Joulia SA

Joulia - die erste Dusche mit Wärmerückgewinnung

Joulia - die erste Dusche mit Wärmerückgewinnung
Joulia überzeugt nicht nur durch die Kosteneinsparungen sondern auch durch das Design. Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter Quellenangabe: "ots.Bild/Joulia SA".

Biel (ots) - Wer beim Duschen Energie sparen will, muss nicht länger auf Komfort verzichten. Die neue Duschwanne Joulia nutzt die Wärme des Abwassers, um das kalte Frischwasser aufzuheizen. Damit wird rund ein Drittel weniger Heisswasser verbraucht.

Wasser aufzuheizen braucht viel Energie. Beim Duschen wird es nur kurz genutzt und fliesst dann in die Kanalisation - ein unnötiger Wärmeverlust, der sich mit der neuen Duschwanne Joulia verhindern lässt: Herzstück der Weltneuheit ist ein Wärmetauscher im Wannenboden. Er gewinnt Wärme aus dem abfliessenden Duschwasser und heizt damit das kalte Frischwasser auf 25 Grad. Dadurch wird wesentlich weniger Heisswasser benötigt. In einem 4-Personen-Haushalt lassen sich so jährlich rund 1'000 Kilowattstunden Energie oder je nach Heizung bis zu 200 Franken Nebenkosten sparen. Die leicht höhere Investition bei der Anschaffung ist in wenigen Jahren amortisiert.

Damit schliesst Joulia eine Lücke. Denn während bei Gebäudehüllen gute Dämmungen für kleine Verluste sorgen und Lüftungsanlagen Wärme aus der Abluft zurückgewinnen, gab es für das Heisswasser bislang keine geeignete Lösung.

Nicht nur die Kosten sprechen für Joulia, sondern auch das Design. Dank der geringen Bauhöhe kann die Duschwanne bodeneben eingebaut werden und eignet sich sowohl für Neubauten als auch für Renovationen. Joulia wird einfach anstelle eines herkömmlichen Produkts eingebaut, funktioniert nur mit dem Druck des Frischwassers und benötigt weder Strom noch extra Speicher.

Erste Installationen sind bereits in Betrieb: Seit Mitte Juni 2012 sparen die Sportler im Neubau Swisstennis in Biel mit 20 Joulia-Wannen Energie beim Duschen. Zu besichtigen ist die Weltneuheit an der Umweltarena in Spreitenbach, Joulia ist Teil der Sonderausstellung "Zukunftshaus".

Hochauflösende Bilder stehen auf www.joulia.com/media zum Download bereit.

Kontakt:

Silvana Ripa 
Joulia SA
2500 Biel
Tel.: +41/32/366'64'22
E-Mail: info@joulia.com


Das könnte Sie auch interessieren: