Hangzhou West Lake Expo Organizing Committee

Neugeschäfte im Wert von 2,6 Milliarden USD bei 15. West Lake International Expo abgeschlossen

Hangzhou, China (ots/PRNewswire) - Am Nachmittag des 9. November ging die 15. West Lake International Expo erfolgreich zu Ende. Neben Handelsumsätzen in Höhe von 15,7 Milliarden Yuan (etwa 2,6 Milliarden USD) wurden im Zuge der Messe auch vertragsmäßige Inlandsinvestitionen in Höhe von 15,2 Milliarden Yuan (etwa 2,5 Milliarden USD) sowie Auslandsinvestitionen in Höhe von 1,02 Milliarden USD vereinbart. Die 29-tägige Veranstaltung umfasste 50 verschiedene Ausstellungen und Messeprogramme. Über 8 Millionen Besucher aus China und nahezu 50 weiteren Ländern und Regionen der Welt nahmen an der Messe teil.

Auf der diesjährigen Messe stand die Förderung von Handel und Gewerbe und von Wissenschaft und Technologie im Vordergrund. Bei der Veranstaltung von Events in vier Schwerpunktbereichen wurde ein innovativer Ansatz verfolgt: Zusätzlich zur traditionellen Programmreihe kamen die Fachbereiche Handel und Technologie, kulturelle Erlebnisse sowie Freizeit und Tourismus hinzu. Im Rahmen der Economic and Technological Cooperation Conference (dt. "Konferenz für Wirtschafts- und Technologiekooperation") veranstaltete die Messe eine Reihe 17 erfolgreicher Events. Die Messe umfasste eine Ausstellungsfläche von 310.000 Quadratmetern und zog 120.000 Fachbesucher an, wobei 23,9 Prozent der Messestände von ausländischen Ausstellern stammten.

Die Konferenz für Wirtschafts- und Technologiekooperation war ein wesentlicher Bestandteil des diesjährigen Messeprogramms. Mehr als 200 Unternehmen aus über 40 Ländern, darunter Frankreich, Italien, Deutschland, Japan, Indien, Argentinien, Sri Lanka, die Slowakei und Malaysia, kamen in Hangzhou zusammen und schlossen neben 25 Vereinbarungen über Auslandsinvestitionen auch 11 technologische Kooperationsvereinbarungen sowie mit lokalen Geldern finanzierte Geschäfte ab.

Im Zuge der diesjährigen Messe wurden verschiedene Ressourcen konsolidiert und die Kooperation und Kommunikation mit Unternehmen aus dem Ausland gezielt verbessert, was in einem höheren Grad der Internationalisierung resultierte. In Zusammenarbeit mit den Regierungen verschiedener Länder, darunter das Vereinigte Königreich, Südafrika, Spanien, Portugal und die Philippinen, sowie in China ansässigen ausländischen Handelsagenturen, darunter die Italienisch-Chinesische Handelskammer, die japanische Außenhandelsorganisation und die deutsche Handelskammer in Schanghai, zog die Messe zahlreiche Unternehmen und Organisationen aus aller Welt an und verbesserte ihren Bekanntheitsgrad und Status im internationalen Raum.

Die 16. West Lake International Expo wird von Oktober bis November 2014 stattfinden.

Kontakt:

KONTAKT: Herr Nie +86-571-85253608 nc@sxb.hz.gov.cn



Weitere Meldungen: Hangzhou West Lake Expo Organizing Committee

Das könnte Sie auch interessieren: