ACRON HELVETIA VII Immobilien AG

EQS-Adhoc: ACRON HELVETIA VII Immobilien AG: Ausserordentliche Generalversammlung beschliesst die Einführung eines Opting-Out in die Gesellschaftsstatuten


EQS Group-Ad-hoc: ACRON HELVETIA VII Immobilien AG / Schlagwort(e):
Generalversammlung
ACRON HELVETIA VII Immobilien AG: Ausserordentliche Generalversammlung
beschliesst die Einführung eines Opting-Out in die Gesellschaftsstatuten

16.11.2016 / 07:30
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 18 KR.


--------------------------------------------------------------------------------
Ad Hoc Mitteilung

ACRON HELVETIA VII Immobilien AG - Ausserordentliche Generalversammlung
beschliesst die Einführung eines Opting-Out in die Gesellschaftsstatuten.

Zürich, 15. November 2016- In den Räumlichkeiten des FIFA Hotel Ascot,
Tessinerplatz 9, 8002 Zürich, Schweiz, hat am 15. November 2016, ab 13:30 Uhr,
die ausserordentliche Generalversammlung der ACRON HELVETIA VII Immobilien AG
(BX: AHGN) stattgefunden.

Insgesamt waren heute 31 Aktionäre mit 417'197 Aktienstimmen und einem
Aktienkapital von CHF 25'348'889.72 vertreten, dies entspricht 75,85 Prozent der
Stimmrechte und des Aktienkapitals. Die heutige Generalversammlung ist
ordnungsgemäss konstituiert und für das vorgesehene Traktandum beschlussfähig.

Für den Beschluss über das einzige Traktandum der heutigen Generalversammlung
(Statutenänderung betreffend die Einführung eines Opting-Out durch die
Einführung von Artikel 5a) ist gemäss der Praxis der Übernahmekommission das
einfache Mehr aller abgegebenen Stimmen (einschliesslich der Stimmen der ACRON
AG und der ACRON Swiss Premium Assets AG) sowie das einfache Mehr der
abgegebenen Stimmen der Minderheitsaktionäre (ohne die Stimmen der ACRON AG und
der ACRON Swiss Premium Assets AG) erforderlich.

Die Generalversammlung hat die Einführung von Artikel 5a Opting-Out in die
Statuten unverändert und mit dem erforderlichen Mehr beschlossen. Über den
Beschluss über die Statutenänderung der Generalversammlung wurde von dem
anwesenden Notar ein Teil-Protokoll erstellt und dieses öffentlich beurkundet.

Im Übrigen gelten die bisherigen Statuten, die bei der ACRON AG bestellt und
künftig auf der Homepage der ACRON HELVETIA VII Immobilien AG eingesehen werden
können, unverändert weiter.

Über ACRON HELVETIA VII Immobilien AG
Bei der Beteiligungsliegenschaft handelt es sich um die siebengeschossige und
voll vermietete Büroimmobilie Portikon am Standort Glattpark in Zürich-Opfikon.
Das Atriumgebäude wurde im September 2009 komplett fertiggestellt. Die beiden
Hauptmieter Baxter Healthcare S.A. und Takeda Pharmaceuticals International GmbH
sind in der Pharma- / Healthcare Branche tätig und mieten zusammen ca. 90 % der
zur Verfügung stehenden Mietfläche bis 2019. Portikon ist eine der grössten
Immobilien der Schweiz, die nach Schweizer Minergie- P(R)-Standard, vergleichbar
dem Passivhaus-Standard, konzipiert und gebaut sind.

Seit dem 17. Oktober 2011 sind die Aktien der ACRON HELVETIA VII Immobilien AG
(Börsensymbol: AHGN) an der BX Berne eXchange kotiert.
www.acron-helvetia7.ch)

Zusatzmaterial zur Meldung:


Dokument:http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=XTNXTDGQAN
Dokumenttitel: 161115_AH-VII_Ad-hoc_Beschluss_aoGV

--------------------------------------------------------------------------------
Ende der Ad-hoc-Mitteilung------------------------------------------------------

Sprache:     Deutsch

Unternehmen: ACRON HELVETIA VII Immobilien AG

             c/o ACRON AG, Splügenstrasse 14

             8002 Zürich

             Schweiz

Telefon:     +41 44 2043400

Fax:         +41 44 2043409

E-Mail:   info@acron-helvetia7.ch

Internet: www.acron-helvetia7.ch

ISIN:        CH0049813634

Börsen:      BX Berne eXchange


Ende der Mitteilung EQS Group News-Service
--------------------------------------------------------------------------------
521199  16.11.2016 
 

 


Weitere Meldungen: ACRON HELVETIA VII Immobilien AG

Das könnte Sie auch interessieren: