinische Versuchsreihen bewiesen haben - bedeuten, dass zur Beseitigung von Tattoos weniger Behandlungen nötig sein werden und ein höherer Prozentsatz von gereinigten Stellen erzielt werden wird."

Dr. Tina Alster, Clinical Professor of Dermatology vom Universitätskrankenhaus in Georgetown, USA, die eine der Prüferinnen bei den durchgeführten multizentrischen klinischen Versuchsreihen mit PicoWay war, sagte: "Da es den kürzesten Impuls auf dem Markt aufweist, benötigt PicoWay niedrigere Fluenzen und erzielt schnellere klinische Resultate als traditionelle Q-geschaltete Laser. Die Nd:YAG-Wellenlänge kann auf sichere Weise eine grössere Bandbreite von Hauttypen behandeln und minimiert neben der reduzierten Fluenz Hitzeverletzungen der Haut. Ich glaube, dass PicoWay die Tattoo-Beseitigung noch weiter revolutionieren wird."

Über Syneron

Syneron Medical Ltd. ist ein weltweit führender Anbieter von Geräten für die ästhetische Medizin. Das Unternehmen verfügt über ein umfassendes Produktportfolio und globale Vertriebsstrukturen. Mithilfe der Technologie des Unternehmens können Ärzte fortschrittliche Lösungen für zahlreiche medizinisch-ästhetische Anwendungsbereiche anbieten. Hierzu zählen Körperformung, Haarentfernung, Faltenreduzierung, die Verjüngung des Hautbildes durch die gezielte Behandlung oberflächlicher, gutartiger Gefäss- und Pigmentläsionen sowie die Behandlung von Akne, Beinvenen und Zellulitis. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte unter den drei eigenständigen Markennamen Syneron, Candela und CoolTouch.

Syneron Medical Ltd. wurde im Jahr 2000 gegründet. Sein Hauptgeschäftssitz, sein Zentrum für Forschung und Entwicklung sowie seine Hauptproduktionsstätten befinden sich in Israel. Darüber hinaus besitzt Syneron Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen sowie Produktionsstandorte in den USA. Vertrieb, Wartung und Support für seine Produkte bietet das Unternehmen in 86 Ländern an. Zudem unterhält es Niederlassungen in Nordamerika, Frankreich, Deutschland, Italien, Portugal, Spanien, im Vereinigten Königreich, in Australien, China, Japan und Hongkong und verfügt über Vertriebspartner in aller Welt.

Weitere Informationen sind hier erhältlich: http://www.syneron-candela.com.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN NACH DEN SAFE-HARBOR-PRINZIPIEN

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen nach dem Private Securities Litigation Reform Act (Gesetz der USA) von 1995, die Risiken und Unwägbarkeiten beinhalten. Zu solchen zukunftsgerichteten Aussagen gehören die Erwartungen, Pläne und Aussichten für das Unternehmen, einschliesslich potenzieller klinischer Erfolge, voraussichtliche behördliche Zulassungen und zukünftige Produkteinführungen sowie prognostizierte Umsätze, Gewinnspannen, Einkünfte und Marktanteile. Diese vom Unternehmen getroffenen zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf den aktuellen Erwartungen der Geschäftsführung und unterliegen bestimmten Risiken und Unwägbarkeiten, durch die tatsächliche Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen Ergebnissen abweichen können. Zu diesen Risiken und Unwägbarkeiten gehören die Marktbedingungen, die Akzeptanz neuer Produkte auf dem Markt, die Risikofaktoren und andere Warnhinweise, die in den bei der SEC (Wertpapieraufsichtsbehörde der USA) eingereichten Dokumenten des Unternehmens beschrieben sind, einschliesslich jener, die im aktuellsten Jahresbericht des Unternehmens auf dem Formular 20-F und in den von Syneron Medical bei der SEC einreichten Dokumenten beschrieben werden, sowie andere Faktoren, die sich der Kontrolle des Unternehmens entziehen. Wenn sich einer oder mehrere dieser Faktoren tatsächlich einstellen oder wenn sich die der Erklärung zugrundeliegenden Annahmen als falsch herausstellen sollten, können sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Errungenschaften der Syneron Medical Ltd. wesentlich von denen unterscheiden, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt und impliziert werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind zu späteren Zeiten nach dem Ausstellungsdatum dieses Dokuments nicht als zuverlässig geltende Ansichten der Syneron Medical Ltd. zu betrachten. Das Unternehmen beabsichtigt nicht, diese Aussagen zu aktualisieren, und verpflichtet sich ungeachtet der Umstände niemandem gegenüber, solche Aktualisierungen durchzuführen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.syneron-candela.com

* PicoWay besitzt eine CE-Kennzeichnung und wurde zur Zulassung bei der U.S. Food and Drug Administration (FDA) eingereicht. Syneron erwartet, dass die Zulassung für PicoWay bis Ende 2014 durch die U.S. FDA erteilt wird.

Ansprechpartner:

Zack Kubow, The Ruth Group, zkubow@theruthgroup.com, +1-646-536-7020
Hugo Goldman, Chief Financial Officer von Syneron, Hugo.Goldman@syneron.com
Syneron Medical Public Relations, pr@syneron.com
 

Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20120528/535447
 

Video: 
http://www.multivu.com/players/English/72762556-syneron-launch-picoway-picosecond
 



Weitere Meldungen: Syneron Medical Ltd

Das könnte Sie auch interessieren: