Ecole des Roches

Die 'ECOLE DES ROCHES' erntet die Früchte ihrer hervorragenden Pädagogik

Verneuil-sur-avre, Frankreich (ots/PRNewswire) - Die 1899 gegründete angesehene ECOLE DES ROCHES, ein INTERNATIONALES

INTERNAT in der Normandie,

erntet nun die Früchte ihrer hervorragenden pädagogischen Arbeit! Urteilen

Sie selbst:

Erfolgsquote von 98,7% beim BAC1 - ein Drittel mit Auszeichnung

100% im Profil L - 100% im Profil S - 96% im Profil ES2

100% beim BREVET3, 100% beim DELF4 für ausländische Schüler, 100% bei den

Cambridge-Prüfungen

Website: http://www.ecoledesroches.com

Ein historisches Jahr für die ECOLE DES ROCHES! Höchste Auszeichnung: zwei

Preisträger beim CONCOURS GENERAL5

- der erste Preis und eine Auszeichnung in der chinesischen Sprache -

überreicht vom französischen Bildungsminister Herrn Vincent PEILLON an der

Sorbonne

'Diese Ergebnisse, die die die der Vorjahre noch übertreffen, bekräftigen die Originalität und Qualität einer Pädagogik, die dank der vier Stützpfeiler der

ECOLE DES ROCHES so erfolgreich ist: der Qualität der Lehre, der Bedeutung des

sportlichen Wettkampfs, der Kreativität in künstlerischen Workshops und dem Verantwortungsbewusstsein' erläutert Claude-Marc KAMINSKY, der Präsident der Schule.

Die Lehrer unterrichten leidenschaftlich gern und haben ein offenes Ohr für die Schüler. Sie würdigen Fortschritte, und das ist die Garantie ihres Erfolgs. Jeder Lehrer wendet seine ganz eigene Methode an. Der Schulrhythmus ist zwar intensiv, aber ausgewogen: Jeden Abend zwei Studienzeiten, mündliche Prüfungen, ständige Überprüfung der Kenntnisse, erstklassige pädagogische Mittel optimieren Konzentration und Effizienz.

Die Sportanlagen - verteilt auf 60 ha Gelände - machen die Ausübung von über 20 Sportarten möglich. Die Kreativität in den 20 Clubs und Workshops erschliesst jedem Heranwachsenden seine Begabungen auf allen Gebieten.

Erziehung zu Verantwortungsbewusstsein: Hausvorstände und "Kapitäne" bringen den Schülern die Regeln des "Zusammenlebens" bei, die auf Respekt, Brüderlichkeit, dem Willen, sich selbst zu übertreffen und sowohl intellektuell, als auch kulturell und moralisch weiterzubilden, beruhen. Der "Rocheux" (Schüler von Les Roches) wird zum Schmied seines eigenen Glücks.

Sie werden rund um die Uhr beschützt, betreut, motiviert, gewürdigt... von effizienten und wohlwollenden Lehrern. Die Hausvorstände, echte Ersatzeltern, überwachen ihre schulische Arbeit in den Lernzeiten, motivieren sie, achten auf die Einhaltung der familiären Werte, übertragen ihnen Verantwortung, schaffen eine warme, freundliche, fördernde und unvergessliche Atmosphäre.... Einem Professor der Sorbonne zufolge ist die Ecole des Roches " eine Familie und ein Geisteszustand".

Warum schreiben Eltern ihre Kinder in einem Internat ein, und das trotz der Schulkosten? Weshalb bringen sie ein solches Opfer?

Antwort der Eltern: "Wir haben uns entschieden, lieber eine pädagogische Investition in die Zukunft unseres Kindes zu tätigen als in Konsumgüter zu investieren!" Doch der entscheidende Grund ist die aussergewöhnliche und sichere Betreuung der Kinder. Zunächst leben auf dem Campus 160 Erwachsene mit etwa 420 Schülern. Alle betätigen sich pädagogisch, von den Zugehfrauen bis zu den Direktorinnen. Jeder Schüler wird von 8 Personen betreut: zwei Direktorinnen, zwei pädagogische Erziehungsberater, zwei Hausvorstände, ein Hauptlehrer und ein Schulpräsident.

In der ABTEILUNG FRANZÖSISCH ALS FREMDSPRACHE (FRANÇAIS LANGUE ETRANGERE - FLE)

Schüler über 60 verschiedener Nationalitäten haben 30 Stunden französischen Fremdsprachenunterricht, besuchen 20 Kulturstätten. Sowohl in den Primaire- als auch in den Collège- und Lycée-Kursen6 erfolgt eine schrittweise Integration während des Jahres. Die Schüler leben in völliger Gemeinschaft mit ihren französischen Freunden. 100 % der Schüler bestehen das Baccalauréat, das Brevet und das DELF.

In der GRUNDSCHULE mit zwei- oder dreisprachiger Ausbildung

Der Schwerpunkt liegt auf dem Erwerb der Grundkenntnisse: lesen - schreiben - rechnen - sich ausdrücken. Der Unterricht in den Hauptfächern wird gestärkt. Klassische Methoden gehen Hand in Hand mit moderner Pädagogik (Computer, Videoprojektoren, interaktive Whiteboards). Sechs Englischeinheiten pro Woche, eine Spanischeinheit, Chinesisch und Russisch als Option sowie zahlreiche Sport- und sonstige Aktivitäten.

Im COLLEGE

Der Schwerpunkt liegt hier auf dem Erwerb von Arbeitsmethoden, selbständigem Arbeiten und dem Aufbau einer vernünftigen Argumentationsweise. Zahlreiche Probeprüfungen, eine Vorbereitung aufs Abitur ab der 3[ème] (letzte Collège-Klasse).

Im GYMNASIUM

Schwerpunkt auf die Hochschullehre: Die letzten beiden Jahrgänge werden intensiv geschult.

Sie bildet die ECOLE seit über einem Jahrhundert Jahr für Jahrdie nationale und internationale Eliteaus, künftige Führungspersönlichkeiten mit soliden moralischen Werten, die nach dem Vorbild der Generationen EHEMALIGER ABSOLVENTEN DER ECOLE DES ROCHES auf allen Feldern der Politik, Wirtschaft und Kultur glänzen werden.

Baccalauréat = französisches Abitur - 2 Série L, S, ES - verschiedene Schulprofile : L = Literatur, S = Wissenschaften, ES = Wirtschaft und Soziales

3 Brevet = Abschluss des Collège - 4 DELF = Sprachdiplom für ausländische Schüler - 5 Concours général = landesweiter Wettbewerb im französischen Bildungswesen

6 Schulsystem : Primaire - Grundschule, Collège - 4-jährige Mittelschule, Lycée - Gymnasium

Vertraglich geregelte private Grundschule, Collège und Gymnasium "Les

Roches" - 27130 Verneuil sur Avre

French Courses for students and adults in Paris: Ecole PERL, 6, rue Spinoza

75011 Paris

Site: http://www.ecoleperl.com - Email: information@ecoleperl.com

Pascale Dieulle; +33(0)2-32-60-40-16; ecoledesroches@ecoledesroches.com



Das könnte Sie auch interessieren: