AlpEuregio BusinessClub

Europäische Top-Manager gründen Innovationsnetzwerk: Exzellenter Start von AlpEuregio.BusinessClub - BILD

Bozen (ots) - Mag. Brigitte Ederer (Mitglied des Vorstandes der Siemens AG), Dr. Erich Hampel (Chairman UniCredit Bank Austria AG), Dr. Martin C. Wittig (CEO Roland Berger Strategy Consultants), Dr. Christoph Leitl (Präsident Wirtschaftskammer Österreich), Prof. Dr. Anton Kathrein (CEO Kathrein-Gruppe) und Prof. Dr. Stephan Laske (Universität Innsbruck) als Co-Präsidenten des europäischen Netzwerkes.

Die grenzüberscheitende Zusammenarbeit in Mitteleuropa und die nachhaltige Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit stehen im Mittelpunkt des hochkarätigen europäischen Business- und Innovationsnetzwerkes AlpEuregio.BusinessClub, das am 13.9.2012 in Bozen von Top-Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Wissenschaft gegründet wurde. Dabei stehen die Achsen München - Mailand und Zürich - Wien im Fokus der europäischen Initiative.

Mag. Brigitte Ederer, Mitglied des Vorstandes der Siemens AG: "AlpEuregio.BusinessClub entspricht meinen Werten eines überregionalen und euopäischen Handelns."

Glanzvoller Auftakt. Mit dem ersten AlpEuregio.ExecutiveForum zum Thema "Grünes Wachstum" in Bozen setzte das Netzwerk einen starken Impuls für konkrete europäische Projekte, die an den Wirtschaftskongress anschließen werden. Mit 25 Top-Referenten und Diskussionsteilnehmern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zu "Grünem Wachstum", "Green Cities" und "Green Innovation" war das hochkarätige Event eine glanzvolle Auftaktveranstaltung von AlpEuregio. Referenten waren u.a. Mag. Brigitte Ederer, Mitglied des Vorstandes der Siemens AG, Stararchitekt Matto Thun, Dr. Martin C. Wittig, CEO Roland Berger Strategy Consultants, Trendforscher Matthias Horx, Binderholz-CEO Hans Binder, ATP-CEO Prof. Christoph Achammer, die Bürgermeister von München, Innsbruck, Bozen und Trient, Wiens Stadtbaudirektorin DI Brigitte Jilka u.v.a.m.)

2013 wird das AlpEuregio.ExecutiveForum in Wien stattfinden.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Alois Huber
   E-Mail: management@euclub.eu
   Telefon: 0043 664 5154864 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/14583/aom



Das könnte Sie auch interessieren: