Tuxera

e.solutions hat sich bei der Gestaltung ihrer Audi und Volkswagen Infotainmentsysteme für Tuxera exFAT entschieden

Helsinki (ots/PRNewswire) - - Einsatz in High-End-Infotainmentsystemen von Audi und Volkswagen

Tuxera Inc. [http://www.tuxera.com] gab heute bekannt, dass e.solutions GmbH, ein Joint Venture von Audi und Elektrobit, Tuxera exFAT für seine High-End-Car-Infotainment-Software-Suite auf der beliebten QNX / ARM-Plattform ausgewählt hat. Die Auslieferung hat mit dem neuen Audi A3 begonnen.

Das von e.solutions verfolgte Ziel besteht darin, eine Infotainment-Software-Suite anbieten zu können, welche die Möglichkeiten der Wiederverwendung von Software für das Bord-Infotainment erweitert und Innovationen in diesem Bereich vorantreibt. Das Unternehmen entwickelt Technologien für eine neue Multimedia-Plattform, die das Angebot an Infotainment-Optionen erweitern soll, ohne aber den Fahrer abzulenken. Der neue Audi A3 ist das erste Auto, in dem das Software-Paket von e.solutions zum Einsatz kommt.

Tuxera bietet exFAT-, NTFS- und FAT-Lösungen, die eine nahtlose und zuverlässige Unterstützung von SD-/SDXC-Speicherkarten und USB-Speichern für alle Bordinfotainmentsystemen gewährleisten. Tuxera exFAT, NTFS und FAT wurden auf den beliebtesten Infotainment-Software-Plattformen, einschliesslich Android, Linux, QNX und Windows Embedded Automotive integriert und getestet. Haupttreiber für Tuxera Lösungen:

        - Tuxera exFAT ist notwendig, um den SDXC-Standard für Speicherkarte mit
          besonders hohem Speichervolumen und USB-Speicher mit exFAT-Formatierung zu
          unterstützen. Musik, Bilder, Videos und andere Medien sowie Karten und andere
          Navigations-Daten werden immer häufiger auf SDXC-Speicherkarten mit 64 GB oder mehr
          abgespeichert und vertrieben.
        - Tuxera NTFS wird benötigt, um Windows NTFS-formatierte USB-Festplatten,
          USB-Sticks und andere tragbare Speicher zu unterstützen, auf denen die Verbraucher in
          der Regel Musik und andere Medien speichern. Die meisten USB-Festplatten haben eine
          NTFS-Formatierung.
        - Tuxera FAT wird benötigt, um FAT32- und anderen FAT-Speichern eine
          grundsätzlich grössere Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Interoperabilität
          zu verleihen. SD- and SDHC-Karten sowie die meisten USB-Speichersticks haben eine
          FAT-Formatierung. 

Connectivity hat sich zu einem Schlüsselfaktor im Auto-Infotainment entwickelt und Tuxera ist ein idealer Partner für Innovationen auf dem Markt für Connectivity-Lösungen. Die Tuxera-Lösungen reagieren auf die Nachfrage nach SDXC-Unterstützung. Tuxera verfügt über herausragende Kompetenz im Bereich der Dateisysteme. So konnten wir eine vollständige exFAT-Unterstützung auf unserer QNX-/ARM-Plattform erzielen, die in allen neuen Automodellen der Volkswagen Gruppe zum Einsatz kommt.

"Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit e.solutions und deren Plattform-Partnern bei der Bereitstellung nahtloser Medien-Connectivity für alle Premium-Modelle der Volkswagen Gruppe. Tuxera wird seine Tätigkeit im Ökosystem der Car-Infotainment-Software und Chipsets fortsetzen, um sicherzustellen, dass die Konsumenten die bestmögliche Interoperabilität mit der nächsten Generation von Infotainment-Lösungen erhalten," sagte Mikko Välimäki, Tuxera CEO

Über Tuxera

Tuxera ist ein führender Anbieter von Dateisystemen, mit denen Musik, Bilder, Videos und andere Inhalte auf Handys, Tablet-Computer, Home-Entertainment-Geräte oder andere elektronische Geräte für den Verbraucher oder die Industrie portiert werden können. Dem Industriestandard enstprechende Dateisystem-Lösungen von Tuxera für Android, Linux, Mac OS X und andere Plattformen und sind bereits Hunderte von Millionen Mal im Einsatz. Die enge Zusammenarbeit mit führenden Anbietern sorgt für eine zuverlässige Kompatibilität und gewährleistet grosse Leistung bei niedrigem Stromverbrauch für alle eingebetteten und mobilen Lösungen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website http://www.tuxera.com.

Über e.solutions

Die e.solutions GmbH ist ein Joint Venture der Audi Electronics Venture und Elektrobit Automotive. Das Unternehmen ist der Komplettanbieter für die MIB High Software-Suite, die erstmals im Audi A3 zum Einsatz gelangte. Die MIB High Software-Suite deckt die Bereiche Navigation, Multimedia, Telefonie und Online-Dienste komplett ab, und baut auf den Angeboten der führenden Anbieter von Software-Lösungen auf.

Weitere Informationen erhalten Sie von: Viet-Anh Le Marketing Manager, Tuxera Inc. Tel.: +358-40-008-5099



Das könnte Sie auch interessieren: