Swisscom (Schweiz) AG

Mobile Unlimited von Swisscom Mobile gewinnt GSMA Award

Funktionen von Mobile Unlimited werden 2005 erweitert Cannes/Bern (ots) - Mobile Unlimited von Swisscom Mobile ist mit dem GSMA Award für die beste Geschäftsanwendung ausgezeichnet worden. Mobile Unlimited ermöglicht unterwegs jederzeit den unterbruchsfreien, schnellen Internetzugang. In der Schweiz seit September 2004 auf dem Markt, erhält Mobile Unlimited dieses Jahr zusätzliche Funktionen. Ausländischen Mobilfunkanbietern wird die Technologie von Mobile Unlimited unter dem Namen Unlimited Connection in Lizenz angeboten. Der GSMA Award 2005 für die beste mobile Geschäftsanwendung geht an Swisscom Mobile für das Produkt Mobile Unlimited. Am 15. Februar verlieh die GSM Association, die weltweit wichtigste Vereinigung der Mobilfunkbranche, die Auszeichnung während ihres GSM World Congress in Cannes. Mobile Unlimited wird von Swisscom Mobile seit September in der Schweiz exklusiv angeboten und ermöglicht unterwegs jederzeit den unterbruchsfreien und schnellen Zugang zum Internet und Firmendaten. Dazu wählt die von Swisscom Mobile in Zusammenarbeit mit Whitestein Technologies entwickelte Software immer die schnellste, verfügbare Technologie, sei es GPRS, UMTS oder WLAN. Dank der Seamless-Handover-Technologie bleibt die Verbindung bestehen, wenn die Übertragungstechnologie wechselt. Der Anwender muss sich nur ein einziges Mal einwählen. Mit Mobile Unlimited ist die Datenkommunikation unterwegs so einfach und schnell wie an einem festen Arbeitsplatz mit Breitbandanschluss. "Die Auszeichnung durch die GSMA zeigt, dass wir mit unserer Strategie richtig liegen: Wir betreiben verschiedene Netze gleichzeitig, verbinden diese für die Kunden aber zu einer komfortablen Einheit", sagte Carsten Schloter, CEO von Swisscom Mobile erfreut. Bis Frühjahr 2005 werden über 10 000 Karten in der Schweiz verkauft sein. Mobile Unlimited wird EDGE-fähig Im laufenden Jahr erhält Mobile Unlimited zusätzliche Funktionen. Im Frühjahr 2005 nimmt Swisscom Mobile ihr EDGE-Netz in Betrieb. EDGE ergänzt UMTS, das heute rund 90% der Bevölkerung abdeckt. Ausserhalb der grossen Siedlungsgebiete, wo der Datenverkehr bisher über GPRS lief, wird dadurch die Übertragung bis zu fünfmal schneller. Damit steht neben UMTS flächendeckend ein zweites schnelles Datennetz zur Verfügung. Hinzu kommen 800 WLAN-Hotspots, beispielsweise an Bahnhöfen, Flughäfen, in Hotels, Sportstadien oder Konferenzzentren. Mit der Einführung einer neuen 4 in 1-Datenkarte wird Mobile Unlimited im zweiten Halbjahr 2005 EDGE-fähig sein. Ab diesem Zeitpunkt wird Mobile Unlimited auch private drahtlose Netzwerke in Büros und zu Hause anwählen können. Der Wechsel zwischen den privaten Netzen und den öffentlichen von Swisscom Mobile erfolgt unterbruchsfrei. Der Anwender bezahlt dann nur noch dort für die Datenübermittlung, wo er kein eigenes Netzwerk zur Verfügung hat. Trotzdem: Einwählen muss er sich weiterhin bloss ein einziges Mal. Technnologie von Mobile Unlimited in Lizenz erhältlich Die Seamless-Handover-Technologie von Mobile Unlimited steht unter der Bezeichnung Unlimited Connection im Ausland ab sofort auch anderen Mobilfunkbetreibern in Lizenz zur Verfügung. Vermarktet wird Unlimited Connections durch die belgische Firma Option. "Es freut uns sehr, dass Mobile Unlimited den GSMA Award erhalten hat", sagte Jan Callewaert, CEO von Option, "und ebenso freut es uns, dass die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Swisscom Mobile weitergeht." Option wird Unlimited Connection als komplette End-to-End-Lösung für andere Mobilfunkoperatoren anbieten. Mit Unlimited Connection erhalten die Mobilfunkbetreiber eine ausgereifte und in einem anspruchsvollen Markt erprobte Technologie. Dank Unlimited Connection können sie mit geringen Implementierungskosten ein einheitliches, schnelles Datennetz in ihrem gesamten Abdeckungsgebiet anbieten. Da Unlimited Connection zukünftig private drahtlose Netzwerke einbinden kann, ist das Produkt insbesondere auch für Betreiber interessant, die keine eigene WLAN-Strategie verfolgen. Der Anwender kann zu Hause oder im Büro sein eigenes Netzwerk benutzen, sobald er dessen Empfangsgebiet verlässt, wechselt Unlimited Connection auf das Mobilfunknetz seines Mobilfunkanbieters. ots Originaltext: Swisscom AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Swisscom AG Group Media Relations 3050 Bern Tel. +41-31-342'91'93 Fax +41-31-342'06'70 E-Mail:media@swisscom.com Internet: http://www.swisscom.ch

Das könnte Sie auch interessieren: