ACRON HELVETIA VII Immobilien AG

DGAP-Adhoc: ACRON HELVETIA VII Immobilien AG: Ergebnis 1. Halbjahr 2014

ACRON HELVETIA VII Immobilien AG  / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

09.10.2014 07:00

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 18 KR
---------------------------------------------------------------------------

Ad Hoc Mitteilung

ACRON HELVETIA VII Immobilien AG Ergebnis 1. Halbjahr 2014:
Halbjahresergebnis gegenüber Vorjahr deutlich gesteigert

Zürich, 9. Oktober 2014 - Die ACRON HELVETIA VII Immobilien AG (BX: AHGN),
welche die Büroimmobilie Portikon im Glattpark in Zürich-Opfikon hält,
erzielte im 1. Halbjahr 2014 einen Halbjahresgewinn nach Swiss GAAP FER in
Höhe von CHF 2 719 720 (Vorjahreshalbjahr: CHF 1 677 462). Grund dieser
Ergebnissteigerung um rund 60 % ist vor allem der reduzierte
Verwaltungsaufwand und eine geringere Ertragssteuerbelastung.

Die Mieterträge blieben im Vergleich zum Vorjahr stabil bei CHF 4 007 871
und wurden budgetgemäss und fristgerecht vereinnahmt. Die Gesellschaft hat
ihre Hypothekarschulden im 1. Halbjahr 2014 um CHF 1 075 000 auf neu CHF 81
825 000 reduziert und so den Fremdfinanzierungsgrad von 62,3 Prozent auf
60,6  Prozent gesenkt. Der durchschnittliche Zinsaufwand betrug 2,6 Prozent
p.a. (Vorjahreshalbjahr 2,6 Prozent p.a.).

Basierend auf dem aktualisierten Wertgutachten per 30. Juni 2014 wurde der
Bilanzwert der Immobilie Portikon gegenüber dem Wert per Ende 2013 um CHF
90 000 auf neu CHF 144 760 000 nach unten angepasst. Der Net Asset Value
der Gesellschaft lag per 30. Juni 2014 bei CHF 119.4 pro Aktie, was
gegenüber Ende 2013 einer Steigerung von 4,7 Prozent entspricht.

Per Ende August 2014 hat die Gesellschaft wie vom Verwaltungsrat
vorgeschlagen eine Nennwertrückzahlung von CHF 6.25 pro Aktie vorgenommen.
Bezogen auf den Geldkurs der Aktie per 30. Juni 2014 (CHF 90.6) entspricht
dies einer prozentualen Ausschüttung von rund 6,9 Prozent.

Über ACRON Helvetia VII Immobilien AG
Bei der Beteiligungsliegenschaft handelt es sich um die siebengeschossige
und voll vermietete Büroimmobilie Portikon am Standort Glattpark in
Zürich-Opfikon. Das Atriumgebäude wurde im September 2009 komplett
fertiggestellt. Die beiden Hauptmieter Baxter Healthcare S.A. und Takeda
Pharmaceuticals International GmbH sind in der Pharma- / Healthcare Branche
tätig und mieten zusammen ca. 90 % der zur Verfügung stehenden Mietfläche
bis 2019. Portikon ist eine der grössten Immobilien der Schweiz, die nach
Schweizer Minergie- P(R)-Standard, vergleichbar dem Passivhaus-Standard,
konzipiert und gebaut sind. Seit dem 17. Oktober 2011 sind Aktien der ACRON
HELVETIA VII Immobilien AG (Börsensymbol: AHGN) an der BX Berne eXchange
kotiert.

www.acron-helvetia7.ch



+++++
Zusatzmaterial zur Meldung:
Dokument: http://n.equitystory.com/c/fncls.ssp?u=ONDLQSONBE
Dokumenttitel: Ergebnis 1. Halbjahr 2014


09.10.2014 Mitteilung übermittelt durch die EQS Schweiz AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

EQS veröffentlicht regulatorische Mitteilungen, Medienmitteilungen
mit Kapitalmarktbezug und Pressemitteilungen.
Die EQS Gruppe verbreitet Finanznachrichten für über 1'300
börsenkotierte Unternehmen im Original und in Echtzeit.
Das Schweizer Nachrichtenarchiv ist abrufbar unter
http://switzerland.eqs.com/de/News

---------------------------------------------------------------------------

Sprache:                Deutsch
Unternehmen:            ACRON HELVETIA VII Immobilien AG
                        c/o ACRON AG, Splügenstrasse 14
                        8002 Zürich
                        Schweiz
Telefon:                +41 44 2043400
Fax:                    +41 44 2043409
E-Mail:              info@acron-helvetia7.ch
Internet:            www.acron-helvetia7.ch
ISIN:                   CH0049813634
Valorennummer:
Börsen:                 BX

Ende der Mitteilung                             EQS Group News-Service

---------------------------------------------------------------------------

 



Weitere Meldungen: ACRON HELVETIA VII Immobilien AG

Das könnte Sie auch interessieren: