HGST

HGST kündigt neue FlashMAX® III PCIe SSD und Servercache Software für die Beschleunigung von Enterpriseanwendungen an und ist führend auf dem expandierenden Flashspeicher-Markt für Unternehmen

San Jose, Kalifornien (ots) -

- Querverweis: Die Pressemitteilung liegt in der digitalen
  Pressemappe zum Download vor und ist unter
  http://www.presseportal.de/dokumente abrufbar - 
- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter  
  http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

HGST, ein Tochterunternehmen von Western Digital (NASDAQ: WDC), kündigte heute die Markteinführung der neuen FlashMAX® III-Familie von PCIe-SSD an, die das Preis-Leistungs-Verhältnis für die heute anspruchsvollsten Datenbank- und Cloud-Arbeitslasten erheblich verbessern. Darüber hinaus wird heute auch die neue ServerCache Software von HGST vorgestellt. Sie ermöglicht IT-Administratoren, ihre existierende Speicherinfrastruktur durch eine schnelle und einfache Bereitstellung einer Hybrid-Flash-Umgebung mit jeder beliebigen SSD zu beschleunigen.

"Die Anwendungsleistung ist wichtig, damit Unternehmen wettbewerbsfähig bleiben. Daten müssen unmittelbar für die Echtzeit-Verarbeitung, Analytik und für Einblicke zugänglich sein", erklärte Ulrich Hansen, Vizepräsident des SSD-Produktmarketings bei HGST. "Kunden des Unternehmens versuchen daher aktiv, Flash in ihre Speicherinfrastruktur zu integrieren. Unsere neuen Hardware- und Software-Lösungen helfen dabei, das perfekte Gleichgewicht zwischen Leistung, Komplexität und Kosten zu erreichen - ob der Fokus nun auf einer Spitzen-Anwendungsbeschleunigung mit einer kompletten SSD-Umgebung, der Verbesserung schwacher Leistung durch Tiering oder dem Einsatz von Cache für kombinierte HDD- und Flash-Umgebungen liegt."

Die neue FlashMAX III PCIe SSD- und ServerCache-Software ist für Anwendungen mit hohen Leistungsanforderungen geeignet, einschließlich Datenbanken, SQL-Server, Data Warehouses, der Bereitstellung großer Datenmengen und Anwendungen für die Video-Postproduktion. Dabei erfüllt jede bestimmte Anforderungen an Flashspeicher-Lösungen, basierend auf Leistung, Kapazität, Kosten und Bereitstellungszeit.

Zentrale Vorteile der FlashMAX III PCIe-SSDs:

   - Neue Dimension der Anwendungsleistung - FlashMAX III bietet bis
     zu 540.000 IOPS Random Read (4KB) und bis zu 200.000 IOPS Mixed
     Sustained Random (70:30 R/W) aus einer einzigen PCIe SSD mit
     halber Höhe/halber Länge. 
   - Erhebliche Verbesserung des Preis-Leistungs-Verhältnisses 
   - Mit bis zu einem doppelt so großen Preis-Leistungs-Verhältnis
     bietet FlashMAX III einen nie zuvor erreichten Wert im Vergleich
     zur letzten Generation. 
   - Unterstützung der neuesten Servergeneration 
   - FlashMAX III unterstützt PCI Express 3.0, die neueste Version
     des PCI Express Interconnect, das von den heute neuesten
     Serverplattformen unterstützt wird. 

   Zentrale Vorteile der ServerCache-Serversoftware: 
   
   - Erhöhte I/O-Leistung 
   - Umgeht Speicherengpässe durch die Erstellung eines SSD-Caches
     der meistgenutzten Daten. Ermöglicht eine bis zu zehnfachen
     Leistungssteigerung mit jeder beliebigen SSD. 
   - Niedrige Kosten und Einfachheit 
   - Bietet hohe Leistung mit weniger SSDs, mit geringer laufender
     Überwachung oder geringen laufenden Kosten sowie keinerlei
     Veränderungen der existierenden Speicherinfrastruktur,
     Anwendungen und Backup-Systeme. 
   - Kompatibilität mit einer großen Vielfalt an blockbasierten
     Speichern 
   - Läuft auf jeder Serveranwendung, die entweder auf einem Storage
     Area Network (SAN) oder einem Direct Attached Storage
     (DAS)-System, auf denen Windows oder Linux läuft, gehostet wird.

   Aufgrund der gestiegenen Kundennachfrage, praxiserprobter 
Technologien und dem Qualitätsversprechen von HGST bietet die neue 
FlashMAX III PCIe SSD führende Enterprise-Spezifikationen wie zwei 
Mio. Stunden MTBF und eine fünfjährige Garantie. Neben ServerCache 
sorgt diese Produktfamilie für eine ständige Erweiterung des 
Flash-Portfolios von HGST. 

Die FlashMAX III wird ab dem dritten Quartal 2014 erhältlich sein und wird derzeit durch ausgewählte OEMs qualifiziert. ServerCache steht jetzt als kostenlose, 30-tägige Testversion zum Download zur Verfügung und ist für 995 USD pro physischem Server zum Kauf erhältlich.

Weitere Informationen zu HGST finden Sie unter http://www.hgst.com.

Folgen Sie HGST auf Facebook, Twitter, LinkedIn, Google+ und #HGSTStorage

Über HGST

HGST, ein Tochterunternehmen von Western Digital (NASDAQ: WDC), entwickelt innovative und zukunftsweisende Festplatten, Solid-State-Laufwerke der Enterprise-Klasse sowie externe Speicherlösungen und Serviceleistungen, mit denen weltweit die wertvollsten Daten gespeichert, archiviert und verwaltet werden. HGST erfüllt die sich rasch wandelnden Speicheranforderungen seiner Kunden durch intelligente Speicherlösungen, die durch eine enge Integration von Hardware und Software maximale Leistungsfähigkeit bieten. HGST wurde von Pionieren der Festplattentechnologie gegründet und entwickelt hochwertige Speicherlösungen für ein breites Spektrum an Marktsegmenten, einschließlich Enterprise, Cloud, Data Center, Mobile Computing, Consumer Electronics und Personal Storage. Das 2003 gegründete Unternehmen hat seinen US-Hauptsitz in San Jose, Kalifornien. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter http://www.hgst.com.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, einschließlich Aussagen zur erwarteten Nachfrage für bestimmte SSD-Festplatten und der Lieferfähigkeit sowie Angaben zur voraussichtlichen Verfügbarkeit von SSD-Produkten. Diese zukunftsbezogenen Aussagen unterliegen Risiken und Unsicherheiten, die zu einer erheblichen Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von diesen Prognosen führen könnten, einschließlich Veränderungen der Märkte, der Nachfrage, der technologischen Herausforderungen und Einschränkungen, der globalen Wirtschaftsverhältnisse sowie andere Risiken und Unsicherheiten, die in den von Western Digital bei der US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) eingereichten Unterlagen aufgeführt sind, auf die wir Sie hiermit aufmerksam machen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die hier genannten Aussagen zur zukünftigen Entwicklung nur den Kenntnisstand zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung widerspiegeln. HGST/WD lehnt jede Verpflichtung ab, diese zukunftsgerichteten Aussagen im Hinblick auf zukünftige Ereignisse oder Umstände zu aktualisieren.

FlashMAX und ServerCache sind eingetragene Marken der HGST, Inc. und deren verbundenen Unternehmen in den USA bzw. anderen Ländern. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Ein GB entspricht einer Milliarde Byte und ein TB entspricht 1.000 GB (eine Billion Bytes). Die tatsächliche Speicherkapazität variiert je nach Betriebsumgebung und Formatierung.

Kontakt:

HGST Presseteam
Nymphenburg Consulting
Phone : 0049 89 120 21 26-81
hgst@ny-co.de



Weitere Meldungen: HGST

Das könnte Sie auch interessieren: