Shared Services & Outsourcing Network (SSON)

Partnerschaft zwischen Sutherland Global Services und SSON für die Dublin SS&O-Woche angekündigt

London Und Dublin (ots/PRNewswire) - Das Shared Services & Outsourcing Network (SSON) freut sich, seine Partnerschaft mit Sutherland Global Services (SGS) für die 2014 European Shared Services & Outsourcing Week bekanntzugeben, die diesen Mai im Convention Centre in Dublin stattfinden wird. (http://www.ssoweek.com)

Sutherland Global Services, ein in New York ansässiges BPO-Unternehmen mit den Schwerpunkten Technologie und Analyse, wird zusammen mit dem in Mumbai angesiedelten Unternehmen Tata Consultancy Services und WNS als Hauptsponsor der 4-tätigen Veranstaltung auftreten, die Informationsaustausch und Networking zwischen SS&O-Fachleuten aus unterschiedlichen Funktionen, Regionen und Industrien und von unterschiedlicher Ausgereiftheit fördern soll.

Angesichts seiner jüngsten Anerkennung durch die Analysegesellschaft NelsonHall als führender Anbieter von Customer Management Services (CMS) im Einzelhandelssektor und seiner Auszeichnung mit dem Frost & Sullivan Customer Value Enhancement Award 2103 ist es durchaus angemessen, dass Sutherland Global Services [http://www.sutherlandglobal.com] mit SSON zusammenarbeitet, das 2014 zum "Jahr des Kunden" ausgerufen hat. Das in London ansässige Veranstaltungs- und Konferenzunternehmen hat jede einzelne Sitzung auf der diesjährigen SS&O-Zusammenkunft rund um ein zentrales Thema gestaltet: die erneute Orientierung am Kunden bei Geschäftspartnerschaften, um über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg für Leistungssteigerungen zu erzielen.

Neben der Kundenorientierung wird das Programm [http://www.ssoweek.com/redForms.aspx?id=389080&frmType=Brochure&mLoc=F&sform_id=316492&isbrochure=true&m=843&eventid=7917] Themen aufgreifen, zu denen der Aufstieg von GBS, der neuen Stufe der Mobilität, die Zahlungsverzugsrichtlinie (in Kraft getreten im März 2013), die intensive Nutzung von Cloud-Diensten durch kleine und mittelgrosse Unternehmen und die Gesetzgebung zur Altersversicherung gehören, die für das zweite Quartal dieses Jahres erwartet wird. Die Veranstaltung, die als Networking-Plattform für in der Branche tätige Personen, Analysegesellschaften und Branchenschwergewichte entworfen wurde, soll über 500 führende Unternehmen im Bereich Enterprise Shared Services und GBS anziehen.

Als Sitzungsleiter für die Konferenz hat SSON bereits globale Leiter, SVPs, VPs und Geschäftsführer diverser Unternehmen bestätigt, darunter BAE Systems, easyJet, Glasgow City Council, Marks & Spencer, Shell, BT, Diageo, die sich zu den bereits angekündigten Sprechern Ken Segall, fmr Creative Director, Apple und David McCandless, Autor von "Information is Beautiful" gesellen werden.

SSON optimiert seinen Austragungsort in Dublin, einer Stadt, die seit langem als Knotenpunkt für die Shared-Services-Branche gilt, durch exklusive Standortbesuche bei Oakley, Ingersoll-Rand, Microsoft und Pfizer am 12. und 15. Mai für eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern.

Das Veranstaltungsprogramm für 2014 finden Sie online unter http://www.ssoweek.com. Anträge für VIP- und GBS-Pässe für die Konferenz können gestellt werden; es fallen Konferenzpassgebühren an. Für Anfragen wenden Sie sich an events@ssonetwork.com.

SSON, 2nd Floor, 129 Wilton Road, London SW1V 1JZ | Tel.: +44-20-7368-9300



Weitere Meldungen: Shared Services & Outsourcing Network (SSON)

Das könnte Sie auch interessieren: