Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

e-Image Data Corporation

e-Image Data erhebt Patentklage gegen Konica Minolta

Hartford, Wisconsin (ots/PRNewswire) - e-Image Data reichte beim US-amerikanischen Bundesbezirksgericht U.S. District Court for the Western District of Wisconsin Klage gegen Konica Minolta und zwei seiner Reseller ein. Gegenstand der Klage ist eine Verletzung des Patents Nummer 8,269,890 B2, das für die digitale Mikrobildspeicher-Imaging-Technologie von e-Image Data erteilt wurde.

(Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20111129/CG13756 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20111129/CG13756])

Das Patent schützt die Hardware des ScanPro2000, eines Mikrobildspeicher-Scanners, der in den weltweit renommiertesten Bibliotheken und privaten Unternehmen eingesetzt wird. Die patentierte ScanPro 2000-Technologie bietet:

    --  ein wesentlich kompakteres Design als andere Geräte auf dem Markt;
    --  den Einsatz einer einzelnen Linse, die alle für alle Mikrofilmtypen
        erforderlichen Vergrößerungen umfasst;
    --  vollständige optische Bilddrehung;
    --  durchgehende Fokussierung im gesamten optischen Vergrößerungsbereich. 

?e-Image Data ist stolz auf unsere fortwährenden Innovationen und unser ununterbrochenes Streben danach, unseren Kunden stets die neuesten Technologien im Bereich digitale Scanner zu bieten", erklärt James Westoby, Geschäftsführer von e-Image Data. ?Wir sehen es als unsere Verantwortung an, unser geistiges Eigentum zu schützen, um unseren Kunden weiterhin die dynamischsten Produkte auf dem Markt bieten zu können."

Der SL 1000 von Konica Minolta, der in diesem Jahr auf dem Markt kam, setzt eine Technologie ein, die nach Einschätzung von e-Image Data dessen Patentschutz verletzt. Die Technologie wird in der gesamten Produktreihe ScanPro eingesetzt einschließlich des ScanPro 3000, der neuesten Innovation des Unternehmens zur Arbeit mit Mikrofilm, die branchenweit erstmals ein gescanntes Bild mit 21 Megapixeln erstellt und somit Bilder mit beispielloser Schärfe und Klarheit bietet.

Die ScanPro-Produkte verwenden eine zum Patent angemeldete Technologie, um eine Verbindung zu sekundären Quellen herzustellen, wenn ein Wort ausgewählt wird; markierte Mikrofilmbereiche als Text ins Clipboard zu kopieren, um diesen dann in andere Programme einfügen zu können; Mikrofilm-Bilder in durchsuchbare PDF-Dokumente zu konvertieren und durch den Benutzer ausgewählte Wörter direkt auf dem Mikrofilm-Bild zu suchen und zu markieren. ?Diese Funktionen haben die Arbeit mit Mikrofilm vollständig verändert", erklärt Westoby.

e-Image Data ist das branchenweit führende Unternehmen in der Entwicklung, Herstellung und im Vertrieb mikrografischer Ausrüstung. Die Produktreihe ScanPro wird in den renommiertesten Bibliotheken und privaten Institutionen eingesetzt.

Kontakt:

KONTAKT: James Westoby, President, e-Image Data Corporation,
+1-262-673-3476, jwestoby@e-imagedata.com



Das könnte Sie auch interessieren: